Kleintiere

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.516
Gefällt mir
650
Standort
Chemnitz
Wie ihr alle wisst , schieße ich manchmal übers Ziel hinaus , antworte so kompliziert , dass kein Sinn mehr erkennbar ist oder bin nicht thementreu .
Darum entschuldigt meinen späten Vorschlag .
Ich würde gern wissen , wie Nils und ihr alle über die Bereicherung des Forums mit dem Thema " Kleintiere " denkt .
Ich selbst habe ein Kaninchen " Deutscher Riese " .
Danke ,
Andreas
 

Anhänge

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
990
Schöne Idee.

Wir haben zwar keine Tiere mehr, weil wir uns nach langen, langen Jahren entschieden haben keine neue Katze mehr anzuschaffen.

Unser Kater " Herr Winnie" wurde einiges über 20 Jahre alt.
 

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
64
Gefällt mir
36
Hallo Andreas,

schaut aus als würde es deinem Hasen bestens gehen!

Ich habe keine Haustiere, mangels Zeit, finde aber dass das Thema gut zum Garten passt!
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.516
Gefällt mir
650
Standort
Chemnitz
Danke , denn ein Kaninchen ist ja nichts Besonderes .
Diese Hasendame hat schwanger mit einem Raubtier gekämpft und gewonnen .
Dabei hat sie acht tote Hasen geboren , eine Zehe eingebüßt und eine schwere Verletzung im Ohr sowie Bisse im Kopf erhalten .
Der Tierarzt hat Wunder vollbracht und gut verdient .
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.516
Gefällt mir
650
Standort
Chemnitz
Schöne Idee.

Wir haben zwar keine Tiere mehr, weil wir uns nach langen, langen Jahren entschieden haben keine neue Katze mehr anzuschaffen.

Unser Kater " Herr Winnie" wurde einiges über 20 Jahre alt.
In unserer Gartenanlage haben wir einen herrenlosen Kater ( oder m/w/n-los ) , der hat den Namen Sir Henry .
Sein Besitzer ist vor Jahren gestorben , aber alle versorgen ihn noch .
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.516
Gefällt mir
650
Standort
Chemnitz
Das schon , aber ich gehe gern auf Reisen und es ist ein großes Problem , jemand mit Herz und Liebe zu finden , der den Hase versorgt , wobei das Reinigen das größte Problem ist .
Außerdem ist er keinen verschlossenen Stall gewöhnt , ist sehr sauber und geht in seine Pullerecke , kann sich aber sonst auf der ganzen Terrasse bewegen .
Dazu ist er viel Streicheln und Bürsten gewöhnt .
Nie wieder ein Haustier !
 

Anuschka

Keimling
Seit
Sep 16, 2019
Beiträge
17
Gefällt mir
4
Haben auch Hasen in unserem Stall im Schrebergarten gehalten. Alles selbtgebaut und groß. Diese wurden aber gestohlen.. Hoffe immer noch das sie ein gutes Leben beschert bekommen haben und das kein Verrückter war..
 
Oben