Teich anlegen

RO15

Sämling
Seit
Dez 6, 2017
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und habe eine Frage zum Gartenteich. Ich möchte einen Teich ca. 3x3m anlegen.

Das Wasser soll aber immer klar und „ sauber „ bleiben.

Wie mache ich dieses? Vielen Dank vorab!

Beste Grüße RO15
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Hallo,
dafür ist der Standort und die Größe des Gartenteich mit entscheidend .
Denn Platz im Garten suchen , an dem der Teich nicht den ganzen Tag der vollen Sonne ausgesetzt ist.
Laubbäume sind als Schattenspender mit Vorsicht zu genießen, da sie viel Biomasse in den Teich bringen könnten.

Dazu gute Filteranlage und wenige bis keine Fische.
 

RO15

Sämling
Seit
Dez 6, 2017
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo LilliaBella,
vielen Dank für die Antwort; nun geht es auch mit weniger Technik? Leider ist der Teich zu 2/3 am Tag in der Sonne. Im Internet gibt es viele Anleitungen aber welche ist die Richtige. Wie würde man es richtig machen?
Grüße RO15
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Du meinst ohne die Filteranlage ?

Nicht so wirklich und gut schon gar nicht.

Wir haben das jahrelang versucht mit speziellen Wasserpflanzen und Schnecken die Algen fressen.

Erst nachdem wir denn Teich Filter angeschafft haben, wurde es spürbar besser. Trotzdem muss jedes 2. Jahr der Teich noch gründlich gesäubert werden.

Sonne sorgt massiv für Algen Bildung, Blätter und alles was der Wind in den Teich bringt dann genau so wie Fische für Eintrübung.



In der Natur findet man klare saubere Teiche sehr, sehr selten mal und wenn ist meistens ein durchlaufender Bach daran beteiligt.
 

RO15

Sämling
Seit
Dez 6, 2017
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo LilliaBella
Ja, richtig keine Technik. Ich habe was von Starterbakterien gehört ! Was ist Deine Meinung hierzu?
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Ro,

keine besonderes gute. Klappt im Anfang schon, aber nicht mehr nach 2-3 Jahren .

Es gibt auch Chemie um ihn frei zu halten, das wollten wir aber nie machen.
Wir haben uns nach Jahren dann doch für einer Filteranlage entschieden. Weil er einfach nicht mehr schön aussah.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.619
Gefällt mir
678
Standort
Chemnitz
Hallo LilliaBella
Ja, richtig keine Technik. Ich habe was von Starterbakterien gehört ! Was ist Deine Meinung hierzu?
Nach einiger Zeit wurde mein Teich trüb , Moos setzte sich an , aber keine Algen .
Zufällig mußte ich mir eine neue Filterpumpe kaufen und nochmal zufällig war diese mit UV-Lampe .
Nach drei Wochen konnte ich bis auf den Grund schauen , etwa einen Meter tief . Sogar das Moos ist verschwunden .
Nun habe ich den einzigen sauberen Teich in der Nähe meines Gartens .
Nachteil : Irgendein Räuber sieht nun die Fiche ebenfalls gut und mir fehlen schon drei Stück .
Also : Filterpumpe mit UV-Lampe kaufen !
Ich wünsche dir für dein Vorhaben viel Erfolg !
Gruß
Andreas
 

RO15

Sämling
Seit
Dez 6, 2017
Beiträge
6
Gefällt mir
0
@ LilliaBella @ Andreas
Vielen Dank für die Beiträge; ich werde über Filteranlage und UV-Lampe nachdenken.
Noch eine Frage zum Schluss ist der Betrieb auch über Solar möglich?
Vielen Dank!
MfG RO15
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Wenn ich das richtig gesehen habe, in einem der Elektronik Kataloge, geht das auch über Solar.
Katalog war entweder Conrad Elektronik oder Völkner.


Musst ja nicht sofort entscheiden, unsere kam auch später. Nur mit einplanen. Dann hast du es einfacher, falls du es doch machen möchtest.



Wellhorn Schnecken sind gute Algen Vertilger.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.619
Gefällt mir
678
Standort
Chemnitz
Hier würde ich kein Solar einsetzen , ist zu unzuverlässig .
Wenn du die richtige Pumpe mit UV-Licht hast , gibt es keinerlei Algen oder Anderes .
 
Oben