Eine Kalanchoe als Bonsai – geht das?

Kleinwüchsige Kalanchoe-Arten fallen schon aufgrund ihrer hübsch gezahnten Blätter und leuchtenden Blüten auf. Lieben Sie diese Pflanzen-Kunstform und sind Sie gleichzeitig ein Fan von Kalanchoen, könnte der Wunsch aufkommen, auch diese Gewächse als Bonsai heranzuziehen. Doch kann das klappen?

Flammendes Käthchen Bonsai
Die Kalanchoe kann aufgrund ihrer kleinen Größe gut in kreative Arrangements eingebaut werden

Was ist ein Bonsai?

Ein Bonsai ist keine von Natur aus kleinwüchsige Pflanze. Vielmehr wird bei dieser Kunst des chinesischen Gartenbaus ein Baum so herangezogen, dass ein kleines aber sehr realistisches Abbild der Natur entsteht. Zu diesem Zweck werden unter anderem die Zweige gedrahtet, sodass sie in die gewünschte Richtung wachsen. Geeignet hierfür ist jede Pflanzenart, die verholzende Stängel und Äste ausbildet.

Lesen Sie auch

Die Kalanchoe eignet sich nicht als Bonsai

Daraus ergibt sich leider, dass sich nur wenige Sukkulenten zum Bonsai erziehen lassen. Die Kalanchoe zählt nicht hierzu, denn sie bildet keine genügend verholzenden Pflanzenteile aus.

Und was ist mit den großen Arten wie dem Elefantenohr?

Auch die im Freiland bis zu drei Meter hoch werdende Beharensis bildet keine so harten Pflanzenteile aus, dass sich diese durch Draht dauerhaft in eine bestimmte Form erziehen lassen. Leider kann auch das Elefantenohr nicht als Bonsai herangezogen werden.

Kleine Kalanchoen als Bestandteil ähnlicher Pflanzenkunst-Formen

Auch wenn die Kalanchoe nicht als Bonsai gepflegt werden kann, eignet sie sich doch als äußerst attraktives Element ähnlicher Kunstformen. Bei Penjing und Saikei geht es beispielsweise darum, originalgetreue Landschaften aus Pflanzen, Steinen, Wasser und wenig künstlich geformten Bäumen herzustellen.

Gerade die kleinbleibenden Kalanchoe-Arten fügen sich wundervoll in diese Gartenlandschaften für die Fensterbank ein. Da die Kalanchoe Rückschnitte gut verkraftet, lässt sich auch die Blattgröße dauerhaft klein halten.

Tipps

Möchten Sie eine Sukkulente als Bonsai gestalten, können Sie einen Geld- oder Pfennigbaum wählen. Diese Pflanzen bilden einen verholzenden Stamm und können dadurch wunderbar in die unterschiedlichsten Formen geleitet werden.

Text: Michaela Kaiser

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.