Rasentrimmer mit Messer Test 2020: Die besten Modelle im Vergleich

Ein Rasentrimmer mit Messer ist ein nützliches Hilfsmittel für Hobbygärtner, die eine maximal mittelgroße Grünoase ihr Eigen nennen und dafür ein leistungsstarkes sowie gleichzeitig kompaktes Gerät zum Kürzen des Rasens brauchen. Im Gegensatz zu einem Trimmer mit Faden erledigt eine Ausführung mit Messer auch etwas hartnäckigeres Gestrüpp zuverlässig. Lernen Sie die wichtigsten Eigenschaften von Rasentrimmern mit Messer kennen und machen sich mit den entscheidenden Kaufkriterien vertraut!

rasentrimmer-mit-messer
Plastikmesser sind weniger resistent dafür deutlich günstiger als Metallmesser

Arten von Rasentrimmern mit Messer

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Rasentrimmern, die mit Messern betrieben werden können:

  • Rasentrimmer (46,80€ bei Amazon*) mit Elektroantrieb (Stromkabel)
  • Rasentrimmer mit Akkuantrieb
  • Rasentrimmer mit Benzinantrieb

Lesen Sie auch

Das sind auch die Rasentrimmer, die generell zur Verfügung stehen. Jeder dieser Typen lässt sich alternativ mit einem Faden verwenden – das ist neben den Messern das zweite Schneidwerkzeug, das in Betracht kommt.

Im vorliegenden Beitrag wollen wir uns mehr mit den Eigenschaften von Messern bei Rasentrimmern auseinandersetzen. Für nähere Informationen zu den Rasentrimmer-Varianten an und für sich lesen Sie am besten unseren ausführlichen Ratgeber rund um Rasentrimmer.

Kaufratgeber Rasentrimmer

Weitere Kaufkriterien

Beim Kauf eines Rasentrimmers mit Messer sollten Sie insbesondere die folgenden zwei Kriterien berücksichtigen:

  • Art des Messers
  • Material des Messers

Alle anderen Kaufkriterien für einen Rasentrimmer entnehmen Sie wiederum unserem umfassenden Ratgeber zum Thema.

Art des Messers

Im Wesentlichen stehen Mäh-, Gras- und Dickichtmesser für Rasentrimmer zur Wahl.

  • Mäh- und Grasmesser für das Schneiden von weniger komplizierten Rasenflächen.
  • Dickichtmesser für das Kürzen struppigerer Bereiche.

Material des Messers

Das Messer eines Rasentrimmers ist entweder aus Metall oder aus Kunststoff gefertigt.

Ausführungen aus Metall sind zum einen robuster und zum anderen leistungsstärker – dafür kosten sie jedoch auch mehr als Kunststoffmesser.

Wie pflege ich einen Rasentrimmer mit Messer?

Im Großen und Ganzen genau so, wie Sie auch Rasentrimmer mit Faden pflegen. Unser allgemeiner Ratgeber zu den Trimmern liefert Ihnen alle Pflegehinweise.

Bei einem Rasentrimmer mit Messer müssen Sie vor allem darauf achten, dass das Schneidwerkzeug scharf bleibt. Ansonsten kann es nicht seine volle Leistung erbringen. Schärfen Sie es nach, wenn es einen stumpfen Eindruck macht.

Welches Zubehör ist sinnvoll?

Tragen Sie bei Ihren Arbeiten mit einem Messer-Rasentrimmer eine Schutzausrüstung bestehend aus Augen-/Gesicht-/Kopfschutz, Handschuhen und Sicherheitsschuhen. Die Messerklingen können brechen und Teile davon infolge der Drehbewegung gefährliche Geschosse werden. Verletzungsrisiko!

Häufig gestellte Fragen

Welche Vor- und Nachteile hat ein Rasentrimmer mit Messer?

Ein Rasentrimmer, der mit beweglichen Metall- oder Kunststoffmessern ausgestattet ist, geht durch das spezifische Schneidwerkzeug mit bestimmten Vor- und Nachteilen einher. Diese Pros und Contras gelten im Vergleich mit klassischen Fadenspulen-Rasentrimmern.

Vorteilhaft ist, dass ein Rasentrimmer mit Messer auch etwas kräftigeres Gestrüpp gut kürzen kann – daran verzeifelt der Gärtner mit einem Faden-Trimmer in der Regel.

Diesem Vorteil stehen zwei Nachteile gegenüber: Die Messer können leicht brechen und Ersatzmesser sind verhältnismäßig kostenintensiv. Zudem eignen sich die Messer nicht, wenn Sie an Mauern oder Hauswänden Gras schneiden oder beseitigen wollen. Schnell hinterlassen die Schneidwerkzeuge Beschädigungen wie Kratzer an den Oberflächen oder gehen selbst kaputt.

Die Pros und Contras eines Rasentrimmers mit Messer noch einmal im Überblick:

Vorteile
  • meistert auch krautigeres Gewächs auf dem Rasen
Nachteile
  • Messer brechen leicht
  • Ersatzmesser relativ teuer
  • Messer hinterlassen schnell Schäden an empfindlichen Oberflächen (Terrassenboden
  • Mauer
  • Hauswand et cetera)

Wer profitiert von einem Rasentrimmer mit Messer?

Hobbygärtner, die in ihrer Grünoase nicht nur relativ pflegeleichten Rasen kürzen müssen, sondern auch mit krautigeren Gewächsen zu kämpfen haben, profitieren definitiv von einem Rasentrimmer mit Messer. Dieses Schneidwerkzeug wird mit den widerspenstigen Rasenzonen oft besser fertig als ein Trimmer mit Faden.

Tipps

Bei manchen Rasentrimmern haben Sie die Möglichkeit, die Schneidsysteme durch entsprechende Aufsätze nach Bedarf und Belieben zu wechseln – also Messer und Faden. Interessant ist, dass beim Einsatz von Messern geringere Drehzahlen als bei der Nutzung eines Fadens erreicht werden müssen, sodass Sie auch einen Rasentrimmer mit einer geringeren Leistung verwenden können, wenn Sie dem Messer als Schneidwerkzeug den Vorzug geben.

Text: Gartenjournal.net

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.