Pflanzen und Tiere in der Natur..

bärchen

Jungpflanze
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
40
Gefällt mir
25
Standort
82256
Bärchen - wie bei mir, als ich noch Berufstätig war, war auch immer der Freitag Nachmittag mein Putztag, unter der Woche blieb ja nicht so viel Zeit wenn man noch zwei Kinder hat.
Aber ich habe jetzt alle zwei Wochen eine Putzhilfe, die mir bei gröberen Arbeiten wie Fensterputzen, Schränke sauber machen ect. hilft - ich mache da lieber meinen Garten draußen... :22x22-07:
Man ist ja nicht mehr die Jüngste....:22x22-emoji-u1f600:
Schönen Tag noch.
Früher habe ich auch lieber im Garten gearbeitet statt zwischen den Wänden. Da hatten wir (mit meinem 1. Mann )ein Haus mit großem Garten und 2 Strassen weiter, am Ende der Ortschaft hatten wir noch einen Garten. Obst, Gemüse, Blumen - alles war vorhanden. Also langweilt habe ich mich da nicht. (mit 2 kleinen Kindern, 7 Schäferhunden, Heimarbeit und die alltägliche Hausfrauenarbeit ). Aber was ich bei de Arbeitsaufteilung ungerecht finde-
wenn ein Mann was arbeitet - da sieht man auch Jahre danach noch was davon, egal ob er was repariert oder.... Von der Frauenarbeit sieht man bald nichts mehr und es geht immer wieder von vorne los. Am meisten ärgert es mich wenn ich die Fenstern geputzt habe und es kurz nachher wieder regnet. Aber mein jetziger Ehemann übenimmt dann - wenn ich was größeres zu tun habe das Kochen so dass nicht alles an mir hängen bleibt.
Schönen Abend und vielleicht auf bald
 

Maxi

Gärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
276
Gefällt mir
197
Bärchen - ja das waren noch Zeiten... :22x22-07:
Mein Mann ist ja Handwerklich geschickt, der kann alles, klar sieht man von seinen Arbeiten immer noch was. Aber - kochen kann er gar nicht, naja Würstel wärmen und Eierspeise...:22x22-emoji-u1f600:
Sag mal, habt ihr immer noch Hunde? 7 Schäferhunde machen ja auch viel Arbeit, oder?
 

bärchen

Jungpflanze
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
40
Gefällt mir
25
Standort
82256
Bärchen - ja das waren noch Zeiten... :22x22-07:
Mein Mann ist ja Handwerklich geschickt, der kann alles, klar sieht man von seinen Arbeiten immer noch was. Aber - kochen kann er gar nicht, naja Würstel wärmen und Eierspeise...:22x22-emoji-u1f600:
Sag mal, habt ihr immer noch Hunde? 7 Schäferhunde machen ja auch viel Arbeit, oder?
Nein, die Hunde haben wir nicht mehr, da ich von meinem ersten Mann geschieden bin. Jetzt wohne ich in der Nähe von München mit meinem 2.Ehemann. in einem Hochhaus. Da haben wir nur noch Balkon und sein 19 Jahren eine Katze. Aber ausser den Schäferhunden hatten wir damals noch Katzen, Hühner und Hasen. Das Besondere an den Hühnern war, dass die grüne Eier gelegt haben, welche wir dann in der Nachbarschaft verkauft haben.
Mein 2. Ehemann kann kochen, denn bis vor 4 Jahren hatten wir einen Imbiss mit Hausmannskost. dort hatte jeder von uns beiden seine Spezialgerichte die er gekocht hat. Und da mein Mann ein Feinschmecker ist waren auch die Gäste immer begeistert davon, mal nicht Fertiggerichte aufgetisscht zu bekommen.." wia bei Mutten zhaus" - das war ihr Kommentar. Wenn wi dann zu zwei in der Küche stehen, denken wir oft zurück an die schönen Zeiten.
 

Maxi

Gärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
276
Gefällt mir
197
OK, alles klar - hast halt jetzt ein anderes, auch Interessantes Leben und ein Mann der so gut kochen kann ist natürlich toll! :22x22-07:
 

Maxi

Gärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
276
Gefällt mir
197
Hallo und schönen Sonntag Abend noch!
Bärchen und Carlotta - Wochenende gut verbracht?
Ich war heute wieder unterwegs mit Max, nach zwei Tagen Regen endlich heute wieder schöner - also hieß es raus in denn Wald...
IMG_20191110_154741869_HDR.png


IMG_20191110_153425252.png


IMG_20191110_161035028_HDR.png

Schön wars wieder... :22x22-emoji-u1f600:
 

Maxi

Gärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
276
Gefällt mir
197
Bärchen, das ist kein Wasserturm oben im Hintergrund, da stehen hohe Bäume oben, wie man auch ganz rechts oben sehen kann...
 

bärchen

Jungpflanze
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
40
Gefällt mir
25
Standort
82256
Bärchen, das ist kein Wasserturm oben im Hintergrund, da stehen hohe Bäume oben, wie man auch ganz rechts oben sehen kann...
Die Bäume sehe ich auch, abe weiter links befindet sich ein EInzelsctück und das ist höher als all die Bäume. Ich frage deswegen, weil bei uns, ca.1km
von unserer Wohnug sieht es genau so aus.
 

Maxi

Gärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
276
Gefällt mir
197
Hallo Bärchen, das ist auch ein Baum..
Du wohnst also auch in einer sehr schönen Gegend, nur 1km entfernt.
Seid ihr auch öfters draußen unterwegs?

IMG_20191111_160712738_HDR.png

Vom gestrigen Spaziergang habe ich das Foto mit gebracht, in den Weingärten blühen noch die Rosen...
 

bärchen

Jungpflanze
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
40
Gefällt mir
25
Standort
82256
Hallo Bärchen, das ist auch ein Baum..
Du wohnst also auch in einer sehr schönen Gegend, nur 1km entfernt.
Seid ihr auch öfters draußen unterwegs?

Anhang anzeigen 3914
Vom gestrigen Spaziergang habe ich das Foto mit gebracht, in den Weingärten blühen noch die Rosen...
Hallo Maxi,
Ja,die Strasse in der wir wohnen grenzt an den Wald. Zwar befinden sich auf der gegenüberliegenden Seite 2 Firmen, aber da sind lauter Büros
(Computerfimen) ohne Lärm und ohne Gestank. Sie sind auch nicht hoch, sodass man aus unserem Wohn-und Esszimmer direkt in den Wald sehen kann. In der einen Firma habe ich früher auch mal gearbeitet, was für mich auch von großem Vorteil war. (2mal umfallen und ich war da) :22x22-emoji-u1f600: .
Du fragst ob wir auch oft spazieren gehn? Ja, denn mein Mann ist Diabetiker, hat ausserdem noch Lungenkrebs und ich bin Epileptikerin. Also schadet und beiden die Frischluft nicht. Aber die schadet ja keinem.
 

Maxi

Gärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
276
Gefällt mir
197
Oje Bärchen, da habt ihr aber beide ein schweres Los zu tragen..., da ist der Wald in der Nähe besonders gut für deinen Mann.
Aber gut, dass ihr trotzdem positiv denkt, frische Luft ist immer gut und macht den Kopf frei, sollten viel mehr Leute machen...
 

bärchen

Jungpflanze
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
40
Gefällt mir
25
Standort
82256
Oje Bärchen, da habt ihr aber beide ein schweres Los zu tragen..., da ist der Wald in der Nähe besonders gut für deinen Mann.
Aber gut, dass ihr trotzdem positiv denkt, frische Luft ist immer gut und macht den Kopf frei, sollten viel mehr Leute machen...
Es bleibt uns ja nichts andres übrig als positiv zu denken. Wenn man den ganzen Tag nur an das Schlechte denkt, wird man mit der Zeit noch deppresiv, und das inst das Letzte, was wir brauchen können. Und meine Epilepsie habe ich, deitem ich 6 Wochen alt war. Habe aber trotzdem 2 gesunde erwachsene Kinder und bin früher bis zu meiner 1. Schwangerschaft Auto gefahren. Und es ist Gott sei dank nie was passiert, vielleicht gerade deswegen weil ich nicht die ganze Zeit dran gedacht habe.
 
Oben