Schwimmerschalter – Ein kleiner Kaufratgeber

Mit einem Schwimmerschalter können Sie Ihre Tauchpumpe unbeaufsichtigt arbeiten lassen. Er verhindert, dass die Pumpe überhitzt und über- oder trocken läuft. Worauf Sie beim Kauf eines Schwimmschalters achten sollten, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

schwimmerschalter
Der Schwimmschalter ist ein wichtiges Element der Tauchpumpe

Unsere Empfehlungen

Typ Schwimmerschalter
Anzahl Schwimmer 1
Material PVC, Metall
Maße (LxBxH) ca. 16 x 8 x 4 cm
Kabellänge 5 m
Arbeitstemperatur max. 50 °C
Strom 16 A
Spannung 250 V

Der Schwimmerschalter der Marke WilTec ist mit einem roten Gehäuse und schwarzen Kabel ausgestattet. Mit Maßen von circa 16 x 8 x 4 cm (LxBxH) und einer Kabellänge von fünf Metern präsentiert er sich als klassischer Allrounder. Er arbeitet bis zu einer Temperatur von 50 Grad Celsius, sodass keine Betriebsstörungen zu befürchten sind. Für die Rezensenten bei Amazon ist dieser Schwimmerschalter aus PVC und Metall ein qualitativ gutes Modell, das sich mühelos montieren lässt, tadellos funktioniert und offenbar auch mit einer langen Lebensdauer einhergeht. Des Weiteren überzeugt das Preisleistungsverhältnis.

Typ Schwimmerschalter
Anzahl Schwimmer 1
Material PVC, Metall
Maße (LxBxH) ca. 16 x 8 x 4 cm
Kabellänge 10 m
Arbeitstemperatur max. 50 °C
Strom 16 A
Spannung 250 V

Dieser Schwimmschalter stammt ebenfalls aus dem Hause WilTec. Im Prinzip ist es dasselbe Modell wie unser Vergleichssieger: Alle Merkmale sind identisch, nur das Kabel misst das Doppelte, hat also eine Länge von zehn statt fünf Metern. Demzufolge empfehlen wir diesen Pegelschalter für alle Hobbygärtner, die eine Ausführung mit besonders langem Kabel wünschen. Qualitativ gibt es keinerlei Unterschiede zum „kürzeren“ Schwimmerschalter, dies bestätigen auch die Amazon-Rezensenten mit Beschreibungen wie „macht, was er soll“ oder „funktioniert einwandfrei“. Übrigens stehen die WilTec-Schwimmerschalter statt in Rot auch in der typischen Farbkombination aus Blau und Gelb zur Wahl.

Typ Schwimmerschalter
Anzahl Schwimmer 1
Material k.A.
Maße (LxBxH) ca. 10 x 8 x 4,5 cm
Kabellänge 3 m
Arbeitstemperatur 0-60 °C
Strom 15 A
Spannung 220 V

Platz 3 in unserem Vergleich verschiedener Schwimmerschalter verdient sich das kostengünstige Modell von Ruesious. Es misst ungefähr 10 x 8 x 4,5 cm (LxBxH) und bringt ein drei Meter langes Kabel mit. Der Großteil der Rezensenten bei Amazon ist mit diesem Schwimmschalter absolut zufrieden. Er soll ideal für den Gartenteich sein und zuverlässig arbeiten. Manch ein Kunde bemängelt, ein gebrauchtes, bereits mit Makeln versehenes Produkt erhalten zu haben. Das kann bei Amazon natürlich immer mal passieren. Wer dies gleich bemerkt, schickt das Produkt einfach zurück und lässt es sich kostenfrei ersetzen.

Kaufkriterien

Typ

Schwimmerschalter: Beim Schwimmerschalter gibt es verschiedene Konstruktionen des Schwimmers. Die gängigste Variante beherbergt eine metallene Kugel in einem hermetisch dichten Gehäuse. Auf einer vorgegebenen Leitbahn verändert die Kugel abhängig vom Pegelstand und der damit verbundenen Neigung infolge der natürlichen Schwerpunktverlagerung ihre Position. Über ein Hebelsystem kommt es zum elektrischen Kontakt. Seltener genutzte Alternativen für den Teich oder Pool sind Modelle mit einem Permanentmagneten oder einem mechanischen Gestänge.

Niveauschalter: Ein mechanisch arbeitender Niveauschalter wird durch den Wasserdruck über eine Membran betätigt. Er findet jedoch eher in Waschmaschinen und Geschirrspülern als in Teichen und Pools Verwendung. Es gibt auch elektronische Niveauschalter. Diese werten den elektrischen Widerstand der Wassersäule aus und setzen je nach Ergebnis in Bezug auf den Wasserstand die jeweils angebrachte Maßnahme in Gang – sprich das Befüllen oder Abpumpen.

Anzahl der Schwimmer

Schwimmerschalter mit einem Schwimmer können Sie zum jeweiligen Zeitpunkt immer nur für eine „Richtung“ einsetzen – also entweder zum Befüllen oder zum Abpumpen des Teichs oder Pools. Es gibt allerdings auch Modelle mit zwei Schwimmern. Diese Ausführungen ermöglichen Ihnen, die Tauchpumpe gleichzeitig in beide Richtungen zu steuern.

Material

Schwimmerschalter für den Gartenteich oder den Pool sind in der Regel aus Kunststoff, genauer gesagt aus Polypropylen (PP) hergestellt, nur die Kugel im Inneren besteht aus Metall. Für andere Einsatzbereiche gibt es auch Ausführungen aus Nylon, Polyphenylensulfid (PPS) oder Edelstahl. Achten Sie bei Ihrem Vergleich vor allem darauf, dass die Einzelteile des Schwimmschalters gut verarbeitet sind. Prüfen Sie, ob der Schwimmerschalter CE-zertifiziert ist und damit ein sicheres Gerät darstellt.

Größe

Werfen Sie auch einen Blick auf die Maße des Schwimmerschalters und stimmen Sie die Größe möglichst auf die Fläche Ihres Teichs oder Pools ab. Der Schwimmer sollte nicht zu groß sein, um sich optisch nicht allzu sehr in den Vordergrund zu drängen. Im Gartenteich mit Fischbesatz könnte ein zu wuchtiger Schwimmschalter die Fische irritieren und stören. Die meisten Schwimmerschalter messen ungefähr 10 x 8 x 5 cm (LxBxH).

Länge des Anschlusskabels

Die Länge des Anschlusskabels spielt beim Kauf eines Schwimmschalters eine wesentliche Rolle, denn sie bestimmt das Niveau, bei dem sich die angeschlossene Tauchpumpe ein- oder ausschaltet. Gemeinhin beträgt die Kabellänge drei, vier oder fünf Meter – vereinzelt begegnen Ihnen aber auch Schwimmerschalter, deren Kabel länger sind, beispielsweise zehn Meter. Passen Sie das Merkmal an Ihren Bedarf an.

Arbeitstemperatur

Bei klassischen PP-Schwimmerschaltern liegt die Arbeitstemperatur üblicherweise bei null bis 70 Grad. Dieser Bereich ist für den Gartenteich oder Pool auch vollkommen ausreichend. Nur wenn Sie den Schwimmerschalter für andere Zwecke kaufen wollen, sollten Sie darauf achten, dass der Temperaturbereich Ihre Vorhaben abdeckt.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Schwimmerschalter und wozu dient er?

Bei einem Schwimmerschalter, oft auch Schwimmschalter genannt, handelt es sich um ein meist aus Kunststoff hergestelltes Gefäß mit integrierter Stahlkugel. Er kommt normalerweise in Kombination mit einer Tauchpumpe zum unbeaufsichtigten Befüllen oder Abpumpen von Gartenteichen oder Pools zum Einsatz. Schwimmschalter schützen Tauchpumpen effektiv vor dem Überhitzen und verhindern ein Überlaufen ebenso wie ein Trockenlaufen.

Wie funktioniert ein Schwimmerschalter?

Ein Hohlkörper aus Kunststoff schwimmt auf der Wasseroberfläche. Er ist über ein Kabel mit der Tauchpumpe verbunden. Im Inneren des Hohlkörpers rollt eine Stahlkugel hin und her. Je nach Lage – sie hängt vom Füllstand des Teichs oder Pools ab – betätigt die Kugel einen Schalter, der die Pumpe aktiviert oder deaktiviert.

Welche Marken bieten gute Schwimmerschalter?

Zu den bekanntesten und beliebtesten Marken für Schwimmerschalter gehören zum Beispiel Gardena, Einhell, Kärcher, Güde und Wiltec.

Wo kaufe ich einen Schwimmerschalter am besten?

Schwimmerschalter stehen Ihnen normalerweise in allen gut sortierten Baumärkten und Gartenfachcentern zur Verfügung. Darüber hinaus werden Sie in spezialisierten Teichshops fündig. Eine große Auswahl und dazu noch ein angenehmes Bestell- und Rückgabesystem bietet Ihnen Amazon. Wenn Sie mit Ihrem Schwimmschalter nicht zufrieden sind, können Sie ihn gemeinhin problemlos retournieren.

Wie viel kostet ein Schwimmerschalter?

Der Großteil der im Handel erhältlichen Schwimmerschalter kostet zwischen 15 und 20 Euro. Vereinzelt gibt es auch Modelle, für die Sie nur etwa zehn Euro ausgeben müssen. Umgekehrt verlangen manche Hersteller für ihre hochwertigen Schwimmschalter über 20 Euro. Mit mehr als 30 Euro schlagen die Hilfsmittel jedoch in den seltensten Fällen zu Buche.

Zubehör

Tauch-/Schmutzwasserpumpe

Sollten Sie noch keine Tauch- oder Schmutzwasserpumpe haben, können Sie diese und den Schwimmerschalter direkt aufeinander abstimmen, um eine optimale Kompatibilität zu gewährleisten. Achten Sie einfach darauf, dass die Anschlüsse zusammenpassen. Es gibt auch Sets bestehend aus Pumpe und Schwimmschalter. Grundsätzlich ist logischerweise sehr wichtig, dass die Tauchpumpe selbst qualitativ zu 100 Prozent überzeugt.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Ase Linn/Shutterstock
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.