Gesucht: rötliche oder gelbe Büschelrose die windverträglich und winterhart ist

Möp68

Sämling
Seit
Mai 24, 2020
Beiträge
5
Hallo zusammen,

an einer Stelle in unserem Garten würden wir gerne Rosen pflanzen. Uns gefällt es gut, wenn die Rosen auch etwas breiter wachsen und zum Teil als Sichtschutz funktionieren können, daher haben wir an Büschelrosen gedacht.

Rechts und links blühen schon einige weiße Sträucher, daher wäre idealerweise eine gelbe oder rote Blüte als Abwechslung sehr schön.

Was ich als Rosenanfänger nicht beurteilen kann: Die Ecke ist zwar sehr sonnig (bis auf 1-3 Stunden am Tag) gelegen, aber auch recht windig. Winterhart sollte die Rose auch sein, ich wohne in der Eifel auf ca. 400m Höhe. Meint Ihr das stellt ein Problem da für Rosen?

Könnt Ihr mir eine gelbe oder rote Rosenart empfehlen, die auch "breit" wächst (Ich hatte es so verstanden, dass Büschelrosen eher auch mal quasi als Busch wachsen und Kletterrosen halt eher klettern; hoffe das habe ich nicht zu vereinfachend verstanden :) )

Danke!

Euer Möp!
 

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
1.155
Standort
Wesermarsch
Rosa rugosa, die gewöhnliche Strandrose wächst buschig, blüht reichlich. Kein besondere Anspruch an den Boden! Jährlicher Rückschnitt führt zu einem sehr schönen Waschstum. Ausläufer wuchern überall im Rasen, ein schönes Bild wenn sie blüht!
Winterhart, schnittverträglich, blüht nur nicht gelb!
 

Möp68

Sämling
Seit
Mai 24, 2020
Beiträge
5
Oh, die sieht sehr schön aus. Auch wenn ich mir zuerst meine Brille holen wollte, weil ich dachte ich hätte mich verlesen, als Kartoffelrose auf dem Bildschirm stand :22x22-12:

Die sieht ja schon mal toll aus, vielen Dank. Wenn Ihr weitere Empfehlungen habt, nehme ich die auch gerne an...

Euer Möp
 

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
547
Die Kartoffelrose hat viele Vorteile. Durch ihre offenen Blüten ist sie eine Insektenpflanze. Die Blütenblätter kann man in der Küche verwenden (Tee, Rosenblütengelee....). Sie duftet himmlisch. Der Strauch macht große Hagebutten für Marmelade u.ä.
Sonst : Schau dir mal die Beetrose Château de Cheverny an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Möp68

Sämling
Seit
Mai 24, 2020
Beiträge
5
Hallo zusammen,

danke für die Antworten!

Ich habe gerade noch mal geschaut, eventuell ist mir Rosa rugosa ein wenig zu niedrig, gibt es auch etwas in die Richtung von ca. 200cm-300cm Höhe?

Danke!
 

Fiducia

Obergärtner
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
646
Standort
Ostfriesland
Doch es gibt Strauchrosen, die 2 bis 3m hoch werden. Wir waren vor kurzem erst im Gartencenter und hatten uns auch Rosen angesehen. Ich kenne mich mit Rosen nicht so sehr gut aus, von daher kann ich nun keine Sorte empfehlen. Vielleicht mal vor Ort im Gartencenter umsehen, was die so anbieten. Und ja Kletterrosen die werden richtig hoch , klettern mehrere Meter hoch in Bäume. Auf den Etiketten steht meist drauf, ob die robust sind. Wildarten sind meist eher unempfindlich als Edelrosen.Man sollte auch nicht unbedingt gefüllte Sorten nehmen, weil die für Insekten wertlos sind.
Oh, die sieht sehr schön aus. Auch wenn ich mir zuerst meine Brille holen wollte, weil ich dachte ich hätte mich verlesen, als Kartoffelrose auf dem Bildschirm stand :22x22-12:

Die sieht ja schon mal toll aus, vielen Dank. Wenn Ihr weitere Empfehlungen habt, nehme ich die auch gerne an...

Euer Möp
Kartoffelrose heißt so, weil die Blätter den Kartoffelblättern ähneln.
 
Zuletzt bearbeitet:

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
713

Da sind sooo schöne dabei. :22x22-10:

Auf der HP gibt's auch Hecken als Paket. z.B. für mich sehr ansprechend (leider fehlender Platz) https://www.rosenhof-schultheis.de/...5147_Historische_Duftrosenhecke_Landgraf.html

Da sind Rosen dabei die >1,5m werden sollen. Vielleicht mal durch die Hecken und die Sorten schauen, die so groß werden sollen...
 

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
547
Ich hatte ihr ja schon die Sorten, welche größer als 1,50 m werden, verlinkt. :22x22-08:
Ich habe auch selbst so große Strauchrosen zu Hause.
@Möp68 , du mußt natürlich bedenken, daß die immer erst ab Mitte Juni so hoch sind.
@sanftgrün traumhaft, diese ungefüllten Sorten, oder ? Mir geht's da wie dir : ich schaue sehnsuchtsvoll, aber habe keinen Platz
 
Oben