Efeu von Fassade entfernen
Efeu kann meist nicht rückstandslos von der Hauswand entfernt werden

Efeu von einer Hauswand entfernen – Handarbeit ist gefragt!

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, Efeu von einer Hauswand zu befreien. Sei es, dass das Mauerwerk schon leidet, sei es, dass es zu schwierig wird, den Efeu in großer Höhe zu beschneiden - sicher ist, dass das Entfernen von Efeu eine langwierige und kräfteraubende Arbeit sein kann.

Haftwurzeln von Efeu sind hartnäckig

Efeu klimmt mittels seiner Haftwurzeln an der Hauswand empor. Diese Haftwurzeln haben die unangenehme Eigenschaft, sehr hartnäckig zu sein und sich mit aller Kraft am Untergrund festzuhalten.

Mit einfachem Abreißen oder Abschneiden des Efeus ist es nicht getan. Ein großer Teil der Haftwurzeln bleibt an der Wand und hinterlässt dort hässliche Flecken.

Mit Hochdruckreinigern oder Sandstrahlgeräten kommen Sie oft nicht weit, wenn Sie Efeu von einer Hauswand entfernen möchten. Diese Geräte schädigen die Wände stark.

Efeu von oben nach unten abreißen

Beginnen Sie zunächst damit, die Efeuranken von oben nach unten abzureißen. Bei Wänden mit Fugen müssen Sie besonders vorsichtig zu Werke gehen.

Auch von verputzten Wänden lässt sich Efeu nur mit Mühe und Sorgfalt vertreiben. Gehen Sie zu sorglos vor, müssen Sie unter Umständen später das Haus neu verputzen.

Efeu von Klinkerwänden entfernen

Bei Klinkerwänden sind die Fugen das große Problem. Hier sollten Sie dem Efeu mit Spachteln und Drahtbürsten zu Leibe rücken.

Rückstände bleiben immer

Wie Sie auch vorgehen, Efeu hinterlässt immer Rückstände an der Wand. Oft sieht die Wand hinterher sehr unansehnlich aus. Bei glatten Wänden kann ein neuer Anstrich das Problem lösen.

Bei Klinkerwänden entfernen Sie die Hinterlassenschaften der Haftwurzeln mit Drahtbürsten.

Wurzel ausgraben

Um Efeu dauerhaft von einer Wand zu vernichten, müssen Sie die Wurzel ausgraben. Das kann ebenfalls ein schwieriges Unterfangen sein. Je nachdem, wie alt der Efeu gewesen ist, reicht die unterirdische Wurzel sehr tief. Manchmal müssen Sie 60 Zentimeter und mehr graben, um die Wurzeln aus dem Boden zu holen.

Tipps

Bei sehr hohen Wänden kann es lohnen, einen Fachbetrieb mit der Entfernung des Efeus zu beauftragen. Die Experten wissen genau, wie sie den Efeu dauerhaft beseitigen, ohne die Hauswand zu beschädigen.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum