Wild beobachten

Pflanzensammler

Gärtner
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
222
Gefällt mir
178
Standort
Wesermarsch
Habt ihr nachtsichtfähige Wildkameras? Ich natürlich: Ja!
Eine BRESSER, eine DÖRR, eine DENVER (mein Favorit!).
Stationär ist die DENVER "digital wildlife&surveillance-camera" WCT 5003 mein Favorit: Einfach zu bedienen und einzustellen über eine kleine Fernbedienung, günstig (<50€) im Preis!
Batterienn (8xAA) halten ewig, super Aufnahmen! Recht großer Monitor zur Kontrolle für Einstellungen und Kontrolle der Aufnahme.
Jetzt weiß ich auch wer meinen Häcksler in der Nacht vollsaut ... :22x22-08:

Die BRESSER hat eine umständliche Einstellung, man benötigt einen kleinen kabelgebundenen externen "Sender". Mal eben Einstellungen ändern bzw. anpassen ist nicht!

Die DÖRR ist recht klobig, Battereien (8xAA) halten allerdings ewig, interner kleiner Bildschirm zur Kontrolle - für mich zu klein! Aber die Bilder sind gut und hoch auflösend!
Alle können mit bis 32GB-Karten umgehen! Alle haben Bild und Videofunktion!

Aktuell habe ich mir eine Nachtsichtkamera von DENVER, NVI-450 Nachtsichtgerät (für kleines Geld aktuell bei REAL für 99,99€) zugelegt! Muss noch etwas üben aber die ersten Eindrücke sind gut! Handlich, klein, gute Auflösung - allerdings etwas kleine Bedienknöpfe. Akkulaufzeit ca. 1 Std.!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.771
Gefällt mir
1.842
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Habt ihr nachtsichtfähige Wildkameras? Ich natürlich: Ja!
Eine BRESSER, eine DÖRR, eine DENVER (mein Favorit!).
Stationär ist die DENVER "digital wildlife&surveillance-camera" mein Favorit: Einfach zu bedienen und einzustellen über eine kleine Fernbedienung, günstig (<50€) im Preis!
Batterienn (8xAA) halten ewig, super Aufnahmen! Recht großer Monitor zur Kontrolle für Einstellungen und Kontrolle der Aufnahme.

Die BRESSER hat eine umständliche Einstellung, man benötigt einen kleinen kabelgebundenen externen "Sender". Mal eben Einstellungen ändern bzw. anpassen ist nicht!

Die DÖRR ist recht klobig, Battereien (8xAA) halten allerdings ewig, interner kleiner Bildschirm zur Kontrolle - für mich zu klein! Aber die Bilder sind gut und hoch auflösend!
Alle können mit bis 32GB-Karten umgehen! Alle haben Bild und Videofunktion!

Aktuell habe ich mir eine Nachtsichtkamera von DENVER, NVI-450 Nachtsichtgerät (für kleines Geld aktuell bei REAL für 99,99€) zugelegt! Muss noch etwas üben aber die ersten Eindrücke sind gut! Handlich, klein, gute Auflösung - allerdings etwas kleine Bedienknöpfe. Akkulaufzeit ca. 1 Std.!
Moin Moin Pflanzensammler
das kommt mir grad recht. Ich hatte schon geplant, mir eine Wild-Kamera zu kaufen...
Grüße von Stachelbär
 

Maxi

Profigärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
475
Gefällt mir
339
Habt ihr nachtsichtfähige Wildkameras? Ich natürlich: Ja!
Eine BRESSER, eine DÖRR, eine DENVER (mein Favorit!).
Stationär ist die DENVER "digital wildlife&surveillance-camera" mein Favorit: Einfach zu bedienen und einzustellen über eine kleine Fernbedienung, günstig (<50€) im Preis!
Batterienn (8xAA) halten ewig, super Aufnahmen! Recht großer Monitor zur Kontrolle für Einstellungen und Kontrolle der Aufnahme.

Die BRESSER hat eine umständliche Einstellung, man benötigt einen kleinen kabelgebundenen externen "Sender". Mal eben Einstellungen ändern bzw. anpassen ist nicht!

Die DÖRR ist recht klobig, Battereien (8xAA) halten allerdings ewig, interner kleiner Bildschirm zur Kontrolle - für mich zu klein! Aber die Bilder sind gut und hoch auflösend!
Alle können mit bis 32GB-Karten umgehen! Alle haben Bild und Videofunktion!

Aktuell habe ich mir eine Nachtsichtkamera von DENVER, NVI-450 Nachtsichtgerät (für kleines Geld aktuell bei REAL für 99,99€) zugelegt! Muss noch etwas üben aber die ersten Eindrücke sind gut! Handlich, klein, gute Auflösung - allerdings etwas kleine Bedienknöpfe. Akkulaufzeit ca. 1 Std.!
Ich habe eine Crenova Wildtierkamera, ich bin mit der sehr zufrieden. Hat auch so um die 100,00€ gekostet mit Batteriebetrieb 8 AA
Setze sie im Garten ein, Vögel, Igel und Katzen beobachten, was sich halt so herum treibt am Tag und Nachts im Garten..
 

Pflanzensammler

Gärtner
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
222
Gefällt mir
178
Standort
Wesermarsch
Empfehlen ist so eine Sache ... wenn ich zufrieden bin muss es anderen nicht gefallen .
Aber: ICH habe eine "TRUCAM A4" im Auto, hat alles was ich wollte und läuft stabil.


ICH habe dann noch dazu das GPS-Modul:

 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.771
Gefällt mir
1.842
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Empfehlen ist so eine Sache ... wenn ich zufrieden bin muss es anderen nicht gefallen .
Aber: ICH habe eine "TRUCAM A4" im Auto, hat alles was ich wollte und läuft stabil.


ICH habe dann noch dazu das GPS-Modul:

Das sehe ich wie Du und sag dann meist... "komm aber nicht angerannt, falls es bei Dir nicht so funktioniert..." ;)
Darum erst recht - Besten Dank
 
Oben