Liegeschaukel – Ein kleiner Kaufratgeber

Eine Liegeschaukel ist ein Möbelstück für Romantiker und Genießer. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten für Garten, Balkon und Terrasse. Bei uns erhalten Sie allerhand nützliche Tipps zum Kauf einer Liegeschaukel. Darüber hinaus liefern wir Ihnen konkrete Empfehlungen für drei Modelle, die bei den Amazon-Rezensenten beliebt sind.

liegeschaukel
Eine Liegeschaukel verspricht optimale Entspannung

Unsere Empfehlungen

Typ Schaukelliege
Material Liegefläche Polyester
Material Gestell Stahl
Design schlicht
Liegefläche 130 x 200 cm
Maße (BxHxT) 137 x 160 x 182 cm
Gewicht 13,7 kg
Belastbarkeit 350 kg
Sonnenschutz ja

Die Schaukelliege von blumfeldt begeistert mit ihrem sehr guten Preisleistungsverhältnis. Für relativ wenig Geld erhält der Käufer ein stabiles, langlebiges und pflegeleichtes Möbelstück zum Entspannen. Optisch erscheint das Modell schlicht, sodass es sich in so gut wie jeden Stil stimmig einfügt. Praktisch ist das weiße Sonnendach, das sich auf Wunsch auch leicht abnehmen lässt. Die Rezensenten bei Amazon beschreiben die Liege für zwei Personen als ergonomisch und belastbar. Der Aufbau soll sogar allein machbar sein. Ein weiterer Vorteil ist das geringe Eigengewicht.

Typ Hollywoodschaukel
Material Liegefläche unbekannt
Material Gestell Lärchenholz
Design klassisch, natürlich
Liegefläche 130 x 210 cm
Maße (BxHxT) 190 x 130 x 192 cm
Gewicht 82 kg
Belastbarkeit 250 kg
Sonnenschutz nein

Die Hollywoodschaukel von AS-S bringt romantisches Flair in die Grünoase. Sie ist aus robustem und edlem Lärchenholz gefertigt und mit einer weich gepolsterten Liegeauflage aus wasserabweisendem Material in elegantem Cremeweiß ausgestattet. Die Amazon-Rezensenten sind absolut angetan von dieser Liegeschaukel – sie soll von „sehr guter Qualität“ und „ein Traum“ sein. Achtung: Angesichts des hohen Eigengewichts von 82 Kilogramm sollte die Hollywoodschaukel einen festen Standort zugewiesen bekommen.

Typ Schaukelliege
Material Liegefläche Polyester
Material Gestell Stahl
Design schlicht, modern
Liegefläche 71 x 208 cm
Maße (BxHxT) 118 x 202 x 195 cm
Gewicht 33 kg
Belastbarkeit 100 kg
Sonnenschutz ja

Die Hängeliege von TecTake ist eine moderne Lösung für eine Einzelperson. Großteils äußern sich die Amazon-Rezensenten positiv zu der Liegeschaukel – sie soll sich gut aufbauen lassen, stabil und bequem sein. Jedoch kritisieren manche Kunden, dass der Einstieg durch die Armlehnen schwerfällt. Hierfür braucht es wohl ein wenig Übung.

Kaufkriterien

Typ

Schaukelliege: Die sogenannte Schaukel- oder Hängeliege bildet die moderne Version der Liegeschaukel. Sie weist zwei gebogene Kufen auf, zwischen die eine Sitz-/Liegefläche gespannt ist. Dank der Krümmung der Kufen erzielen Sie beim Relaxen in der Liege durch leichten Körperdruck eine angenehme Schaukelbewegung. Oftmals lässt sich eine solche Hängeliege platzsparend zusammenklappen. Dafür sind Gelenkverbindungen an mehreren Stellen erforderlich. Übrigens gibt es Schaukelliegen für eine oder zwei Personen.

Hollywoodschaukel: Die Hollywoodschaukel fungiert als perfekte Lösung für ein Paar oder eine Familie mit romantischer Ader. Sie setzt sich typischerweise aus einem Gestell und einer horizontalen Querstrebe zusammen, an der mithilfe zweier Aufhängungen eine gemeinhin komfortabel gepolsterte Sitzbank befestigt ist, auf der Sie sanft hin und her schaukeln können. Der Aufbau erinnert an eine klassische Kinderschaukel. Tipp: Manche Modelle sind mit einer umklappbaren Rückenlehne ausgestattet, sodass sich die Sitz- in eine Liegefläche verwandeln lässt.

Hängematte: Die Hängematte ist die vielleicht bekannteste Variante der Liegeschaukel. Sie kommt im Grunde genommen einfach als mehr oder weniger großes, reißfestes Tuch mit Aufhängungsschnüren daher. Hängematten stehen mit oder ohne Gestell zur Wahl. Ausführungen ohne Gestell befestigen Sie entweder mit entsprechenden Haken an der Decke oder an einem dicken, robusten Ast.

Nestschaukel: Die sogenannte Nestschaukel empfiehlt sich für einen Kinderspielplatz im eigenen Garten. Sie ist für Kinder vorgesehen. Auf der an zwei Seilaufhängungen befestigten – zumeist runden – Sitzfläche kann normalerweise nur ein Kleinkind wirklich liegen. Demnach ist eine Nestschaukel lediglich für den Nachwuchs eine Liegeschaukel. Alternativ können die Kids natürlich auch sitzend oder stehend schaukeln. Zur Befestigung bedarf es eines stabilen Gestells.

Material

Sitzfläche: Die Sitz- oder Liegefläche der Liegeschaukel ist gemeinhin aus Baumwolle und/oder Polyester hergestellt. Alternative Natur- oder Kunstfasern kommen selten zum Einsatz. Baumwolle begeistert mit der weichen Haptik und hohen Hautverträglichkeit – Polyester mit dem guten Feuchtigkeitsmanagement. Zum Teil ist die Sitzfläche auch noch mit Schaumstoff gepolstert, was der Gemütlichkeit und Erholung selbstverständlich alles andere als schadet.

Rahmen/Gestell: Als Rahmenmaterial beziehungsweise für das Gestell verwenden die Hersteller in der Regel Metall, Stahl oder Holz. Dabei zeichnen sich Metall und Stahl durch ihre Pflegeleichtigkeit aus, während Holz vor allem mit seiner natürlichen Optik punktet. Achten Sie auf die Verarbeitungsqualität: Behandelt gilt das jeweilige Material als witterungsbeständig. Bei Metall und Stahl ist eine Lackierung und/oder Beschichtung ratsam, bei Holz eine Imprägnierung. Tipp: Teakholz bringt von Natur aus eine hohe Witterungsbeständigkeit mit und verrottet viel langsamer als die meisten anderen Hölzer.

Design

Liegeschaukeln sind, abhängig vom jeweiligen Typ, in vielen Designs erhältlich. Eine große Auswahl haben Sie insbesondere bei den Hollywoodschaukeln und Hängematten. Diese stehen von modern-farbenfroh bis hin zu klassisch-elegant in diversen Ausführungen zur Verfügung, sodass Sie die Optik gezielt an Ihren Geschmack und die sonstige Einrichtung Ihres Gartens, Ihrer Terrasse oder Ihres Balkons anpassen können.

Sitzfläche/Liegefläche

Die Sitz- beziehungsweise Liegefläche gehört zu den wichtigsten Kaufkriterien. Je größer sie ist, desto ausgelassener können Sie entspannen. Allerdings beansprucht eine Liegeschaukel mit einladend ausladender Sitzfläche logischerweise auch mehr Platz. In jedem Fall sollte die Fläche groß genug sein, dass Sie sich allein oder mit der oder dem Liebsten buchstäblich genüsslich hinsetzen oder -legen können. Richtwerte: Für zwei Personen ist eine Liegefläche von mindestens 130 mal 200 Zentimetern ratsam; für eine einzelne Person reichen etwa 70 mal 200 Zentimeter aus.

Maße

Werfen Sie auch einen Blick auf die gesamten Maße der jeweiligen Liegeschaukel. Um zu überprüfen, ob Ihr bevorzugtes Modell dort, wo Sie es aufstellen wollen, genügend Platz hat, können Sie als Test andere Gegenstände als „Platzhalter“ einsetzen. Kalkulieren Sie auf jeder Seite mindestens einen halben Meter extra mit ein, schließlich wollen Sie sich auch bequem auf der Liegeschaukel niederlassen und wieder von ihr aufstehen können.

Sonnenschutz

Einige Liegeschaukeln sind mit einem bestimmten Sonnenschutz ausgestattet, meist mit einem klappbaren Sonnenschirm (Schaukelliege) oder Sonnendach (Hollywoodschaukel). Dieser Zusatz ist vorteilhaft, hält er doch die gesundheitsschädliche UV-Strahlung ab, während Sie auf dem Möbelstück relaxen.

Montage

Gerade wenn Sie kein geübter Handwerker sind, sollten Sie ein Modell wählen, das sich relativ mühelos montieren lässt. Vormontierte Teile erleichtern die Arbeit. Sollten Sie unsicher sein, wie die Sitz- oder Liegefläche aufgehängt werden muss, ist es besser, den Aufbau an einen erfahrenen Profi zu delegieren. Tipp: Planen Sie einen relativ häufigen Standortwechsel, so sollten Sie zwecks guter Transportierbarkeit eine Liegeschaukel mit eher geringem (aber nicht ZU geringem) Eigengewicht kaufen.

Youtube

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Liegeschaukel?

Unter dem Begriff ‚Liegeschaukel‘ werden diverse Garten-, Terrassen- und Balkonmöbel zusammengefasst. Allen Ausführungen gemeinsam ist, dass sich darauf mindestens eine Person liegend entspannen und eine mehr oder weniger intensive Schaukelbewegung genießen kann.

Welche Marken bieten gute Liegeschaukeln?

Bekannte Marken für solide Liegeschaukeln sind etwa blumfeldt, Acamp, Amanka, Relaxdays, AS-S, TecTake und Hudora.

Wo kaufe ich eine Liegeschaukel am besten?

Liegeschaukeln stehen Ihnen unter anderem in großen Gartenfachcentern sowie auch in der Gartenabteilung von Einrichtungshäusern zur Verfügung. Von einem umfangreichen Sortiment profitieren Sie bei Amazon.

Wie viel kostet eine Liegeschaukel?

Die Preisklassen unterscheiden sich je nach Typ der Liegeschaukel. Für Hängematten oder Nestschaukeln bezahlen Sie 40 Euro aufwärts, jeweils ohne Gestell. Hollywoodschaukeln und moderne Liegeschaukeln mit allem drum und dran kosten gemeinhin mindestens 150 Euro. Das Spektrum reicht bis über 400 Euro, abhängig vom Material, der allgemeinen Qualität, der Funktionalität und dem Hersteller.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: MORIESARCH/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.