Regentonne eckig Test 2021: Die besten Modelle im Vergleich

Platzsparend und effektiv kommt sie daher, die eckige Regentonne. Damit Ihr Produkt aber nur im Bezug auf die Form Ecken und Kanten besitzt, sollten Sie die Kaufkriterien aus diesem Ratgeber unbedingt beim Erwerb beachten. Lernen Sie unterschiedliche Modelle mit all ihren Vor- und Nachteilen kennen.

Titel
Garantia Rocky Wandtank 400 ltr. Dark...
Graf 501207 Regentonne eckig 520 L mit Deckel und Hahn,...
Regentonne eckig Regenwassertank Multitank 250 Liter grau...
Bewertung
-
-
-
364,90 EUR
147,54 EUR
179,90 EUR
Titel
Garantia Rocky Wandtank 400 ltr. Dark...
Beetumrandung
Garantia Rocky Wandtank 400 ltr. Dark...
Bewertung
-
364,90 EUR
Titel
Graf 501207 Regentonne eckig 520 L mit Deckel und Hahn,...
Beetumrandung
Graf 501207 Regentonne eckig 520 L mit Deckel und Hahn,...
Bewertung
-
147,54 EUR
Titel
Regentonne eckig Regenwassertank Multitank 250 Liter grau...
Beetumrandung
Regentonne eckig Regenwassertank Multitank 250 Liter grau...
Bewertung
-
179,90 EUR

Produktarten

Die Wahl einer eckigen Regentonne schließt zwar viele Modelle aus, schränkt das Auswahlspektrum aber nur geringfügig ein. Noch immer existieren hunderte Varianten, in denen Ihre Regentonne daher kommen könnte. Die drei wichtigsten Modelle stellt Ihnen der Regentonnen Vergleich im Folgenden vor.

  • eckige Regentonnen
  • versenkbare eckige Regentonnen
  • eckige Regentonnen mit Wasserhahn

Kaufratgeber regentonne

Eckige Regentonnen

das Standard Modell einer eckigen Regentonne kommt schlicht und einfach daher. Aus diesem Grund beläuft sich der Kaufpreis meistens auf ein Minimum. Allerdings spielt in dieser Hinsicht die Optik eine entscheidende Rolle. Eckige Regentonnen aus Kunststoff sind die billigste Variante. Das herkömmliche Material ist der Tonne aber deutlich anzusehen. In der Regel weisen diese Modelle ein dunkles Grün auf, das an den Werkstoffhof erinnert. Steht Ihre Regentonne in einem abgelegenen Gartenwinkel oder ist gut hinter einer Hecke versteckt, ist das minderwertige Aussehen nicht weiter schlimm. Auf dem Balkon kann die Optik jedoch störend wirken. Um ein stimmiges Gesamtbild zu erzeugen empfehlen sich eckige Regentonnen mit Holzverkleidung. Zwar ist der Preis etwas gehoben, dafür wirkt Ihre Regentonne aber sehr natürlich. Ein weiterer wichtiger Grund, auf eine Regentonne aus Holz zurück zu greifen, ist die Bedeutung für die Umwelt. Kunststoff lässt sich kaum recyceln, sodass sowohl bei der Produktion als auch bei der Entsorgung giftige, nicht verwertbare Stoffe entstehen, die die Natur belasten. Holz ist ein rein natürliches Material, das der Umwelt nicht schadet. Mit etwas Geschick können Sie Ihre eckige Regentonne auch selber verkleiden.

Vorteile
  • Günstig
  • Einfache Installation
  • Verschiedene Farben
  • Umweltfreundlich wenn aus Holz
Nachteile
  • Umweltschädlich wenn aus Plastik
  • Unschöne Optik
  • Nimmt Platz in Anspruch

Versenkbare eckige Regentonnen

Versenkbare eckige Regentonnen werden in die Erde eingelassen. Optimal also, wenn Sie kaum Stellfläche zur Verfügung haben. Für den Balkon eignen sich diese Modelle wiederum nicht. Leider hat der Regentonnen Test deutlich gezeigt, dass die Installation zum einen sehr aufwendig, zum anderen auch noch sehr kostspielig ist. Dafür versteckt sich die Tonne jedoch im Boden und mindert nicht die optische Erscheinung Ihres Gartens.

Tipps

Für eine versenkbare Regentonne ist eine Pumpe dringend erforderlich. Achten Sie darüber hinaus auf frostfestes Material.

Vorteile
  • Unsichtbar
  • Viel Fassungsvermögen
  • Winterfest
  • Platzsparend
Nachteile
  • Aufwendige Installation
  • Teuer
  • Benötigt Zubehör
  • Nicht für den Balkon geeignet
regentonne-eckig

Eine versenkbare Regentonne ist praktisch, aber die Installation ist recht aufwändig

Eckige Regentonnen mit Wasserhahn

Um der Regentonne das Wasser zu entnehmen, ist ein Wasserhahn die einfachste Methode. Um sich den Einbau zu ersparen, halten Sie im Handel am besten nach einem Modell Ausschau, bei dem dieser bereist integriert ist. Viele Hersteller stellen ausschließlich Regentonnen mit diesem Extra her, sodass sich der Kostenanstieg auf einen geringen Wert beläuft. Allerdings müssen Sie Ihre eckige Regentonne anschließend auf einem Podest oder einen anderen kleinen Anhöhe platzieren. Einerseits muss ein Eimer unter den Auslauf passen, andererseits kann nur auf diese Weise der gesamte Inhalt abfließen.

Vorteile
  • Einfache Wasserentnahme
  • Vergleichsweise einfache Installation
  • Viele Formen und Farben
Nachteile
  • Kleiner Aufpreis
  • Muss auf einem Podest stehen

Weitere Kaufkriterien

Die Wahl der Produktart ist nur der erste Schritt beim Kauf einer eckigen Regentonne. Nun geht es darum, die Regentonne effektiv in den Garten zu integrieren. Dabei sollten Sie weniger die Optik als Ihre individuellen Voraussetzungen berücksichtigen. Als Hilfestellung klärt dieser Regentonnen Test Sie üb er die wichtigsten Kaufkriterien auf.

Kaufpreis

Für viele Menschen steht der Preis einer Regentonne ganz oben auf der Liste der wichtigsten Kriterien. Einerseits handelt es sich um einen Gebrauchsgegenstand, andererseits wünschen Sie sich gewiss eine ansehnliche Optik sowie gut verarbeitetes, langlebiges Material. Aber wie viel kostet eine gute Regentonne und nach welchen Eigenschaften richtet sich der letztendliche Kostenpunkt?

Nutzung

Wie viel Geld Sie mit der Nutzung des abgefangenen Regenwassers sparen, hängt davon ab, wofür Sie dieses verwenden. Einige Menschen begnügen sich mit dem lediglichen Blumengießen andere beziehen sogar ihr Dusch- und Spülwasser aus der Regentonne. Grundsätzlich gilt, je mehr Regenwasser Sie im Alltag nutzen, umso mehr schonen Sie die Umwelt. Doch nicht jeder Garten bietet Kapazität für einen riesigen Wassertank. Zudem ist das Einlassen einer eckigen Regentonne in den Boden mit viel Aufwand und hohen Kosten verbunden. Im direkten Vergleich zu den Installationskosten zu den Ersparnissen beim Wasserverbrauch rentiert sich ein großer Wassertank erst nach 20 Jahren. Allerdings dürfen Sie sich mit etwas Glück über staatliche Subventionen freuen, da Sie mit der Nutzung natürlicher Ressourcen die Umwelt schonen. Überlegen Sie sich also gut, für welche zwecke und wie oft Sie Ihr abgefangenes Regenwasser nutzen möchten. Ein Vier-Personen Haushalt kann im Durchschnitt bis zu 200 Liter Wasser im Jahr mit einer Regentonne sparen. Eine detaillierte Übersicht über den jeweiligen Kaufpreis abhängig von dem Volumen Ihrer eckigen Regentonne liefert diese Tabelle:

Volumen Kaufpreis
200 l bis 300 l 15 Euro bis 250 Euro
500 l bis 1000 l 80 Euro bis 350 Euro
1000 l und mehr 350 Euro bis 800 Euro
Unterirdischer Wassertank 4000 Euro und mehr

Fassungsvermögen

Aus dem Nutzungszweck ergibt sich das benötigte Fassungsvermögen Ihrer eckigen Regentonne. Unter anderem hängt dieses auch von der Größe Ihrer Dachfläche ab. Verständlicher Weise fängt ein großes Dach mehr Regenwasser auf, das dann über den Fülldieb in die Regentonne läuft. In erster Linie ist aber Ihr Wasserverbrauch entscheidend. Diesen ermitteln Sie am besten, indem Sie über mehrere Wochen Ihr Gießverhalten sowie den Wasserverbrauch für den Haushalt dokumentieren. Beachten Sei dabei, dass im Sommer in der Regel mehr Wasser benötigt wird, allein um die Blumen zu bewässern. Möchten Sie Ihren gesamten Haushalt mit dem abgefangenen Regenwasser entsorgen, hat sich im Regentonnen Test ein Mindestvolumen von 1000 Liter bewährt. Für die gelegentliche Nutzung im Haus genügen hingegen etwa 650 Liter. Fangen Sie das Wasser vom Dach eines Carports, einer Garage oder eines Gewächshauses ab, reicht erfahrungsgemäß eine 200 bis 300 Liter fassende Regentonne aus.

Form

Eckige Regentonnen können flach und breit oder hoch und schmal sein. Somit gelingt es Ihnen, die Form der Regentonne optimal an die Platzverhältnisse am gewählten Standort anzupassen. Zwar nimmt eine rechteckige Regentonne in flacher, breiter Form mehr Platz ein, dafür erreichen Sie beim Säubern den Grund ohne Problem. Bei der hohen, schmalen Variante ist es genau umgekehrt. Diese passt auch in kleine Gärten, ist aber nicht ganz so einfach zu reinigen.

Tipps

Eine hohe, schmale Form sollte stets über einen Auslaufhahn verfügen, damit Sie auch das Wasser am Boden entnehmen können.

wandtank

Handlichkeit

Eine Regentonne lässt sich leider nicht in den Garten zaubern, noch fällt sie vom Himmel. Für eine einfache Installation sollten Sie beim Kauf auf die folgenden Aspekte achten:

  • faltbare Regentonnen
  • Transporttauglichkeit
  • Gewicht
  • Material

Faltbare Regentonnen

Ziemlich innovativ aber längst keine Seltenheit mehr: die faltbare Regentonne. Sie lässt sich nicht nur einfach transportieren, sondern bei Nichtgebrauch auch problemlos abmontieren und an einem geschützten Ort lagern. Leider bestehen diese Modelle in den meisten Fällen aus Plastik, da sich Steine oder Holz nun mal nicht einfach zusammenfalten lassen. Bei dieser Variante ist die Verarbeitung sehr wichtig. Immerhin ist das Material einer ständigen Reibung ausgesetzt, wenn Sie die Tonne jeden Winter zusammenfalten. Andererseits bleibt sie auf diese Weise von Frostschäden verschont. Zu der Langlebigkeit können aber auch Sie selbst einen großen Teil dazu tun, indem Sie das Produkt stets sorgfältig knicken und an einem angemessenen Standort aufbewahren. Vor dem Zusammenfalten sollten Sie das Material gründlich reinigen.

Vorteile
  • Einfacher Auf- und Abbau
  • Keine Frostschäden
  • Platzsparend
Nachteile
  • Bei schlechter Verarbeitung nicht lange haltbar
  • Pflegeaufwand
  • Teuer

Transporttauglichkeit

Im Vergleich zu runden Regentonnen lassen sich eckige Modelle leider nicht einfach durch den Garten rollen. Daher sollten Sie sich schon vor dem Kauf Gedanken über den späteren Standort machen. Bedenken Sie auch, dass eine Verkleidung den Abbau im Zuge einer Umgestaltung des Gartens noch weiter erschwert.

Tipps

Am besten transportieren Sie Ihre eckige Regentonne mit einem großen Wagen aus dem Baumarkt nach Hause. Steht Ihnen ein solches Fahrzeug nicht zur Verfügung, bieten viele Geschäfte einen Lieferservice inklusive der Installation an. Allerdings müssen Sie bereit sein, für diese Dienstleistung einen Aufpreis zu zahlen.

Gewicht

Für den Transport spielt natürlich auch das Gewicht eine große Rolle. Nicht nur die Installation nach dem kauf im Baumarkt erfordert das Tragen des Wasserbehälters. Vielleicht möchten Sie Ihren Garten irgendwann einmal erneuern oder müssen die Regentonne zur Seite rücken, um den Boden zu säubern. In diesem Fall haben eckige Regentonnen aus Kunststoff ausnahmsweise mal die Nase vorn. Holztonnen sind dagegen deutlich schwerer.

Material

Wie Sie sehen wirkt sich das Material auf das Gewicht und somit auf die Effizienz Ihrer eckigen Regentonne aus. Als umweltbewusster Gärtner sollte Ihnen der Naturschutz aber am wichtigsten sein. Hier läuft einen eckige Holz Regentonne dem Kunststoff Modell deutlich den Rang ab. Zudem besitzt Holz noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: im Vergleich zu Kunststoff ist das Naturmaterial blickdicht. Gelangt Sonnenlicht in die Regentonne, erhitzt sich das Wasser im Inneren und bietet Algen einen optimalen Nährboden. Zudem sieht eine eckige Regentonne viel natürlicher aus. Wobei Hersteller mittlerweile Regentonnen aus Kunststoff fertigen, die im Design einer Steinmauer daher kommen. Dass es sich in Wahrheit um billiges Plastik handelt, erkennt man nur auf den zweiten Blick.

Kaufratgeber Regentonne holz

Marken/ Bezugsquellen

Haben Sie die oben genannten Kaufkriterien bedacht, haben Sie es fast geschafft. Nun sind Sie sich sicher, welche eckige Regentonne In Zukunft Ihren Garten schmücken und Ihre Wasserkosten senken wird. Zeit für den endgültigen Kauf. Im Gegensatz zu der Entscheidung ist dieser zum Glück ein Kinderspiel. Eckige Regentonnen in all ihren Variationen und Preisklassen erhalten Sie in jedem Baumarkt. Eine Auswahl haben wir im Folgenden für Sie zusammen gestellt.

  • Toom
  • Obi
  • Hornbach
  • Bauhaus
  • Hagebaumarkt

Tipps

Nutzen Sie auch den Onlineshop der genannten Baumärkte. Hier finden Sie eckige Regentonnen teilweise zum Schnäppchenpreis. Obendrein bieten bisweilen auch Onlineplattformen wie Amazon oder eBay Regentonnen an. Auf kompetente Beratung, über die Sie sich im Baumarkt freuen können, müssen Sie auch im Internet nicht verzichten. Anhand von Kundenrezessionen können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen. Die Lieferung erfolgt zuverlässig und bequem direkt in den eigenen Garten. Auf eBay finden Sie sogar gebrauchte Modelle, deren Erwerb einen wichtigen Beitrag zur Schonung der Umwelt beiträgt.

Pflegehinweise

Eine Regentonne ist kein Selbstläufer, sondern verlangt nach ein paar Pflegemaßnahmen. Beginnt das Wasser zu stocke oder bilden sich Algen in dem Gefäß, ist das Wasser unbrauchbar. Daher sollten Sie die Regentonne mehrmals im Jahr leeren. Dies bietet sich im Frühjahr an, wenn Sie noch nicht allzu viel Wasser zum Blumen gießen benötigen. In diesem Zuge sollten Sie die Innenwände gründlich säubern. Verwenden Sie dafür keine aggressiven Spülmittel. Zum einen schaden Sie womöglich dem Material, zum anderen entstehen unangenehmen Gerüche. Ein Tuch und etwas Wasser reichen für die Säuberung aus. Noch wichtiger als der Frühjahrsputz ist jedoch die Entleerung vor den ersten Frösten. Oberirdische Regentonnen werden im Winter kaum gebraucht. Der Wasserstand sollte daher lediglich ein Drittel der Tonne ausfüllen. Bei Minusgraden gefriert der Inhalt und weitet sich aus. Ist die Regentonne zu voll, platzt das Material, die Regentonne wird unbrauchbar.

regentonne-eckig

Im Winter weitet sich gefrorenes Wasser aus und die Tonne kann platzen

Zubehör

Zum sachgemäßen Installieren einer eckigen Regentonne sind einige Extras erforderlich. Glücklicherweise beinhaltet die Lieferung das notwendige Zubehör in den meisten Fällen bereits. Bei der Montage gehen Sie wie folgt vor:

  • Platzieren Sie die Tonne unter dem Ablaufrohr der Regenrinne.
  • Schließen Sie den Fülldieb an, der das Wasser in die Tonne leiten soll.
  • Montieren Sie den Regensammler.

Tipps

Ein Regensammler filtert herabfallendes Laub und Schmutzpartikel aus dem Wasser, sodass Ihnen jederzeit sauberes Wasser zur Verfügung steht.

Ist Ihnen ein Filter zu teuer oder zu aufwendig, erfüllt ein Deckel den selben Zweck. Neben der Erhaltung sauberen Wassers bringt er sogar noch mehr Vorteile mit sich. Unter anderem schützt er die Tonne vor Sonnenlicht, sodass sich keine Algen bilden. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen ,dass Mücken stehende Wasseroberflächen als Brutstätte wählen? Steht Ihre Regentonne in der Nähe der Terrasse, ist ein Deckel besonders empfehlenswert. Er verhindert, dass die Insekten in Ihrer Tonne brüten und Sie in der warmen Jahreszeit unter juckenden Stichen leiden. Auch Haustiere haben nichts in der Regentonne verloren, wenn auch vor allem Katzen den Wasserspeicher allzu oft als Trinkquelle betrachten. Jedoch drohen sie hineinzufallen und zu ertrinken. Ein Deckel kann das verhindern.

Tipps

Gegen Mücken hilft alternativ ein Filter, der Bewegung auf die Wasseroberfläche bringt. Ohne die Spannung ist es den Insekten nicht möglich, sich auf dem Wasser zu halten.

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.