Kann man eine Rutsche langsamer machen?

Manchen Kindern kann das Rutschen gar nicht schnell genug gehen, andere mögen es dagegen lieber etwas langsamer. Wenn Sie schon vor dem Bau wissen, was Ihre Kinder wollen, ist es leicht, die Rutsche entsprechend anzupassen.

rutsche-langsamer-machen
Vor allem kleine Kinder rutschen lieber etwas langsamer

In diesem Fall gestalten Sie die Rutsche einfach so, dass sie flacher verläuft. Das erreichen Sie am einfachsten, indem Sie das Gestell für die Rutsche etwas niedriger bauen. Eine Alternative wäre auch, das Ende der Rutsche ein wenig zu erhöhen. Dabei sollten Sie jedoch darauf achten, dass der „Ausstieg“ aus der Rutsch nicht zu hoch wird und Ihre Kinder nicht herunterfallen.

Lesen Sie auch

Kann ich auch eine fertige Rutsche langsamer machen?

Haben Sie Ihre Rutsche fertig (auf-)gebaut und stellen dann erst fest, dass sie für Ihre Kinder viel zu schnell ist, dann ist eine Änderung schwierig. Sind die Kinder noch recht klein, dann ist das langsame Rutschen eventuell nur für eine relativ kurze Zeit erforderlich. Eine mögliche Option wäre dann die Wahl einer rutschhemmenden Kleidung beziehungsweise Hose. Probieren Sie einfach mal aus.

Ist rutschhemmende Kleidung keine Option für Sie, dann denken Sie über einen Umbau der Rutsche nach. Können Sie die Rutschfläche flacher gestalten, dann nehmen Sie dadurch einiges an Geschwindigkeit raus. Dafür müssten Sie entweder den Startpunkt der Rutsche niedriger legen oder das Ende etwas nach oben verlagern. Das erfordert aber ein wenig handwerkliches Geschick.

Eine weitere Möglichkeit ist das Aufrauen der Rutschfläche. Auch dadurch wird die Rutsche langsamer. Allerdings ist diese Maßnahme nicht leicht wieder rückgängig zu machen, wenn Ihre Kinder später wieder schneller rutschen wollen. Das gilt übrigens auch für den Umbau zu einer flacheren Rutsche.

Eine Rutsche (zeitweise) langsamer machen Schritt für Schritt:

  • besteht das Problem kurzfristig oder auf Dauer?
  • kurzfristig hilfreich: rutschhemmende Kleidung, z. B. Jeans statt Leggings
  • langfristige Lösungen: Rutschbahn aufrauen oder flacher gestalten

Tipps

Bevor Sie an der Rutsche etwas verändern, lassen Sie ihre Kinder erst einmal mit anderer Kleidung/anderen Hosen rutschen. Vielleicht löst sich das Problem auf diese Weise sozusagen auf.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: mamaza/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.