Moosvernichter Dach Test 2021: Die besten Modelle im Vergleich

Wenn Sie Ihr Dach von Moos befreien wollen, ist ein Moosentferner hilfreich. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Arten es gibt und wie Sie das Mittel richtig anwenden.

moosvernichter-dach
Moos auf dem Dach schadet dem Dach meist nicht, stört aber oft visuell

Arten von Moosentfernern für das Dach

Im Wesentlichen unterscheidet man zwei Arten von Moosentfernern für das Dach:

  • chemische Moosentferner
  • biologische Moosentferner

Lesen Sie auch

Darüber hinaus werden Moosentferner (12,47€ bei Amazon*) für das Dach in verschiedenen Behältnissen angeboten:

  • „normale“ Flasche
  • Sprühflasche
  • Kanister ohne Gießtülle
  • Kanister mit Gießtülle

Im Folgenden stellen wir Ihnen die genannten Arten mit ihren spezifischen Vor- und Nachteilen etwas näher vor.

Chemische und biologische Moosentferner im Vergleich

Sowohl chemische als auch biologische Moosentferner erfüllen normalerweise zwei Zwecke:

  • Moos erweichen (dann lässt es sich leichter entfernen)
  • Dach desinfizieren

Chemische Moosentferner haben den Vorteil, eine schnelle Wiederverschmutzung des Daches zu verhindern. Allerdings können sie dabei die Umwelt durch die enthaltenen chemischen Substanzen stark belasten.

Tipps

Die meisten (chemischen) Moosentferner für das Dach basieren auf Kupfersulfat.

Demgegenüber sind biologische Moosentferner wesentlich umweltschonender. Sie beherbergen ausnahmslos biologische Bestandteile, kommen also ohne Chemie aus. Wirkliche Nachteile gibt es nicht.

Behältnisse von Moosentfernern im Vergleich

Am einfachsten anzuwenden ist eine Sprühflasche. Bei einem entsprechenden Produkt müssen Sie lediglich die Verschlusskappe drehen oder abnehmen und können sogleich drauflos sprühen.

Tipps

Für Sprühgeräte sind oft auch Verlängerungen erhältlich, sodass Sie das jeweilige Mittel eventuell sogar vom Boden aus aufbringen können.

Ein Kanister mit Gießtülle erweist sich in der Praxis als sehr praktisch. Durch die Tülle gelingt das Dosieren gut.

Weniger zu empfehlen sind Moosentferner in normalen Flaschen oder Kanistern ohne Gießtülle. Bei solchen Behältnissen ist für die Anwendung etwas Zubehör erforderlich, beispielsweise eine Gießkanne.

Weitere Kaufkriterien

Beim Kauf eines Moosentferners für das Dach sollten Sie neben der konkreten Art (chemisch oder biologisch, Behälter) noch andere Kriterien beachten:

  • Anwendungsgebiet
  • Inhaltsstoffe
  • Ergiebigkeit
  • Langzeitwirkung

Anwendungsgebiet

Der Moosentferner muss auch wirklich für den anvisierten Einsatz, das Beseitigen von Moos vom Dach, vorgesehen sein.

Achtung: Sogenannte Moosvernichter (19,90€ bei Amazon*) dienen der Abtötung von Moos auf Rasen- beziehungsweise Grünflächen. Sie sind für Dach, Terrasse et cetera NICHT geeignet!

Inhaltsstoffe

Wählen Sie ein Produkt, das säure- und chlorfrei sowie pH-neutral ist.

Ergiebigkeit

Der Moosentferner sollte möglichst ergiebig sein. Berücksichtigen Sie beim Vergleich mehrerer Produkte die Herstellerangaben zu diesem Aspekt (Welche Fläche deckt der Entferner ab? Nur 100 oder gar 400 Quadratmeter?).

Langzeitwirkung

Im Idealfall verhindert der Moosentferner die Neuansiedlung von Moos für lange Zeit.

Welches Zubehör ist nützlich?

Ergänzend zum Moosentferner sind zur Beseitigung von Moos auf dem Dach diese Utensilien nützlich oder auch unverzichtbar:

  • grobe oder rotierende Bürste (zum mechanischen Entfernen des Mooses nach dem Aufweichen)
  • Hochdruckreiniger (105,00€ bei Amazon*) (NICHT bei mineralischen Bedachungen wie Ziegel, Zement und Ähnlichem)
  • Sicherheitsausrüstung (Gerüst und Haltegurt beim Steigen auf das Dach)

Häufig gestellte Fragen

Ist es sinnvoll, Moos vom Dach zu entfernen?

Jein. Die Experten sind sich bei dieser Frage uneinig.

Meinung 1: Die im Moos gespeicherte Feuchtigkeit schädigt das Dach (möglicher Schimmelbefall des Dachstuhls, Verstopfung der Dachrinne durch gelöstes Moos).

Meinung 2: Moos verhindert das Abfließen des Regenwassers und verhindert so bei Starkregen ein Überlaufen der Kanalisation.

Wie wende ich den Moosentferner auf dem Dach richtig an?

  1. Moosentferner gemäß der Herstellerangaben aufbringen.
  2. Lang genug einwirken lassen (Herstellerangabe beachten).
  3. Bei starkem Befall das gelöste Moos mechanisch entfernen – mit einer Bürste, einem Besen oder einem Hochdruckreiniger.

Wieviel kostet ein Moosentferner für das Dach?

Solide Moosentferner für das Dach sind ab etwa fünf Euro erhältlich.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: gotphotos/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.