Schlangengurken anbauen – so wachsen sie besser

Schlangengurken – eine der beliebtesten Gemüsesorten – schmecken erfrischend, haben wenig Kalorien dafür um so mehr Vitamine und Mineralien. Beim Schlangengurken Anbau unterscheidet man zwischen Freilandgurken und Gewächshausgurken. So wachsen sie besser und bilden mehr Blüten und Früchte.

Schlangengurken Anbau

Für jeden Geschmack die richtige Schlangengurke

Du kannst Dich entscheiden zwischen klassisch langer Salatgurke oder kurzer Midi-Schlangengurke. Generell ertragreiche Sorten sind die F1-Hypriden mit langer Ernteperiode. Einige sind zudem bitterstofffrei und mehltauresistent.

  • Bella F 1 – bitterfreie Schlangengurke
  • Paska F 1 – Midi-Schlangengurke, für Balkon oder Freiland

Lesen Sie auch

Um resistente, robustere Pflanzen zu erhalten, kann man selbst Gurken veredlen oder veredelte Gurkenpflanzen erwerben.

Schlangengurken Anbau im Gewächshaus und Freiland

Schlangengurken sprießen erst bei Temperaturen über 10°. Darunter wachsen sie nur zögerlich und die Ernte fällt geringer aus. Deshalb gedeihen Schlangengurken im Gewächshaus erfolgreicher. Nicht vergessen: Vor dem Anbau Kletterhilfe und Schattenspender unterm Dach anbringen.

Nach den Eisheiligen dürfen Schlangengurkenpflanzen ins Freie. Ob im Beet oder Pflanzgefäß, der Standort sollte windgeschützt und sonnig sein. Die Pflanzen im Abstand von gut einem halben Meter ins vorbereitete Beet oder Pflanzgefäß einsetzen. Je nach Wetter, Wärme und Pflege breiten sie sich schnell am Boden entlang aus oder wachsen unter Dach in die Höhe. Rankhilfe nicht vergessen. Schlangengurken ausgeizen fördert vermehrte Blüten- und Fruchtbildung.

Schlangengurken Anbau auf dem Balkon

In einem mindestens 20 Liter großen Kübel oder Topf kannst Du Schlangengurken auf dem Balkon anbauen. Das Pflanzgefäß mit Substrat oder Blumenerde füllen, Gurken einpflanzen, an einer Rankhilfe befestigen und an einen windgeschützten, sonnigen Standort stellen.

Schlangengurken Erntezeit

Es dauert nur gute zwei Wochen nach der Blüte bis Du die ersten Schlangengurken ernten kannst. Lass sie nicht gelblich werden, denn dann sind sie überreif und verlieren ihr Aroma. Lieber etwas früher ernten.

Tipps & Tricks

Schlangengurken rutschen an Pflanzstäben und brechen ab. Besonders wenn reife Früchte die Ranke beschweren. Deshalb in kurzen Abständen von 10 Zentimeter befestigen. Oder nicht nur senkrecht hoch, sondern an einem Rankgitter auf und ab leiten.

Text: Regina Müller
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.