Motorsense Multitool Test 2020: Die besten Modelle im Vergleich

Wer sich statt einer "einfachen" Motorsense eine Multitool-Ausführung zulegt, kann mit einem Gerät verschiedenste Gartenarbeiten unkompliziert erledigen. Wie das im Detail aussieht und funktioniert und worauf beim Kauf zu achten ist, erfahren Sie in unserem kompakten Beitrag.

motorsense-multitool
Mit dem Rasentrimmer Hecken schneiden? Dank des Motorsensen-Multitools kein Problem!

Arten von Multitool-Motorsensen

Im Wesentlichen gibt es

  • 4-in-1-Multitools und
  • 5-in-1-Multitools.

Lesen Sie auch

Wie Sie anhand der Bezeichnungen sicherlich erahnen, können Sie ein 4-in-1-Multitool vierfach und ein 5-in-1-Multitool fünffach verwenden. Das bedeutet, dass sich an der „Basis“ des Geräts verschiedene Aufsätze befestigen lassen – je nachdem, was jeweils benötigt wird.

In der Regel kommen Multitool-Motorsensen mit einer Auswahl dieser Aufsätze daher:

  • Motorsense
  • Motorsäge
  • Heckenschere
  • Hochentaster
  • Rasentrimmer

Teilweise stoßen Sie bei Ihrer Suche nach einem Kombigerät auch auf reduzierte 2-in-1-Multitool-Lösungen. Diese umfassen meistens „nur“ zwei verschiedene Schneidsysteme, nämlich Faden und Messer, sodass sie als Rasentrimmer (89,99€ bei Amazon*) und Freischneider (129,00€ bei Amazon*) geeignet sind.

Weitere Kaufkriterien

Zunächst sollten Sie sich natürlich überlegen, welche Arbeiten in Ihrem Garten anfallen. Davon hängt ab, wie umfangreich das praktische Multitool ausfallen muss, um all Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Darüber hinaus gilt es beim Kauf einer Motorsense mit Multitool-Funktion auf folgende Kriterien zu achten:

  • Qualität vor Quantität
  • Handling
  • Austauschbarkeit der Aufsätze
  • Preis

Qualität vor Quantität

Selbstverständlich ist es schön und vorteilhaft, wenn ein Kombigerät für den Garten eine Vielzahl von Aufsätzen mit sich bringt. Dennoch sollten Sie der Qualität der variabel einsetzbaren Motorsense den größten Wert beimessen – also sicherstellen, dass alle Einzelteile hochwertig verarbeitet und langlebig sind.

Handling

Es muss ein Leichtes sein, die Aufsätze des Multitool-Geräts zu wechseln. Des Weiteren sollte das Gartenwerkzeug gut in der Hand liegen, wenn Sie es benutzen. Lesen Sie sich dazu einfach die Rezensionen anderer Kunden durch, um einen praktischen Eindruck zu bekommen.

Austauschbarkeit der Aufsätze

Die Aufsätze müssen zu fairen Preisen nachkaufbar sein, falls sie einmal kaputt gehen.

Preis

Scheuen Sie sich nicht, einen umfassenden Preisvergleich durchzuführen, um das Gerät ausfindig zu machen, das in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis am besten abschneidet.

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert eine Multitool-Motorsense?

Sie befestigen einfach immer den Aufsatz am Basiselement, mit dem Sie im jeweiligen Moment arbeiten wollen. Ansonsten funktioniert das Kombigerät wie eine klassische Motorsense.

Tipps

In unserem umfassenden Ratgeber zu Motorsensen können Sie sich auch über unterschiedliche Betriebsarten und Schneidewerkzeuge informieren.

Kaufratgeber Motorsense

Wie viel kostet eine Motorsense als Multitool?

Das hängt ganz vom Hersteller, der Qualität und dem Lieferumfang ab. Sehr günstige Kombigeräte gibt es ab 100 Euro; für Motorsensen-Multitools der renommiertesten Marken wie Scheppach und Fuxtec sollten Sie mit 200 Euro aufwärts rechnen.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: John-Fs-Pic/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.