Granatapfel

Granatapfel trocknen: Schonende Verfahren & Tipps

Artikel zitieren

Getrocknete Granatapfelkerne sind eine Delikatesse mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Dieser Artikel beschreibt verschiedene Methoden zum Trocknen der Kerne und der Schale und bietet Inspirationen für deren Verwendung in der Küche.

Granatapfel trocknen

Granatapfelkerne trocknen

Granatapfelkerne lassen sich ohne große Mühe trocknen und bieten eine Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten, darunter Müslis, Salate, Currys und selbstgemachte Müsliriegel. Die folgenden Methoden zeigen Ihnen, wie Sie die Kerne auf verschiedene Arten trocknen können.

Lesen Sie auch

Granatapfelkerne im Backofen trocknen

Das Trocknen im Backofen ist eine effektive Methode, die Sie langfristig nutzen können:

  1. Heizen Sie den Backofen auf eine Temperatur zwischen 40 und 70 Grad Celsius vor.
  2. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen Sie die Granatapfelkerne darauf, ohne dass sie sich berühren.
  3. Lassen Sie die Kerne bei leicht geöffneter Ofentür für mehrere Stunden trocknen. Dies dauert in der Regel etwa 5 Stunden. Durch das Offenlassen der Backofentür kann Feuchtigkeit entweichen, was den Trocknungsprozess unterstützt.

Granatapfelkerne im Dörrgerät trocknen

Das Dörrgerät ist eine praktische Option für gleichmäßige Ergebnisse:

  1. Stellen Sie das Dörrgerät auf eine Temperatur von 40 bis 70 Grad Celsius ein.
  2. Verteilen Sie die Granatapfelkerne gleichmäßig auf den Einsätzen.
  3. Trocknen Sie die Kerne mehrere Stunden, bis sie vollständig dehydriert sind.

Diese Methode ist energiesparender als der Backofen und gewährleistet gleichmäßige Ergebnisse.

Granatapfelkerne an der Luft trocknen

Die Lufttrocknung ist ein schonendes und energiesparendes Verfahren, besonders bei gutem Wetter:

  1. Legen Sie die Granatapfelkerne auf ein Gitter oder eine flache Unterlage, sodass sie sich nicht berühren.
  2. Platzieren Sie das Gitter an einem sonnigen, gut belüfteten Ort. Zum Schutz vor Insekten können Sie die Kerne mit einem Tuch abdecken oder mit schwarzem Pfeffer bestreuen.
  3. Lassen Sie die Kerne für mehrere Tage bis Wochen trocknen, je nach Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit.

Lagerung der getrockneten Granatapfelkerne

Nach dem Trocknen sollten die Granatapfelkerne in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Ein gut verschließbares Glas oder eine Vorratsdose eignet sich hervorragend. Lagern Sie die Kerne an einem kühlen, trockenen und lichtgeschützten Ort. Optional können Sie eine Prise schwarzen Pfeffer in das Behältnis geben, um möglichen Schädlingsbefall vorzubeugen.

Getrocknete Granatapfelkerne verwenden

Getrocknete Granatapfelkerne sind eine Delikatesse und vielseitig einsetzbar. Sie bereichern zahlreiche Gerichte mit ihrem süß-säuerlichen Geschmack und erhöhen den Nährwert Ihrer Speisen. Einige Ideen zur Verwendung sind:

  • Müsli und Porridge: Veredeln Sie Ihr Frühstücksmüsli oder Porridge mit getrockneten Granatapfelkernen, um eine knackige Textur und eine fruchtige Note hinzuzufügen.
  • Joghurt und Quark: Streuen Sie die getrockneten Kerne über Joghurt oder Quark für ein abwechslungsreiches und nährstoffreiches Dessert.
  • Salate: Verwenden Sie getrocknete Granatapfelkerne als Topping für Salate, um eine süß-säuerliche Note hinzuzufügen und die Ballaststoffzufuhr zu erhöhen.
  • Backwaren: Ergänzen Sie selbstgemachte Müsliriegel oder Energy Balls mit getrockneten Granatapfelkernen.
  • Herzhafte Gerichte: In orientalischen und mediterranen Küchen werden getrocknete Granatapfelkerne oft zum Würzen von Currys und Chutneys verwendet.
  • Knabberei: Getrocknete Granatapfelkerne eignen sich auch hervorragend als gesunde Zwischenmahlzeit.

Granatapfelschale trocknen

Die Schale des Granatapfels kann durch Trocknung konserviert und vielseitig verwendet werden. Getrocknete Granatapfelschalen eignen sich sowohl für gesundheitliche Anwendungen wie Tees als auch als Gewürz.

Granatapfelschale an der Luft trocknen

Das Trocknen an der Luft ist eine traditionelle Methode:

  1. Trennen Sie das Fruchtfleisch von der Schale.
  2. Breiten Sie die Schalen auf einem gut belüfteten Gitter oder einer flachen Unterlage aus.
  3. Platzieren Sie das Gitter an einem sonnigen und trockenen Ort. Wenden Sie die Schalen gelegentlich, um ein gleichmäßiges Trockenergebnis zu erzielen. Bringen Sie die Schalen nachts ins Haus, um Feuchtigkeitsaufnahme zu vermeiden.

Granatapfelschale im Backofen trocknen

Für eine schnellere Alternative:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 70 bis 80 Grad Celsius vor.
  2. Legen Sie die Schalen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  3. Trocknen Sie die Schalen für mehrere Stunden bei leicht geöffneter Ofentür. Kontrollieren Sie die Schalen regelmäßig, um ein Überhitzen und Verbrennen zu verhindern.

Granatapfelschale im Dörrgerät trocknen

Ein Dörrgerät liefert gleichmäßige Ergebnisse:

  1. Stellen Sie das Dörrgerät auf eine Temperatur von 40 bis 70 Grad Celsius ein.
  2. Verteilen Sie die Schalen gleichmäßig auf den Einsätzen.
  3. Trocknen Sie die Schalen für 6 bis 8 Stunden oder bis sie vollständig dehydriert sind.

Nach dem Trocknen sollten die Granatapfelschalen in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Lagern Sie die Schalen an einem dunklen, kühlen Ort.

Getrocknete Granatapfelschale verwenden

Getrocknete Granatapfelschalen sind äußerst vielseitig:

  • Teezubereitung: Geben Sie etwa 10-12 Gramm der getrockneten Schalen in ein Glas und übergießen diese mit 200 Millilitern kochendem Wasser. Lassen Sie den Tee etwa 25 Minuten ziehen. Bei Bedarf können Sie den Tee mit etwas Honig süßen.
  • Gewürz in der Küche: Mahlen Sie die getrockneten Schalen zu feinem Pulver und verfeinern Sie damit Currys, Chutneys und Fleischgerichte.
  • Natürlicher Farbgeber: Getrocknete Granatapfelschalen eignen sich auch zum Färben von Textilien.
  • Gesundheitliche Anwendungen: Der aus Granatapfelschalen zubereitete Tee kann bei Verdauungsbeschwerden helfen und bietet aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften gesundheitliche Vorteile.
  • Dekoration: Getrocknete Granatapfelschalen lassen sich zu dekorativen Elementen verarbeiten, besonders in der Advents- und Weihnachtszeit.

Mit diesen vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten können Sie die getrockneten Granatapfelschalen in Ihren Alltag integrieren, sei es als Tee, Gewürz oder Dekoration.

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster:

Bilder: fewdfoto / iStockphoto