Birke verliert Blätter im Sommer – daran liegt es

Die sommergrüne Birke begeistert Jahr für Jahr mit ihren farbintensiven Blättern. Umso verwunderlicher ist es für Hobbygärtner, wenn der Laubbaum in der heißen Jahreszeit plötzlich gelbe Blätter bekommt und diese verliert. Wie kann es dazu kommen? Die Antwort auf diese Frage erhalten Sie in unserem Beitrag.

Birke lässt Blätter fallen
Verliert die Birke Blätter im Sommer, ist sie vermutlich krank

Ist der Blattverlust im Sommer ein schlechtes Zeichen?

Ja, leider schon. Während es in der herbstlichen Saison ganz normal ist, dass sich die Blätter der Birke vom tiefen Grün in ein schönes Goldgelb wandeln, um schließlich abzufallen, hat dieser Prozess im Sommer eigentlich nichts zu suchen. Das heißt, der Blattverlust deutet darauf hin, dass ein Problem vorliegt.

Lesen Sie auch

Die gute Nachricht: Wenn Sie diesem Problem konkret auf die Schliche kommen, ist es gemeinhin ein Leichtes, geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten und einen weiteren sommerlichen Verlust der Blätter zu vermeiden.

Mögliche Ursachen für das Abfallen der Birkenblätter im Sommer

Büßt Ihre bezaubernde Birke im Sommer plötzlich Blatt um Blatt ein, so kann dies hauptsächlich drei Ursachen haben:

  • Wassermangel
  • Lichtmangel
  • Krankheit(en)

Wassermangel

Auch wenn die Birke an und für sich sehr pflegeleicht ist, gilt es anhaltende Trockenheit unbedingt zu vermeiden. Ansonsten sind zunächst gelbe Blätter und dann der Blattverlust im Sommer keine Seltenheit. Somit sollten Sie darauf achten, Ihre Birke regelmäßig zu gießen.

Lichtmangel

Birken wollen sonnig bis licht halbschattig stehen. An einem zu schattigen Standort neigen die Blätter (schon) im Sommer dazu, sich zu verabschieden.

Krankheit(en)

Wenn Sie sowohl Wasser- als auch Lichtmangel als Ursache ausschließen können, sind es vermutlich Krankheiten, Pilze oder Schädlinge, die Ihrem Baum zu schaffen machen und somit für den Verlust der Blätter im Sommer verantwortlich zeichnen. In dem Fall dienen die Gelbverfärbung und das spätere Abwerfen der Blätter der Selbstregulierung und Gesundung.

Dem Verlust der Blätter im Sommer vorbeugen

Wassermangel lässt sich am leichtesten aufheben. Bei Lichtmangel wird es schon etwas schwieriger. Vielleicht können Sie andere Bäume so weit einkürzen, dass die Birke mehr Licht abbekommt? Oder haben Sie eventuell sogar noch die Möglichkeit, sie an einen anderen Standort umzupflanzen? Bei Krankheiten, Pilzen oder Schädlingen gilt es der genauen Ursache auf den Grund zu gehen und passende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Hinweis: Beachten Sie, dass Birken in manchen Jahren ohne einen wirklich ersichtlichen beziehungsweise verhinder- oder bekämpfbaren Grund zum Abwurf der Blätter neigen.

Text: Gartenjournal.net

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.