Efeu: Welche Bedeutung hat der immergrüne Kletterkünstler?

Efeu (Hedera Helix) hat ein ausgesprochen einnehmendes Wesen, denn er erklimmt mit seinen Haftwurzeln selbst hohe Mauern spielend und rankt sich bis in die Wipfel von Bäumen empor. Es handelt sich zudem um eine sagenumwobene Pflanze, die vielfältige Symbolik besitzt.

efeu-bedeutung
Die Bedeutung von Efeu reicht bis in die Antike zurück

Welche spirituelle Bedeutung hat der Efeu?

Efeu steht unter anderem für Liebe, Treue und Beständigkeit. Deshalb werden die Ranken mit den herzförmigen Blättern gerne in Brautsträußen verwendet. Des Weiteren symbolisiert er beständige Freundschaft.

Lesen Sie auch

Verschenken Sie Efeu im Topf, übergeben Sie ein Gewächs, das bei guter Pflege sehr alt werden kann. Sie äußern damit in der Blumensprache den Wunsch, dass auch die liebevolle oder kameradschaftliche Beziehung lange halten möge.

Welche geschichtliche Bedeutung hat der Efeu?

Die Symbolik des Efeus reicht weit in die Antike zurück. Die Pflanze wurde zu verschiedensten Anlässen genutzt und hatte dementsprechend verschiedene Bedeutungen:

  • Efeu war ein Zeichen der Musen. Deshalb wurden Dichter für ihre Werke mit einem Efeukranz geehrt.
  • Die immergrüne Rankpflanze steht für Treue und das ewige Leben. Sie schmückt in Kirchen häufig Säulen und Fenster.
  • In der berühmten Sage von Tristan und Isolde überdauert Efeu sogar den Tod und verbindet die Liebenden.

Welche Bedeutung hat Efeu in der Heilkunde?

Hedera Helix ist eine altbewährte Heilpflanze, die in der Medizin bis heute großes Ansehen genießt. Sie wirkt schleimlösend, krampflösend und hautreizend. Es ist nachgewiesen, dass Hedera Helix Bakterien, Pilze und Viren abtöten kann.

Von der Medizin anerkannte Anwendungsgebiete sind:

  • Husten und chronische Bronchialerkrankungen,
  • Bronchialasthma,
  • Nebenhöhlenerkrankungen,
  • Rheuma,
  • Gicht.

Hat der Efeu auch negative Bedeutung?

Efeu sollte in früheren Zeiten nicht ins Haus gebracht werden, denn nach dem Glauben der Menschen brachte die Pflanze Unglück und Tod in die betreffende Wohnung.

Die negativen Schwingungen des Efeus konnten demnach so stark sein, dass sie das eheliche Glück zerstören und dafür sorgen, dass die unverheirateten Töchter keinen Mann finden.

Tipp

Efeu ist auch ökologisch wertvoll

Da der Efeu sehr spät im Jahr blüht, liefert er Bienen und anderen Insekten genau dann reichlich Nahrung, wenn viele Pflanzen bereits verblüht sind. Die für den Menschen giftigen, blauschwarzen Beeren werden gerne von Vögeln gefressen, die im dichten Laub der Kletterpflanze ihre Jungen aufziehen.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: M9K/Shutterstock