Sturmanker – Ein kleiner Kaufratgeber

Sturmanker stützen Ihre Sichtschutzzäune bei Wind und Wetter, sodass diese den ungünstigen Witterungsbedingungen problemlos standhalten und Ihr Traumgarten nicht gefährdet ist, massiv beschädigt zu werden. Doch worauf gilt es beim Kauf von Sturmankern zu achten? Das erklären wir Ihnen in unserem Beitrag.

sturmanker
Sturmanker verhindern das Umfallen von Zäunen und Co. bei Sturm

Unsere Empfehlungen

Eignung u.a. Zäune
Material Stahl feuerverzinkt
Art der Befestigung Aufdübeln, Einschlagen
Lieferumfang 1 Anker, 1 Erddorn
Loch Ø Zaunseite 9 mm
Lochmaß Boden 2 x 9 mm / 1 x 16 mm

Der Sturmanker von GAH-Alberts überzeugt auf ganzer Linie. Er besteht aus feuerverzinktem Stahl und ist grundsätzlich hochwertig verarbeitet, wie man aus den Rezensionen bei Amazon herauslesen kann. Viele Kunden beschreiben den Windanker als sehr stabil. Darüber hinaus soll die Konstruktion leicht zu installieren sein, wenngleich vereinzelt empfohlen wird, beim Einschlagen der Nägel vorsichtig zu Werke zu gehen, damit der Anker nicht in Schieflage gerät. Teilweise bemängeln Rezensenten auch die relativ hohen Kosten. Doch wie heißt es so schön: Qualität hat eben ihren Preis. Qualitativ gibt es offenbar nichts zu beanstanden.

Eignung u.a. Zäune
Material Stahl feuerverzinkt
Art der Befestigung Aufdübeln, Einschlagen
Lieferumfang 1 Anker
Loch Ø Zaunseite 10 mm
Lochmaß Boden 40 mm lang

Der Sturmanker Kyrill von Bambus-Discount ist so etwas wie der heimliche Superstar unter den Windankern. Er erfreut sich sowohl bei Amazon als auch in anderen Shops großen Zuspruchs. Was die grundlegende Qualität angeht, scheint das Modell gut mit unserem Vergleichssieger mithalten zu können. Der Aufbau gestaltet sich aber etwas anders: Hier ist das große Loch auf der Bodenseite nicht rund, sondern eher länglich konzipiert – es ermöglicht eine flexible Verankerung. Ein Erddorn gehört leider nicht zum Lieferumfang – er müsste für diese Art der Befestigung noch separat bestellt werden.

Eignung u.a. Zäune
Material Stahl feuerverzinkt
Art der Befestigung Aufdübeln, Einschlagen
Lieferumfang 1 Anker
Loch Ø Zaunseite 9 mm
Lochmaß Boden 19 x 12 mm

Der Sturmanker aus dem Hause Wiltec hat weitestgehend die gleichen Eigenschaften wie die Ausführung Kyrill von Bambus-Discount – nur dass die Maße abweichen, was bei der Wahl der Dübel, Schrauben und/oder Erddorne zu beachten ist. Darüber hinaus kostet das Modell um einiges weniger – dieser Fakt macht es zu unserem Preisleistungssieger. Die Rezensenten bei amazon.de sind sich einig darüber, dass der Windanker gut verarbeitet ist und seine Funktion zu 100 Prozent erfüllt. Übrigens: Eine Spreizdübelbefestigung wird mitgeliefert. Allerdings benutzen viele Anwender offenbar eigene, stabilere Schrauben und raten auch dazu.

Kaufkriterien

Eignung

Sturmanker ist nicht gleich Sturmanker. Es gibt mehrere Varianten – je nachdem, welches Gartenelement Sie mit den „Unterstützern“ bei stürmischem Wetter vor dem Umfallen bewahren wollen. So stehen beispielsweise spezifische Windanker für Sichtschutzzäune, Hochsitze, Trampoline, Schaukeln, Spieltürme oder Holzpfosten zur Verfügung. Unser Tipp: Achten Sie bei Ihrem individuellen Vergleich einfach darauf, ob die jeweiligen Sturmanker für Ihren Einsatzzweck vorgesehen sind.

Material und Verarbeitung

Qualitativ hochwertige Sturmanker bestehen grundsätzlich aus Stahl. Durch das Material präsentieren sie sich sehr robust – eine wesentliche Voraussetzung, um den jeweiligen Sichtschutzzaun oder ein sonstiges Element im Garten auch wirklich stabilisieren zu können. Des Weiteren sollten die stählernen Windanker feuerverzinkt sein. Warum? Weil sie dann korrosionsbeständig sind und in der Folge nicht rosten. Wir raten Ihnen, sich bezüglich der Verarbeitungsqualität immer auch einige Testberichte und/oder Kundenrezensionen zu Gemüte zu führen.

Art der Befestigung

Ein Sturmanker lässt sich durch Aufdübeln oder Einschlagen befestigen. Bei vielen Modellen sind beide Varianten möglich. Die Auflagefläche offenbart zwei kleinere Löcher, über die Sie den Sturmanker in ein Betonfundament dübeln können. Wenn Sie kein Fundament besitzen oder sich die Mühe sparen wollen, verankern Sie den Unterstützer im Erdreich. Zu diesem Zweck stecken Sie den langen, oftmals schon im Lieferumfang enthaltenen Dorn durch das größere Loch auf der Auflagefläche, um ihn dann ins Erdreich einzuschlagen.

Lieferumfang

Die meisten Sturmanker werden als „Singles“ angeboten. Wenn Sie aber gleich mehrere Windanker brauchen, kann es sich lohnen, gezielt nach Sets Ausschau zu halten, die zwei oder sogar vier Exemplare mitbringen. Bei solchen Sets sinkt gemeinhin der Preis pro Stück im Vergleich zum Einzelkauf. Was prinzipiell zum Lieferumfang gehören sollte, ist das für den Einbau benötigte Zubehör (Dübel, Dorn et cetera), zumindest Teile davon.

Maße

Auch wenn sie kein entscheidendes Kaufkriterium sind, sollten Sie stets einen Blick auf die Maße des Sturmankers werfen – schon allein, um möglicherweise gleich passende Dübel, Schrauben und/oder Erddorne dazu zu bestellen. Achten Sie dafür auf die Durchmesser der Löcher. Weiterhin ist es sinnvoll, die Höhe zu prüfen, denn: Je höher der Zaun beziehungsweise das Element ist, das Sie stabilisieren möchten, desto höher sollten auch die Sturmanker sein.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Sturmanker?

Bei einem Sturmanker handelt es sich um eine stählerne und verzinkte Befestigungshilfe für Sichtschutzzäune und andere Holzpfosten. Er dient dazu, das jeweilige Gartenelement gegen heftigen Wind und überhaupt gegen Unwetter zu schützen. Die Windanker werden am Holz befestigt und stabil im Boden verankert.

Wie ist ein Sturmanker aufgebaut?

Ein Sturmanker setzt sich üblicherweise aus einer oberen und einer unteren Auflagefläche sowie einer langen verbindenden platten Stange zusammen. Die obere Auflagefläche wird am Sichtschutzzaun oder sonstigen Holzpfosten befestigt – meist über zwei vorbereitete Löcher; und die untere Auflagefläche gilt es über zwei kleinere und/oder ein größeres Langloch im Boden zu verankern.

Wie befestige ich Sturmanker richtig?

Möchten Sie den Sturmanker einbetonieren, benötigen Sie als Basis ein Betonfundament. In diesem Fall können Sie den Windanker über die beiden kleineren Löcher auf der Auflagefläche in das Fundament dübeln. Ansonsten stecken Sie den teilweise beigefügten langen Dorn durch das große Loch auf der Auflagefläche und schlagen ihn in den Erdboden ein.

Wie wirkt ein Sturmanker?

Bei stärkerem Wind oder auch intensivem Sturm hat der Sturmanker die Aufgabe, Zug- und Druckkräfte aufzunehmen. Durch die spezielle Konstruktion entsteht ein stabiles Dreieck, das den Sichtschutzzaun beziehungsweise das gestützte Element bei turbulentem Wetter optimal absichert.

Wo kaufe ich Sturmanker am besten?

Sturmanker für die Zaunanlage stehen Ihnen im Normalfall in allen gut sortierten Baumärkten und Gartenfachcentern zur Verfügung. Besonders einfach gestaltet sich der Kauf der Windanker auf amazon.de. Denn dort haben Sie zum einen eine große Auswahl und profitieren zum anderen von günstigen Preisen sowie auch von einem überaus angenehmen Bestell- und Rückgabeprozedere.

Welche Marken bieten gute Sturmanker?

Der vielleicht bekannteste und beliebteste Sturmanker ist das Modell Kyrill von bambus-discount.com. Daneben offerieren allerdings auch einige andere Hersteller solide bis erstklassige Windanker. Dazu zählen beispielsweise GAH-Alberts, Wiltec, TraumGarten und Gartenwelt Riegelsberger.

Text: Natascha Mussger
Artikelbild: Chad Robertson Media/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.