Welchen Standort bevorzugt die Vanilleblume

Die Vanilleblume (Heliotrop, Sonnenwende) ist nicht nur optisch ein ausgesprochen hübscher Schmuck für Garten und Balkon. Sobald sich die attraktiven Blütendolden öffnen verströmen sie ihren typischen Vanilleduft, welcher der Pflanze ihren Namen gab. Nur wenn Heliotrop an den richtigen Standort gestellt wird, beglückt sie den Gartenfreund mit reicher Blüte.

Vanilleblume Sonne
Die Vanilleblume liebt Sonne
Nächster Artikel Die Vanilleblume richtig pflanzen für prächtigen Wuchs

Hier führ sich die Vanilleblume wohl

Die Blühpflanze ist recht sonnenhungrig. Geben Sie Ihr einen Platz der vollsonnig ist oder allenfalls im lichten Schatten liegt. Trockenheit verträgt die Pflanze nur schlecht, halten sie das Substrat aus diesem Grund kontinuierlich feucht. Der Platz muss zudem vor Wind und Regen geschützt sein, denn auch darauf reagiert die Sonnenwende sehr empfindlich.

Tipps

So schön die Vanilleblume ist, sie ist in allen Pflanzenteilen stark giftig. Deshalb sollte die duftende Blühpflanze nur dort kultiviert werden wo sichergestellt ist, dass keine kleinen Kinder oder Haustiere von den Blättern oder Blüten naschen könnten.

Text: Sabine Kerschbaumer
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 2/5. 1 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.