Holzrechen – Ein kleiner Kaufratgeber

Ein Holzrechen hilft Ihnen, Ihren grünen Teppich von Laub sowie sonstigen Pflanzen- und Gartenabfällen zu befreien. In unserem Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf des traditionellen Gartenhelfers achten sollten. Des Weiteren stellen wir Ihnen drei wertige Holzrechen vor, die bei Amazon-Rezensenten besonders beliebt sind.

holzrechen
Ein Holzrechen ist nicht nur für Heu praktisch

Unsere Empfehlungen

Holzart Linde, Buche, Esche
Stiel inkl. ja
Stiellänge ca. 180 cm
Arbeitsbreite 73 cm
Zinkenanzahl 20

Der Holzrechen von 4betterdays NATURlich leben! ist das Resultat echter Handarbeit aus Österreich. So komfortabel die grundlegenden Eigenschaften des Rechens anmuten, so überzeugend lesen sich auch die Rezensionen bei Amazon. Fast alle Kunden sind absolut begeistert und beschreiben den Rechen als „sehr gut verarbeitet und super im Gebrauch“. Gelobt wird überdies die Möglichkeit, kaputte Zinken einzeln auszutauschen.

Holzart Buche
Stiel inkl. ja
Stiellänge ca. 160 cm
Arbeitsbreite 55 cm
Zinkenanzahl 15

Für große Menschen über 1,80 Meter könnte dieser Holzrechen etwas zu kurz ausfallen, doch grundsätzlich scheint er einen guten Job zu machen und solide verarbeitet zu sein. Die meisten Amazon-Rezensenten haben den Rechen mit fünf Sternen und positiven Worten bewertet. Er soll seinen Zweck vollkommen erfüllen.

Holzart unklar
Stiel inkl. ja
Stiellänge ca. 160 cm
Arbeitsbreite 64 cm
Zinkenanzahl 14

Der Holzrechen von KADAX beeindruckt durch sein gutes Preisleistungsverhältnis. Zwar ist nicht klar, aus welchem Holz er genau besteht, doch die Rezensenten schreiben, dass die „Qualität und der Preis passen“. Wer keine allzu hohen Ansprüche an seinen Holzrechen hat, ist mit diesem günstigen Modell bestens beraten.

Kaufkriterien

Holzart

Die meisten Holzrechen auf dem Markt sind aus Buchenholz gefertigt, einem populären Hartholz, das sich insbesondere durch seine dichte Oberfläche und die damit verbundene hohe Festigkeit auszeichnet.

Manche Ausführungen bestehen aus Eschenholz, das ebenfalls zu den Harthölzern zählt. Qualitativ steht es der Buche in nichts nach – im Gegenteil. Es begeistert auch mit seiner Elastizität und der dekorativen Optik.

Besonders edle Holzrechen werden unter anderem aus Lindenholz hergestellt. Es handelt sich dabei um ein helles Laubholz, das vor allem mit seiner Leichtigkeit bei gleichzeitiger Stabilität beeindruckt.

Solange der Holzrechen prinzipiell hochwertig verarbeitet ist, spielt es in puncto Qualität keine Rolle, für welches Holz Sie sich entscheiden. Ihr Geschmack darf hier den Ausschlag geben.

Tipps

Manch ein renommierter Hersteller, beispielsweise 4betterdays NATURlich leben!, verwendet für ein und denselben Rechen teils alle erwähnten Holzarten. Bei den in österreichischer Handarbeit kreierten Ausführungen der Marke bestehen der Stiel aus Lindenholz, das Rechenhaupt aus Buchenholz und die Zinken aus Eschenholz.

Verarbeitungsqualität

Eines der wichtigsten Merkmale, wenn nicht DAS wichtigste, ist die Verarbeitungsqualität. Um diese möglichst hoch zu gestalten, müssen die Hersteller für bestimmte Details – genauer gesagt für die Verbindung des Stiels mit dem Haupt – auf Metall, Stahl oder Nylon zurückgreifen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie bei nahezu jedem Holzrechen auch Einzelheiten vorfinden, die nicht aus Holz gefertigt sind.

Stiel

Nicht immer ist der Stiel bereits im Lieferumfang enthalten. Manche Hersteller bieten diesen und das Rechenhaupt mit den Zinken auch separat an. Wir raten Ihnen, im Zweifel besser ein vollständiges Produkt zu kaufen, bei dem der Stiel und der Rechenkopf fest miteinander verbunden sind. Dies geht unserer Erfahrung nach meist mit einer höheren Stabilität und geringeren Bruchgefahr einher.

Stiellänge

Auch auf die Länge des Stiels sollten Sie einen Blick werfen und sicherstellen, dass sie zu Ihrer Körpergröße passt. Das hat neben Gründen des Komforts vor allem gesundheitliche Bewandtnis. Denn wenn Sie über längere Zeit einen zu kurzen Holzrechen benutzen, nimmt Ihnen Ihr Rücken das früher oder später sehr übel.

Tipps

Viele Holzrechen sind 150 bis 165 Zentimeter lang. Dies ist für Personen mit einer Körpergröße bis etwa 180 Zentimeter gemeinhin völlig in Ordnung. Größere Menschen sollten hingegen zu einem längeren Modell greifen. Glücklicherweise stehen Ihnen auch Holzrechen mit einer Länge zwischen 170 und 185 Zentimetern zur Verfügung.

Arbeitsbreite

In der Regel beläuft sich die Breite des Rechenhaupts auf 40 bis maximal 100 Zentimeter. Großteils liegt sie zwischen 50 und 70 Zentimetern. Breiter bedeutet nicht zwangsläufig auch besser. Es hängt von der Form Ihres Gartens beziehungsweise Rasens ab:

  • Haben Sie einen relativ großen und geradlinig geformten Garten/Rasen ohne allzu viele Hindernisse auf der zu rechenden Strecke? Dann ist ein möglichst breiter Holzrechen zu bevorzugen, da er die Arbeitszeit verkürzt.
  • Verfügen Sie über einen tendenziell kleinen Garten/Rasen oder einen mit verwinkelten, engen Stellen? Dann treffen Sie mit einem schmaleren Holzrechen definitiv die klügere Wahl.

Generell sollten Sie in Ihre Überlegungen einbeziehen, dass sich ein kleinerer, schmalerer Rechen leichter handhaben lässt. Ein größerer, breiterer und damit gemeinhin spürbar schwererer Holzrechen verlangt Ihnen einen höheren Kraftaufwand ab.

Zinken

In Bezug auf die Zinken sind die Anzahl, der Abstand zueinander und die jeweilige Länge von Interesse.

Anzahl: Im Gegensatz zu metallenen und stählernen Rechen weisen Holzrechen in den meisten Fällen nicht mehr als etwa 25 Zinken auf. Einige Modelle haben sogar „nur“ zehn bis 15 Stück. Grundsätzlich sind Holzrechen eher dazu vorgesehen, grobe Pflanzen- und Gartenabfälle zu beseitigen. Deshalb stört es auch nicht, dass vergleichsweise wenige Zinken verwendet werden.

Abstand: Durch die geringe Anzahl liegen die Zinken gemeinhin recht weit auseinander. Dies bestätigt wiederum, dass Holzrechen eher nicht dazu geeignet sind, den Rasen von feineren Gartenabfällen zu befreien. Dafür spielt er seine Stärken umso eindrucksvoller aus, wenn es darum geht, einen dichten, stark verwachsenen Rasen zu rechen.

Länge: Die Länge der Zinken bewegt sich meist um die Zehn-Zentimeter-Marke herum – und das scheint auch ein guter Richtwert zu sein. Für eine optimale Kontrolle des Geräts sollten die Zinken keinesfalls zu kurz ausfallen.

Tipps

Bei manch einem Holzrechen sind die Zinken zweiseitig angebracht, sodass Sie das Werkzeug mal von der einen, mal von der anderen Seite benutzen können. Dies beugt möglicherweise auch einem raschen Verschleiß vor.

Youtube

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Holzrechen?

Beim Holzrechen handelt es sich um ein Gartenwerkzeug, mit dem Sie Laub und andere grobe Pflanzen- und Gartenabfälle zusammenfegen können. Auch bei der Heuernte sowie zum Auflockern und Ebnen der Erde in Beeten kommt er manchmal zum Einsatz. Ein Holzrechen setzt sich aus drei Teilen zusammen:

  • dem Stiel,
  • dem Rechenhaupt (auch als Joch bezeichnet) und
  • den Zinken.

Welche Marken bieten gute Holzrechen?

Zu den bekanntesten Herstellern von Holzrechen gehören Xaver Gruber, BayWa, Dadant und 4betterdays NATURlich leben!.

Wo soll ich einen Holzrechen kaufen?

Holzrechen sind heutzutage ein wenig vom Aussterben bedroht, sodass es nicht mehr so einfach ist, ein gutes Modell zu finden. In gut sortierten Baumärkten wie OBI, Bauhaus, toom, Raiffeisen, Hornbach, Globus oder hagebaumarkt steht Ihnen eventuell ein solider Holzrechen zur Verfügung. Die besten Chancen haben Sie allerdings bei Amazon.

Wo finde ich Ersatzzinken für meinen Holzrechen?

Anders als bei den meisten alternativen Rechen lassen sich die Zinken bei Holzrechen teils austauschen, sobald Verschleißerscheinungen zutage treten, die sich negativ auf die Funktionstüchtigkeit auswirken. Wenn möglich, sollten Sie die Ersatzzinken vom Hersteller Ihres Rechens beziehen. Diese finden Sie unter Umständen sogar bei Amazon. Online gibt es auch DIY-Anleitungen, die Ihnen zeigen, wie Sie Zinken selber herstellen können.

Tipps

Mit handwerklichem Geschick, den richtigen Materialien und einer guten Anleitung aus dem Internet können Sie auch einen kompletten Holzrechen selber bauen. Bedenken Sie jedoch, dass damit ein hoher Zeit- und Kostenaufwand verbunden ist, insbesondere wenn Sie den Großteil der Utensilien erst noch heranschaffen müssen. Sie machen es sich bedeutend leichter, wenn Sie sich einen wertigen Holzrechen kaufen.

Gibt es Holzrechen für Kinder?

Ja, der Handel hält auch Holzrechen für Kinder bereit. Die Exemplare für die Gärtner der Zukunft sind in puncto Größe und Gewicht auf die Kleinen abgestimmt. Was die Qualität betrifft, müssen Sie ebenso aufmerksam sein wie beim Kauf eines Holzrechens für einen Erwachsenen. Die Unterschiede sind groß. In jedem Fall existieren hochwertige Kinder-Holzrechen, mit denen Ihr Nachwuchs Ihnen bei der Gartenarbeit behilflich sein kann.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: by Paul/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.