Hortensie blüten ab? War überwässert

MisterJ

Keimling
Seit
Apr 16, 2019
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Moin zusammen,

Unsere hortensie war einige Wochen im Kübel und durch Regen wurde sie leider viel zu nass und hat alle Arme hängen lassen.

Nun habe ich sie nochmal raus gemacht, den Kübel mit Löchern versehen und eine Drainage mit Kies rein gemacht. Und die Pflanzen mit frischer Erde wieder eingepflanzt. Nun Frage ich mich, sollten die blüten und Blätter abgeschnitten werden?
 

Anhänge

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.203
Gefällt mir
972
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Moin zusammen,

Unsere hortensie war einige Wochen im Kübel und durch Regen wurde sie leider viel zu nass und hat alle Arme hängen lassen.

Nun habe ich sie nochmal raus gemacht, den Kübel mit Löchern versehen und eine Drainage mit Kies rein gemacht. Und die Pflanzen mit frischer Erde wieder eingepflanzt. Nun Frage ich mich, sollten die blüten und Blätter abgeschnitten werden?
Hallo,
wahrscheinlich werden die Blüten sich nicht mehr erholen, allerdings werden sie weiter Wasser von den Wurzel anfordern.
Durch die Überwässerung ist ein Großteil der Saugwurzeln (Feinwurzeln) abgestorben. Deshalb begann die Pflanze zu vertrocknen.
Jetzt werden langsam neue Saugwurzeln gebildet (2-6 Wochen) Somit würde mehr Wasser für die Blätter zur Verfügung stehen, wenn Du die Blüten entfernst.
 

MisterJ

Keimling
Seit
Apr 16, 2019
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Ok, das klingt logisch. Dann kommen die blüten heute Abend ab. Blätter lasse ich erstmal, wenn sie nicht eh von selbst abfallen. An den Zweigen sieht man auch schon neue Triebe(?) (so kleine Mini Blättchen) kommen. Ich nehme an das ist ein gutes Zeichen.. Was meint ihr, haben wir noch eine Chance, dass sie dieses Jahr nochmal. Ein paar Blüten bekommt?

Und wo ich schon beim. Fragen bin, hat jemand eine idee was für eine Sorte das ist? Für hortensien ist es ja eher untypisch, dass sie so einen langen Stamm haben und daran entlang blüten bilden. Ich kenne sie eher so buschig.
 

LilliaBella

Obergärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
726
Gefällt mir
417
Könnte das eine der Kletter Hortensien Sorten sein? Was stand denn auf dem Schild beim Kauf?
Vom Bild her sieht es wie eine normale Bauern Hortensie aus.

Hortensien brauchen spezielle , saure Erde um gut zu wachsen, keine normale Blumenerde.
 

MisterJ

Keimling
Seit
Apr 16, 2019
Beiträge
15
Gefällt mir
0
Da war kein Schild bei die zwei plus eine standen beim Gärtner noch rum und er meinte wir bekommen alle für 30 das war eher so ne Kurzschlusshandlung :).

Und wurde gesagt wie sollen Kübelpflanzenerde nehmen. Die haben wir gekauft.
 

LilliaBella

Obergärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
726
Gefällt mir
417
Kübelpflanzenerde bei Hortensie taugt nichts, das müsste jeder gelernte Gärtner wissen.

Die brauchen Rhododendron Erde, die eignet sich für alle Pflanzen, die einen niedrigen pH-Wert des Bodens zum Wachstum benötigen.
Ich habe viele Hortensien im Garten und in Kübeln , seit vielen Jahren schon .
Schön werden sie nur mit dieser Erde.
 
Oben