Sitzhängematte – Ein kleiner Kaufratgeber

In einer stabilen Sitzhängematte können Sie es sich auf spezielle Weise gemütlich machen. Was die Hängematte zum Sitzen im Detail auszeichnet und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie bei uns. Darüber hinaus liefern wir Ihnen konkrete Empfehlungen für drei Sitzhängematten, die sich bei Amazon großen Zuspruchs erfreuen.

sitzhaengematte
Eine Sitzhängematte verspricht sitzend Entspannung

Unsere Empfehlungen

Material Tuch 85 % BW, 15 % PES
Material Stab Buchenholz (FSC)
Sitzfläche ca. 160 x 130 cm
Belastbarkeit 150 kg
Design Regenbogen-Karo
Montage flexibel

Beim Hängesessel von Amazonas überzeugt jedes Detail: Er ist groß und belastbar genug, um zwei Personen ein spezielles Sitzerlebnis zu bescheren. Zudem begeistert er mit dem farbenfrohen Design und den hochwertigen Materialien. Die Amazon-Rezensenten haben viele positive Worte für die Sitzhängematte übrig. Sie soll sehr komfortabel sein und bei sachgemäßer Nutzung sehr lange halten. Auch der Kundenservice des Herstellers scheint äußerst kulant zu sein. Praktisch außerdem: die vielfältigen Optionen, den Schwebesessel zu montieren.

Material Tuch 100 % BW
Material Stab Massivholz
Sitzfläche ca. 185 x 130 cm
Belastbarkeit 150 kg
Design Lilac Grau, schlicht
Montage flexibel

Der XXL-Hängesessel von Amanka bietet zwei Erwachsenen bequem Platz – vorausgesetzt, diese bringen zusammen nicht mehr als 150 Kilogramm auf die Waage. Für den Großteil der Amazon-Rezensenten ist die Sitzhängematte qualitativ sehr gut. Kritisiert wird jedoch der starke Geruch des Stoffs – das Tuch sollte direkt zwei Mal gewaschen werden, um ihn loszuwerden. Dies kann man angesichts des hervorragenden Preisleistungsverhältnisses allerdings in Kauf nehmen.

Material Tuch 60 % BW, 40 % PES
Material Stab Holz
Sitzfläche ca. 90 x 130 cm
Belastbarkeit 120 kg
Design Beige, Quasten, elegant
Montage flexibel

Wer eine hochwertige und elegante Sitzhängematte für eine Person zum relativ günstigen Preis wünscht, liegt (beziehungsweise sitzt) mit dem Hängesessel von Anten genau richtig. Wie die beiden anderen Varianten in unserem Vergleich bietet das Modell mehrere Befestigungsoptionen, ob an der Decke, an einem Ast oder an einem passenden Gestell. Das Tuch ist bei 30 Grad waschbar – dies gilt auch für die Sitzhängematten von Amazonas und Amanka. Die meisten Amazon-Rezensenten finden den Hängesessel uneingeschränkt gut.

Kaufkriterien

Typ

Wenn Sie eine echte Sitzhängematte kaufen wollen, müssen Sie nach Schwebesesseln aus Stoff – in erster Linie Baumwolle – Ausschau halten. Daneben gibt es auch Hängesessel oder Hängeschaukeln aus anderen Materialien wie Rattan oder Metall. Diese sind streng genommen jedoch keine Sitzhängematten. Näheres zur Unterscheidung finden Sie im FAQ-Bereich unseres Ratgebers.

Material

Tuch: Das Tuch bildet die Sitzfläche. Es ist üblicherweise aus Baumwollstoff hergestellt, zumeist im Gemisch mit Polyester, dessen Anteil jedoch deutlich geringer ausfällt. In der Regel liegt das Verhältnis bei mindestens 70 zu 30 Prozent zugunsten von Baumwolle. Baumwolle sorgt für eine weiche Haptik und hohe Hautverträglichkeit; Polyester unterstützt das Feuchtigkeitsmanagement. Beide Stoffe sind atmungsaktiv. Von Sitzhängematten mit einem Tuch aus überwiegend Polyester oder anderen synthetischen Materialien raten wir des reduzierten Komforts wegen ab.

Spreizstab: Zum Tuch gesellt sich eine Aufhängung in Form eines Spreizstabs. Dieser ist gemeinhin aus Holz hergestellt, beispielsweise aus Buchenholz. Wichtiger als das genaue Holz ist die Verarbeitung: Wollen Sie die Sitzhängematte outdoor verwenden, muss der Holzstab wetterfest und demnach imprägniert sein. Ist dies nicht der Fall, können Sie das Imprägnieren und anschließende Lasieren in Eigenregie durchführen. Dies sollten Sie dann einmal pro Jahr wiederholen.

Aufhängungsschnüre: Das Tuch ist über Aufhängungsschnüre am Stab befestigt – und der Holzstab weist ebenfalls dicke, feste Schnüre auf, in die zuletzt ein Aufhängungshaken integriert werden muss, um die jeweilige Sitzhängematte zu befestigen. Die Schnüre sind häufig aus Baumwolle gefertigt. Sie müssen absolut reißfest sein. Hinweis: Es gibt auch Sitzhängematten ohne Querstab (eher für unterwegs vorgesehen). Diese werden nur über Aufhängungsschnüre an zwei Seiten befestigt.

Sitzfläche

Es gibt Sitzhängematten für Kinder und Erwachsene sowie für eine oder zwei Personen. Je nachdem, für wen und wie viele Personen die Hängematte zum Sitzen vorgesehen ist, kommt sie mit einer kleineren oder größeren Sitzfläche daher. Grundsätzlich gilt: Möchten Sie in der Sitzhängematte eine besonders bequeme Haltung einnehmen, sollten Sie eine Ausführung mit großer Sitzfläche bevorzugen. Gute Richtwerte: 90 x 130 cm (Breite mal Tiefe) für eine Person; 160/180 x 130 cm (BxT) für zwei Personen.

Belastbarkeit

Zu den bedeutsamsten Kriterien beim Kauf einer Sitzhängematte gehört die Belastbarkeit. Prüfen Sie das angegebene Maximalgewicht, das die Hängematte aushält. Zusätzlich ist es sinnvoll, auch einige Kundenrezensionen zu lesen, um zu checken, ob die Angaben des Herstellers vertrauenswürdig sind. Die meisten Ausführungen halten bis zu 150 Kilogramm stand.

Design

Sitzhängematten sind nicht allein eine außergewöhnlich tolle Sitzgelegenheit, sondern überdies ein Hingucker. Sie stehen in vielfältigen Designs zur Verfügung – das heißt, dass Sie hinsichtlich der Farbgestaltung und des Musters eine große Auswahl genießen. Ob bunt-fröhliche Modelle mit Streifenmuster, klassisch-einfarbige Sitzhängematten ohne Schnörkel oder elegante Varianten mit verspielten Quasten – die Optionen sind vielfältig.

Montage

Es gibt Sitzhängematten mit einer oder zwei Aufhängungen sowie mit und ohne Gestell. Ausführungen mit zwei Aufhängungen haben keinen Querstab, sie fungieren vornehmlich als Reisehängematten. Der Vorteil der Modelle mit Gestell ist, dass sie praktisch überall, wo genügend Platz zur Verfügung steht, einfach aufgestellt werden können. Zudem benötigen Sie in diesem Fall keine tragfähige Decke. Sitzhängematten ohne Gestell sind kostengünstiger, aber eben schwieriger zu montieren. Sie benötigen ergänzend einen Deckenhaken.

Youtube

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Sitzhängematte?

Bei einer Sitzhängematte handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine Hängematte zum Sitzen. Sie wird meist nur an einem zentralen Punkt, seltener (bei den vereinzelten Modellen ohne Querstab) an zwei Punkten aufgehangen. Eine Sitzhängematte bietet Ihnen eine extrem lässige und dennoch bequeme Sitzgelegenheit zum Relaxen. Der Stoff passt sich Ihrem Körper an und entlastet die Wirbelsäule.

Was unterscheidet Sitzhängematte und Hängesessel?

Die Begriffe Sitzhängematte und Hängesessel – oder Hängestuhl – werden häufig synonym verwendet. Dies ist jedoch nicht ganz korrekt. Während bei allen Synonymen Materialien wie Holz, Rattan, Metall und Acryl prinzipiell mit eingeschlossen sind, definiert sich die Sitzhängematte darüber, ein flexibles Modell aus Baumwollstoff und eventuell auch noch Netzgewebe zu sein – zum Teil ergänzt durch einen Holzstab oder ein Hängesesselgestell.

Wo kann ich eine Sitzhängematte befestigen?

Sie können eine Sitzhängematte ohne Gestell grundsätzlich überall dort befestigen, wo eine Decke oder ein Ast vorhanden ist. Der gewählte Befestigungspunkt muss eine aureichend hohe Tragfähigkeit haben. Was die Örtlichkeit betrifft, wählen Sie zwischen Balkon, Terrasse, Garten und Haus/Wohnung. Theoretisch lässt sich der Hängesitz vorübergehend auch im Wald oder Park montieren. Modelle mit Gestell sind an jedem beliebigen Ort mit genügend Platz aufstellbar.

Welche Marken bieten gute Sitzhängematten?

Zu den bekanntesten und beliebtesten Marken für Sitzhängematten gehören La Siesta, Amazonas, Amanka, Anten, Chico und HOBEA-Germany.

Wo kaufe ich eine Sitzhängematte am besten?

Sitzhängematten stehen Ihnen in verschiedenen Geschäften vor Ort und Online-Shops zur Verfügung, beispielsweise in Baumärkten, Gartenfachcentern und Outdoor-Stores. Um sowohl eine große Auswahl als auch ein angenehmes Einkaufserlebnis zu genießen, sind Sie bei Amazon an der richtigen Adresse.

Wie viel kostet eine Sitzhängematte?

Qualitativ solide Sitzhängematten sind bereits ab etwa 30 Euro erhältlich. Je nach Größe beziehungsweise Sitzfläche, Material, Montage und Hersteller reicht das Kostenspektrum bis ungefähr 200 Euro. Hinweis: Benötigen Sie zusätzlich ein Hängegestell, fallen dafür in der Regel mindestens 100 Euro extra an.

Zubehör

Deckenhaken

Zur Anbringung der Sitzhängematte an der Decke benötigen Sie einen Deckenhaken, der meist noch nicht im Lieferumfang der Hängematte enthalten ist. Checken Sie vor dem Kauf, ob der Haken mit Ihrer Sitzhängematte harmoniert und ob er in puncto Qualität überzeugt. Hierzu lesen Sie am besten einige Rezensionen.

Gestell

Wenn Sie die Sitzhängematte an einem Ort ohne Decke befestigen möchten oder die Decke nicht genügend Tragkraft besitzt, ist es am besten, zum Schwebesessel noch ein geeignetes Gestell dazuzubestellen. Wählen Sie möglichst eine Ausführung, die vom Hersteller der Sitzhängematte stammt, um beste Kompatibilität zu gewährleisten. Des Weiteren sollte das Gestell selbstverständlich hochwertig und stabil sein.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Gorlov-KV/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.