Um welche Palme könnte es sich handeln ?

Tresorfriseur

Sämling
Seit
Jan 3, 2020
Beiträge
3
Gefällt mir
1
Hallo Leute,

Ich lebe in der Türkei an der Ägäisküste, bei uns um die Ecke wächst ein ein riesiger Palmencluster, allein die Stammbasis hat mind estens zwei Meter durchmesser und ist um die fünf Meter hoch und ist ein einziger Busch, das heißt kein Stamm steht oben heraus und unten sind zig Kindel.
Sie hat die für Phönix typichen Wedel mit Dornen an der Basis in komplett Grün und bis drei Meter lang und relativ steif .
ich frage nun ,: um welche Art könnte es sich handeln ?
Anfangs dachte ich es sei eine Roebeleni aber ich habe noch kein Foto gefunden auf dem eine Roebeleni aussieht wie ein Busch, außerdem sind die Wedel steifer und länger als in den beschreibungen.
Als nächstes dachte ich an Dactylifera aber dann sollte doch die Mutterpflanze herrausragen und die Wedel müßten etwas ins bläuliche gehen.

Das wars fürs erste von mir und ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen und Danke schon mal im Voraus!
 

Aloelle

Gärtner
Seit
Aug 20, 2019
Beiträge
297
Gefällt mir
244
Standort
Erdinger Moos (Erdinger Weisbier)
@Tresorfriseur :22x22-emoji-u1f604:

Hallo und Herzlich Willkommen, ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir auch,

leider kenne ich mich mit Palmen nicht aus, aber hier sind einige Experten, die sich auskennen.

Damit die Palme identifiziert werden kann, würde ich Dich bitten, einige Fotos einstellen, wenn möglich, die ganze Palme, die Kindl und ein Blatt, damit es gut zu sehen ist.:22x22-emoji-u1f334:

Viel Glück und viel Spaß im Gartenjournal :22x22-emoji-u1f602:

LG
 
Oben