Krähen graben im Gras

Kakteenfreund

Profigärtner
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
384
Standort
Saarland
Das war mir neu: Auf einem Nachbargrundstück sah ein Stück Rasen aus als hätten Wildschweine es durchwühlt. Ich sah Krähen dort an den Grassoden ziehen. Mein Nachbar bestätigte mir, das es die waren, die das Stück so geschädigt haben. Er meint, die suchen dort nach Engerlingen. Mittlerweile habe ich im Stadtgebiet weitere geschädigte Rasenflächen gesehen. Auch Elstern besuchen das Nachbargrundstück regelmäßig. Aber beim "Graben" habe ich die noch nicht beobachtet.
 
Zuletzt bearbeitet:

laurgass

Junggärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
88
auch ich habe viele dieser löcher auf meiner wiese(rasen war einmal).ich frage mich schon die ganze zeit,welches tier es war.war gestern den ganzen tag im garten und hab nix beobachtet.heute morgen waren löcher,wo gestern abend noch keine waren.ich vermute irgendein nachtaktives tier.mein kollege meinte ein fuchs,glaub ich nicht.krähen waren im frühling scharenweise im meinem garten.zur zeit nur einzelne.
 
Seit
Jun 8, 2020
Beiträge
185
Unter „Krähen graben Rasen um“ habe ich im Internet gefunden, daß diese Vögel tatsächlich auf der Suche nach Engerlingen den gepflegten und gemähten Rasen zerstören...
 

Kakteenfreund

Profigärtner
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
384
Standort
Saarland
Unter „Krähen graben Rasen um“ habe ich im Internet gefunden, daß diese Vögel tatsächlich auf der Suche nach Engerlingen den gepflegten und gemähten Rasen zerstören...
Danke Blumentopfgärtner. Ich habe mit meinen eigenen Augen gesehen wie die Kräher da an dem Gras gezogen habe. Leider kam ich nichr auf die Idee das zu fotografieren.
Scheinbar lernen auch Vögel. Jahrelang habe ich Bambusstöckchen in Blechdosen als Bienenhotel aufgehängt ohne das es Probleme gab. Seit einem Jahr werden die Bambustöcken aus den Dosen gerissen. Jetzt muss ich die wohl einkleben.
 

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
1.155
Standort
Wesermarsch
Wir hatten über Jahre eine Saatkrähe als "Haustier"! Natürlich hat die im Garten nach Engerlingen und anderer Nahrung gesucht - aber solche Löcher hat es nie gegeben! Das glaube ich erst wenn es Beweise (Bilder) gibt!
 
Oben