Frage an Bosch-Rasenmäherkenner: Diagnose für Bosch Rotek 34 gesucht

Garten-Futzi

Sämling
Seit
Apr 20, 2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo

mein Bosch Rotak 34 läßt sich zwar starten,
wird aber schnell langsamer und riecht nach Flexqualm.

was ist kaput ?

Gruß an alle Leser,
Danke an alle Antworter,
 

Teufelswerk

Sämling
Seit
Apr 24, 2018
Beiträge
3
Gefällt mir
3
Hi,
eine Ferndiagnose ist bei sowas immer schwierig, außerdem bin ich mir nicht sicher, was Flexqualm ist (evtl der Geruch, den ein Winkelschleifer im Einsatz produziert? Wenn ja, dann bei welchem Material)
Außerdem fehlen Infos .
Wie alt ist er?
Gab es schon Mal Probleme?
Wie lange ist"nach kurzer Zeit"? Ein paar Sekunden, zwei Minuten, eine halbe Stunde?
Hat du irgendwas daran gemacht oder machen lassen?
Hat du ein Wartungsbuch dazu, vielleicht musst du irgendwo Öl nachfüllen?
Usw.

Mach ihn an, lass ihn ein paar Minuten laufen (achte dabei auf Geräuschentwicklung also ein kratzen, klopfen, reiben), wenn er deutlich schlechter läuft (oder Geräusche macht) mach ihn aus, trenne ihn vom Strom und fasse Mal an das Messer . Wenn es an der Aufhängung richtig heiß ist, ist es wohl ein Lagerschaden, der sich erst durch Reibung äußert (kenne das Gerät nicht persönlich, vielleicht sind die Dichtringe des Lagers kaputt und es ist zu wenig Öl im Lager).

Wenn der E-Motor einen Schäden hätte, würde das Problem sicherlich von Beginn an auftreten (durchgebrannte Windungen, usw.), Aber auch dabei können Pferde kotzen und durch Wärme ändert sich der elektrische Widerstand!

Demontierte das Messer und lasse ihn laufen, wenn das Problem dann weg ist, könnte es eine Unwucht sein .
 
Oben