Strauchschere Test 2019: Die besten Modelle im Vergleich

Wenn die Büsche und Sträucher im Frühjahr austreiben, ist die Strauchschere der beste Freund des Gärtners. Mit nur wenig Mühe erhält er die optisch ansprechende Form der Gewächse. Mit einem guten Modell macht die Gartenarbeit sogar richtig Spaß. Aber welche Kriterien muss eine solche Strauchschere erfüllen? Unser Strauchscheren Test verrät, worauf es beim Kauf ankommt.

strauchschere
Eine Akku-betriebene Strauchschere ist besonders praktisch

Produktarten

Die Auswahl an unterschiedlichen Strauchscheren im Handel ist immens. Damit Sie das passende Modell für Ihre Bedürfnisse finden, haben wir hier die verschiedenen Produktarten mit all ihren Vor- und Nachteilen zusammengetragen.

Hand Strauchscheren

Die herkömmliche Strauchschere erfüllt viele Funktionen:

  • Schneiden der Rasenkante
  • Stutzen von Hecken und Sträuchern
  • Formschnitt an Buchsbäumen

Mit dem handbetriebenen Modell sind Sie äußerst flexibel. Allerdings müssen Sie natürlich ein wenig Kraft aufbringen.

Tipps

Wie Sie sehen eignet sich eine Strauchschere für verschiedene Gartenarbeiten. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Heckenschnitt oder der Radikalschnitt von Sträuchern in der Zeit von Februar bis Oktober gesetzlich untersagt ist. Grund sind brütende Vögel, die nicht gestört werden sollen.

Vorteile
  • Ortsungebunden
  • Billig
Nachteile
  • Kraftaufwand

Akku Strauchscheren

Besonders beliebt sind Akku Strauchscheren, die im Vergleich zu Hand Strauchscheren die Arbeit im einiges erleichtern. Der Schnitt erübrigt sich nahezu von allein. Sie müssen die Strauchschere lediglich führen. Im Gegensatz zu dem elektrischen Modell benötigen Sie kein Kabel, das im schlimmsten Fall in das Sägeblatt geraten könnte oder Sie an eine Stromquelle bindet. Allerdings ist die Akku Strauchschere nur einsatzfähig, wenn sie zuvor aufgeladen wurde. Das kann durchschnittlich zwei bis fünf Stunden in Anspruch nehmen. Ein vollgeladener Akku hält in der Regel 30 bis 100 Minuten. Erfahrungsgemäß reicht diese Zeit aus, um eine Hecke oder einen Strauch vollständig zu bearbeiten.

Vorteile
  • Ortsungebunden
  • Kabellos
  • Wenig Kraftaufwand
Nachteile
  • Muss geladen werden
  • Nicht so leistungsstark
  • Nur für eine bestimmte Zeit einsatzfähig
  • Teurer
  • Hohes Eigengewicht

Elektrische Strauchscheren

Die elektrische Strauchschere ist immer einsatzfähig (solange eine Stromquelle vorhanden ist) und zudem kräftesparend. Hört sich zunächst einmal sehr gut an, jedoch besitzt diese Variante einen großen Nachteil. Ein Kabel schränkt Ihren Bewegungsradius ein und birgt hohes Gefahrenpotential. Ob Sie diese Makel für mehr Leistungsfähigkeit in Kauf nehmen, bleibt Ihre Entscheidung.

Vorteile
  • Kaum Kraftaufwand
  • Leistungsstark
  • Immer einsatzfähig
Nachteile
  • Kabel
  • Gefahrenpotential
  • Eingeschränkter Bewegungsradius
  • Teuer
  • Hohes Eigengewicht

Teleskop Strauchscheren

Teleskop Strauchscheren besitzen eine ausziehbaren Griff, der es Ihnen ermöglicht, selbst Äste in großer Höhe oder in der zweiten Reihe zu erreichen. Manchmal ist der Teleskopgriff bereits integriert, manchmal müssen Sie nach einem speziellen Modell Ausschau halten. Besonders bei Überkopfarbeiten raten wir Ihnen zu diesem Produkt. Die Höhenverstellbarkeit ermöglicht eine ergonomische, rückenschonende Arbeitsweise.

Vorteile
  • Rückenschonend
  • Erreicht alle Stellen
Nachteile
  • Bei zunehmender Länge instabil

Weitere Kaufkriterien

Haben Sie sich für eine der oben genannten Produktarten entschieden? Dann sollten Sie trotzdem nicht irgendein Modell wählen, sondern beim kauf auf die folgenden Aspekte achten:

Design

Für einen gelungenen Formschnitt ist es wichtig, die Strauchschere hin und wieder abzulegen, ein paar Schritte zurück zu treten und den Strauch aus einiger Entfernung zu betrachten. Prompt fällt die Strauchschere ins Gras und ist unauffindbar. Noch schlimmer wäre, wenn Sie auf der Suche nach dem Arbeitsgerät in die Schere treten. Um das zu vermeiden, helfen Modele in auffälligen Farben wie Rot oder Orange.

Gewicht

Egal ob Sie über Kopf arbeiten oder die Strauchschere vor der Brust führen, auf Dauer kann ein hohes Eigengewicht die Arme ermüden lassen. Daher empfehlen wir ein Modell, das zwischen 500 und 2000 g wiegt. In unserem Strauchscheren Test hat sich dieses Gewicht als ergonomisch wertvoll erwiesen.

Tipps

Elektrische oder akkubetriebene Modelle sind aufgrund des Motors immer etwas schwerer als Hand Strauchscheren.

Material und Verarbeitung

Billige Strauchscheren sind meistens aus Plastik gefertigt. Während Sie sich noch beim Kauf über den günstigen Kaufpreis freuen, droht bald die Ernüchterung. Denn Plastik ist im Vergleich zu Metall sehr kurzlebig. Im Gestrüpp entstehen häufig Kratzer am Material und bei häufigem Gebrauch droht das Gehäuse zu brechen. Wir empfehlen ein Aluminium Modell, welches rostfrei ist und ein niedriges Eigengewicht besitzt.
Plastik ist nicht nur kurzlebig, sondern auch nicht besonders umweltfreundlich. Bei der Produktion und der Entsorgung entsteht nicht recycelbarer Müll.

Tipps

Die Langlebigkeit des Messers hängt natürlich auch zum größten Teil von einer sachgemäßen Pflege und Aufbewahrung sowie der Häufigkeit der Nutzung ab.

Kriterien für Akku Strauchscheren

Ein besonderes Augenmerk ruht auf Akku Strauchscheren. Hier gibt es weitaus mehr Aspekte zu beachten als bei den anderen Modellen:

Art des Akkus

Achten Sie genau auf die Art des verbauten Akkus und erkundigen Sie sich im Zweifelsfall beim Anbieter. Wir raten Ihnen zu einem modernen Lithium Ionen Akku, der gegenüber dem Nickel Akku mit folgenden Vorzügen überzeugt:

  • leichter
  • höhere Energiedichte
  • geringere Selbstentladung
  • kein Memory Effekt (Aufladung ist jederzeit möglich)

Darüber hinaus sollten Sie den Akku dem Gehäuse entnehmen können, um ihn bei Abnutzung auszutauschen. Sollte dies nicht möglich sein, bieten Händler diesen Service an. Allerdings können Sie den Akku im Notfall nicht auf die Schnelle selber wechseln und müssen einen hohen Preis für die Abgabe an einen Fachmann zahlen.

Tipps

Während eine Ladestation sowie das notwendige Ladekabel in den meisten Lieferungen enthalten sind, ist nicht immer garantiert, dass auch ein Akku inbegriffen ist. Kompatible Geräte sind nicht immer einfach zu bekommen. Achten Sie daher vor dem Kauf auf die Vollständigkeit Ihrer Bestellung.

Akku Leistung

Die Leistungsfähigkeit Ihres Akkus sollten Sie der Größe Ihres Gartens anpassen. Nicht immer ist die volle Power von 18 V erforderlich. Mit zunehmender Leistung steigt auch der Kaufpreis. Für gelegentliche Arbeiten und kleine Sträucher genügen bereits 3,6 V. Größere Hecken erfordern dagegen schon 7,2 bis 10,8 V.

Nützliche Extras

Damit Sie nicht vom plötzlichen Versagen Ihres Akkus überrascht werden und eine Zwangspause einlegen müssen, empfehlen wir Geräte mit einer LED Ladeanzeige. Somit haben Sie die verbleibenden Kapazitäten immer genau im Blick.

Marken/ Bezugsquellen

Strauchscheren sind aus dem Equipment eines Gärtners nicht mehr wegzudenken und daher in jedem Baumarkt erhältlich. Mögliche Anlaufstellen sind zum Beispiel:

  • Obi
  • Hornbach
  • Toom
  • Dehner
  • Gardena
  • Hagebaumarkt
  • oder auch der Discounter um die Ecke

Tipps

Nicht immer ist das teuerste Modell auch das Beste. Allerdings raten wir Ihnen, beim Kauf einer Strauchschere beim Discounter genau auf die Qualität zu achten. Der billige Preis rührt meistens von minderwertigem Material und schlechter Verarbeitung.

Möchten Sie Preise vergleichen und sich anhand von anderen Kundenbewertungen ein Bild von der Strauchschere machen, gehen Sie besser im Internet auf die Suche. Zwar können Sie hier die Ergonomie nicht testen, dafür haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Herstellern und Marken. Überdies erleichtert ein Filter die Suche nach dem passenden Modell. Die bequeme Lieferung nach Hause macht das Angebot perfekt.

tipp: Nicht nur auf Amazon finden Sie viele Modelle. Haben Sie sich bereits auf eine Marke festgelegt, umgehen Sie mit dem Besuch des Onlineshops lange Anfahrtswege.

Pflegehinweise

Nach jedem Gebrauch sollten Sie die Strauchschere von Blättern und Schmutz befreien. Vor allem wenn den Klingen Feuchtigkeit anhaftet, ist es wichtig, das Material gründlich abzutrocknen, um Rost zu vermeiden. Hin und wieder sollten Sie die Schnittflächen schärfen, um die Effizienz zu bewahren.

Tipps

Lagern Sie die Strauchschere nie ungeschützt zwischen anderen Gartenwerkzeugen. Durch Reibung nutzt sich das Metall schnell ab. Im Handel erhalten Sie Schutzhüllen oder Transportkoffer.

Zubehör

Die Art der Strauchschere ist die eine Sache. Die Schnittbreite des Messers ist aber ebenso entscheidend für den perfekten Schnitt. Je nach Verwendung existieren diesbezüglich folgende Empfehlungen:

  • zum Bearbeiten der Rasenkante: 70 bis 100 mm Schnittbreite
  • zum Schneiden von Sträuchern oder Hecken: 100 bis 170 mm

Außerdem fällt beim Schneiden von Hecken und Sträuchern viel Schnittgut an. Empfehlenswert sind daher Laubsäcke, in denen Sie die übrig gebliebenen Äste verstauen und zum Wertstoffhof transportieren können. Ein Laubsauger erleichtert das Zusammentragen.

Tipps

Warum eigentlich das Schnittgut entsorgen, wenn Sie es auch ökologisch wertvoll nutzen können. Lassen Sie einen Haufen in einem abgelegenen Winkel des Gartens liegen. Vielleicht zieht im Herbst eine Igelfamilie in den Unterschlupf ein. Die Tiere erweisen sich als wahre Nützlinge, indem Sie Schnecken und Würmer fressen und auf diese Weise Ihre Pflanzen schützen. Nur verbrennen dürfen Sie Ihr Schnittgut nicht. Dabei handelt es sich um eine Straftat, bei der Sie mit hohen Bußgeldern zu rechnen haben.

Bei Akku Strauchscheren empfehlen wir zudem, immer einen Ersatzakku im Haus zu haben. Im Notfall müssen Sie dann keine Pause einlegen, sondern können die Antriebe ohne Mühe austauschen.
Für elektrische Strauchscheren ist hingegen ein Verlängerungskabel sinnvoll, um den Bewegungsradius zu erweitern.
In beiden Fällen muss das Zubehör kompatibel sein.

Text: Gartenjournal.net

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.