Trockenheit in Garten, in der Stadt, an den Straßen

Uwe Schmitz

Sämling
Seit
Aug 26, 2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Danke für die unkomplizierte Aufnahme.

Ein Thema treibt mich um! - Betrifft es doch nicht nur Gartenfreunde, Liebhaber der Natur; die Hitze, die Trockenheit, der Staub!

Alleine von den Fenstern meiner Wohnung sehe ich fünf vertrocknete, abgestorbene Bäume! In den Nachbarstraßen, überall tote Bäume! Habe mich dann interessiert, wieviel Wasser braucht eigentlich ein Baum?

Die Antwort: 300 Liter pro Woche! http://www.oekoplant.com/baeume-richtig-giessen

Sie sprechen von:
" Wie viel Wasser Bäume benötigen
Der Wasserbedarf von Bäumen ist sehr unterschiedlich: .... Die bei uns heimischen Waldbäume verbrauchen in der Regel je nach Größe und Belaubung sehr viel Wasser und benötigen zwischen neun und 14 Litern Wasser."

..... vielleicht meinen Sie, zwischen neun und 14 Litern Wasser pro Stunde!

Ein bißchen mehr Professionalität wäre sicher hilfreich - Falschmeldungen, bzw. Unvollständige Nachrichten behindern Problemlösungen!
 

Anhänge

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
992
Darauf gibt es aber keine genaue Antwort .

Der Wasserbrauch eines Baumes richtet sich nach Baumart, Größe des Baumes, nach dem Laub und sehr stark nach dem Untergrund.
In welchem Zeitraum er das Wasser aufnehmen kann, benötigt, kann man ebenfalls nicht wirklich sagen .

Dazu müsste man vor Ort sein und diesen einen Baum genau beurteilen.


Das hat nichts mit fehlender Professionalität zu tun.


Ob die Bäume auf deinem Bild wirklich an Wassermangel litten, kann man nicht sehen.

Das sie abgestorben sind, kann jede Menge anderer Ursachen haben.
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
992
 

Uwe Schmitz

Sämling
Seit
Aug 26, 2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Darauf gibt es aber keine genaue Antwort .

Der Wasserbrauch eines Baumes richtet sich nach Baumart, Größe des Baumes, nach dem Laub und sehr stark nach dem Untergrund.
In welchem Zeitraum er das Wasser aufnehmen kann, benötigt, kann man ebenfalls nicht wirklich sagen .

Dazu müsste man vor Ort sein und diesen einen Baum genau beurteilen.


Das hat nichts mit fehlender Professionalität zu tun.


Ob die Bäume auf deinem Bild wirklich an Wassermangel litten, kann man nicht sehen.

Das sie abgestorben sind, kann jede Menge anderer Ursachen haben.
Hallo Bella,
die fehlende Professionalität bezieht sich auf die Angabe im Artikel: "benötigen zwischen neun und 14 Litern Wasser." - Es fehlt die Zeitangabe, in der dieser Wasserbedarf anfällt; Da dürfte wirklich kein Zweifel auftauchen, das ist fehlende Professionalität!

Habe selbst schon Bäume gegossen, zwecklos, das Wasser lief davon!

Auch wenn ich der Unsinnigkeit sehr wohl bewußt bin, habe ich mit einem Gemüsefach aus dem Kühlschrank 10 mal den vertrocknenden, absterbenden Baum gegossen - vielleicht 60/70 Litter - aber was soll's benötigt werden 300 Liter/Woche! Die letzten beiden Regen haben nichts gebracht, denn unter den Blättern blieb es trocken. Nur einmal, verlor er dieses Jahr keine gelben Blätter, als es stundenlang regnete! Aber dann kamen bald wieder die abfallenden gelben Blätter!

Ich kann nur fragen, was machen wir ohne Bäume?

Freundliche Grüße

Uwe Schmitz
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
992
##
Hallo Bella,
die fehlende Professionalität bezieht sich auf die Angabe im Artikel: "benötigen zwischen neun und 14 Litern Wasser." - Es fehlt die Zeitangabe, in der dieser Wasserbedarf anfällt; Da dürfte wirklich kein Zweifel auftauchen, das ist fehlende Professionalität! ##

Als fehlende Professionalität würde ich das niemals ansehen.

Woher sollte denn der Artikelschreiber wissen, welche Bäume da stehen. Woher wissen ob es geregnet hat , oder ob die Bäume eventuell bis an Grundwasser reichen mit ihren Wurzeln. Ob ein Baum Rondell drum herum ist oder nur Steine.

Eine gezielte Antwort kann es da einfach nicht geben.

Welcher Baum steht denn vor deinem Haus?

Besser ist es Bäume einmal in der Woche durchdringend zu tränken als jeden Tag nur etwas.
Regnet es lange nicht, steigt Wasser durch Kapillaren aus dem Grundwasser oder dem Bodenwasser auf. Es ist für Bäume nur so lange verfügbar, bis der Boden austrocknet. Grund für diesen physikalischen Vorgang ist die Boden Verdunstung.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.771
Gefällt mir
1.842
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Der Wasserverbrauch hängt von der Baum-Art, von der Baum-Größe, Blattmasse, vom Standort, der Tagestemperatur und Luftfeuchte ab.
An einem heißen, trocken Sommertag kann eine ausgewachsene Buche bis zu 500 Liter Wasser verdunsten...
 
A

Andreas

Gast
Danke für die unkomplizierte Aufnahme.

Ein Thema treibt mich um! - Betrifft es doch nicht nur Gartenfreunde, Liebhaber der Natur; die Hitze, die Trockenheit, der Staub!

Alleine von den Fenstern meiner Wohnung sehe ich fünf vertrocknete, abgestorbene Bäume! In den Nachbarstraßen, überall tote Bäume! Habe mich dann interessiert, wieviel Wasser braucht eigentlich ein Baum?

Die Antwort: 300 Liter pro Woche! http://www.oekoplant.com/baeume-richtig-giessen

Sie sprechen von:
" Wie viel Wasser Bäume benötigen
Der Wasserbedarf von Bäumen ist sehr unterschiedlich: .... Die bei uns heimischen Waldbäume verbrauchen in der Regel je nach Größe und Belaubung sehr viel Wasser und benötigen zwischen neun und 14 Litern Wasser."

..... vielleicht meinen Sie, zwischen neun und 14 Litern Wasser pro Stunde!

Ein bißchen mehr Professionalität wäre sicher hilfreich - Falschmeldungen, bzw. Unvollständige Nachrichten behindern Problemlösungen!
Um einen Straßenbaum zu bewässern , braucht es keine Kenntnisse .
Der verträgt mehr , als man ihm geben kann !
 
Oben