Mispel Standort

Welchen Standort bevorzugt die Mispel?

Die Echte Mispel ist wenig bekannt. Drum ist Aufklärung gut für all jene, die das Experiment Mispel im eigenen Garten starten wollen. Welchen Standort braucht sie zum Wohlfühlen und Hervorbringen vieler Früchte?

Ein sonnig-warmes Plätzchen

Die Echte Mispel legt Wert auf einen sonnigen bis halbschattigen Standort in einer warmen und geschützten Lage. Sie mag keinen Schatten und würde dort stark an Ausstrahlungskraft, Wuchs- und Blühfreude verlieren. Mit winterlichen Temperaturen bis -28 °C weiß sie gut umzugehen.

Ihre Ansprüche an den Boden sind leicht zu erfüllen. Weißt er folgende Aspekte auf, fällt die Pflege der Pflanze im weiteren Lebensverlauf gering aus:

  • Milieu: mäßig trocken bis frisch
  • Nährstoffgehalt: mittel bis hoch
  • Struktur: locker, sandig-lehmig bis lehmig
  • kalkreich
  • tiefgründig

Tipps & Tricks

An einem vollsonnigen Standort reifen die Früchte der Echten Mispel schneller aus und sind süßer und aromatischer als im (Halb-)Schatten.

Text: Anika Gütt

Beiträge aus dem Forum