Was ist neu

Neueste Profil-Posts

Hallo,ihr Lieben.
Man nennt mich Lisa -Kettenlisa mein Nutzername und ich grüße euch alle ganz herzlich.
Ich freue mich sehr das ich hier mitmachen kann,denn ich sitze im Rollstuhl nun schon 10Jahre und liebve meinen Garten sehr. besonders Hochbeete die mein Mann mir von Bruchsteinen gemauert hat. Das letzte Hochbeet hat er aus Brettern gebaut.
Der Garten ist einfach ein Teil meines Lebens früher noch mobil und jetzt halt so gut es geht. Ich bin sehr oft traurig und mutlos wenn es mal nicht so gelingt aber ich gebe nicht auf. Wenn es mir dann gelingt bin ich selbssicher und glücklich. Ich hätte da eine Frage und zwar stimmt das das Kaffeesatz guter Dünger ist und gegen Schnecken ist denn sie sollen den Geruch vom Kaffee nicht riechen können oder was könntet ihr mir da empfehlen gegen diese Schnecken die meine Blumensetzlinge immer gerne anknabbern. Ich ziehe nämlich alles mit Sämereien auf.
Ich wünsche euch alles Gute und ich hoffe das ich jetzt alles so richtig gemacht habe denn so richtig kapiere ich es noch nicht. Wenn es nicht stimmt schreibt es mir doch bitte. LISA! oder Kettenlisa
Wie gehabt , es sind Krabbler in meinen Beeten , die meine Gurten auffressen !

Sehen fast aus wie Tausendfüssler in Grau Ton ! drückt man drauf , Knackt es Laut.

bin für jede Antwort Offen.

mfg fritz
Wie viele Sonnenstunden brauchen „Halbschattenpflanzen“?
J
Janiii5
Also meine sind mit so ca. 4-5 std am Tag zufrieden
K
Kleiner Obsthain
Hallo, habe mich eben bei diesem Forum angemeldet und freue mich auf interessante Beiträge. Gerne möchte ich eine Frage stellen. Wir haben einen ca 5 Jahre alten Quittenbaum, der anstatt einen Stamm fünf gleich starke Stämme gebildet hat. Seit längerer Zeit will ich ihn in fünf Bäumchen teilen, habe aber Bedenken, ihn komplett zu töten, wenn ich den Wurzelstock zerschneide. Ich kann auch nirgends etwas zu diesem Thema finden. Umso mehr hoffe ich, dass ich hier eine Antwort und Ratschlag finden kann. Vielen Dank im Voraus.
Ich wollte abschließend zu meinem Blumenhartriegel-Problem sagen, ich habe den Gärtner konsultiert und der meinte, der Hartriegel hat den letzten Frost abbekommen, ich soll ihn wenig zuschneiden, düngen und wässern.Mal schauen!
Oben