Gartenbrause – Ein kleiner Kaufratgeber

Eine Gartenbrause ist die perfekte Ergänzung für den Gartenschlauch. Mit dem Aufsatz können Sie Ihre Grünoase und einiges mehr präzise bewässern. In unserem Ratgeber erfahren Sie, worauf es beim Kauf einer Gartenspritze ankommt und welche Modelle besonders zu empfehlen sind!

gartenbrause
Eine Gartenbrause mit verschiedenen Düseneinstellungen ist perfekt für jeden Einsatz

Unsere Empfehlungen

Gewinde 1/2 Zoll
Material Kunststoff, Metall
Ergonomischer Griff ja
Anzahl Sprühmodi 5
Durchflussregler ja
Dauerdurchfluss ja
Handling sehr gut

Die Premium-Multibrause von Gardena bietet fünf Sprühbilder, mit denen sich von zarten Setzlingen bis hin zu großen Pflanzflächen verschiedene Bereiche gezielt bewässern lassen. Praktisch ist die stufenlose Regulierbarkeit der Wassermenge mittels ergonomischer Auslösetaste. Sowohl das Anschlussstück als auch Teile des Brausekopfes sind aus Metall gefertigt, was die Robustheit der Spritzpistole zusätzlich erhöht. Zu den Highlights gehört weiterhin das herausnehmbare Schmutzsieb, das die Ansammlung von grobem Schmutz verhindert. Überdies verfügt die Multibrause über einen integrierten Frostschutz. Amazon-Rezensenten loben die gute Handhabung und sind begeistert von den unterschiedlichen Sprühmodi, die den Aufsatz flexibel einsetzbar machen.

Gewinde 1/2 Zoll
Material Kunststoff
Ergonomischer Griff ja
Anzahl Sprühmodi 4
Durchflussregler ja
Dauerdurchfluss ja
Handling sehr gut

Bei der Multifunktions-Spritzpistole von Kärcher stehen vier verschiedene Sprühbilder zur Verfügung. Wie beim Testsieger in unserem Vergleich ist auch bei dieser Ausführung eine Einrastfunktion vorhanden, sodass man den Auslösegriff nicht dauerhaft gedrückt halten muss. Dadurch geht das Bewässern deutlich müheloser von der Hand. Der Kopf lässt sich leicht vom Griff lösen, sodass man ihn hin und wieder reinigen kann, um stets optimale Bewässerungsergebnisse zu erwirken. Dank der Weichkunststoffelemente mit Grip liegt diese Gartenbrause stabil in der Hand. Die meisten Rezensenten bei Amazon beschreiben das Handling als hervorragend.

Gewinde 1/2 Zoll
Material Metall, Kunststoff
Ergonomischer Griff ja
Anzahl Sprühmodi 7
Durchflussregler ja
Dauerdurchfluss ja
Handling sehr gut

Die Gartenbrause von GRÜNTEK ist der Preisleistungssieger in unserem Vergleich. Sieben Sprühbilder und Metall als Hauptmaterial sorgen für Flexibilität und Robustheit. Damit die Brause besser in der Hand liegt, ist das Metallgehäuse noch mit gummiertem Kunststoff ummantelt. Auch in puncto Handhabung kann die Ausführung mit den Modellen von Gardena und Kärcher mithalten. Die Amazon-Rezensenten legen nahe, dass man mit dem Kauf dieser Gartenspritze alles richtig macht. Sie empfiehlt sich für preisbewusste, aber dennoch anspruchsvolle Hobbygärtner.

Kaufkriterien

Kompatibilität

Besitzen Sie bereits einen Gartenschlauch, den Sie nun mit einer Gartenbrause erweitern wollen? Dann sollten Sie sicherstellen, dass die Anschlüsse beziehungsweise Gewinde zusammenpassen. Je nachdem, ob Sie einen Schlauch mit ½ oder ¾ Zoll haben, wählen Sie einfach eine Spritzpistole mit demselben Gewindedurchmesser. Wenn Sie sowohl den Gartenschlauch als auch die Gartenbrause neu kaufen, können Sie die Elemente direkt aufeinander abstimmen.

Material

Der Großteil der Gartenbrausen besteht entweder aus Kunststoff oder aus Metall. Dabei haben Kunststoffausführungen den Vorteil, leichter zu sein, was sich oft positiv auf das Handling auswirkt. Zudem ist das Material pflegeleicht und rostfrei. Metall zeichnet sich insbesondere durch seine Robustheit aus. Allerdings wiegt und kostet eine metallene Handbrause gemeinhin mehr. Möchten Sie eine Metall-Gartenbrause kaufen, sollten Sie darauf achten, dass es sich um ein korrosionsbeständiges Modell handelt.

Ergonomischer Griff

Ein ergonomischer Griff ist enorm wichtig, damit die Gartenbrause gut in der Hand liegt. Bestenfalls weist er eine Gummierung auf. Diese macht den Griff rutschfest. Ein weiteres Zeichen für Ergonomie sind eingearbeitete Fingermulden, die jedoch selten vorkommen. Unser Tipp: Sofern Sie die Möglichkeit dazu haben, probieren Sie einfach verschiedene Gartenbrausen praktisch aus. Denn ohne einen ernsthaften Test werden Sie nie so genau wissen, ob Sie mit dem jeweiligen Modell gut zurechtkommen.

Sprühmodi

Gartenbrausen weisen gemeinhin mehrere Sprühmodi auf. Wenn Sie mit der Gartenspritze lediglich Ihre Pflanzen bewässern möchten, genügen zwei Modi – einer für einen dünnen bis dicken Strahl, der andere zur Erzeugung eines Sprühnebels – absolut. In der Regel können Sie den Wasserstrahl zwischen den Extremen auch stufenlos einstellen. Möchten Sie mit der Spritzpistole ergänzend verschiedene Reinigungsarbeiten (Terrasse, Zufahrt, Auto, Haustier) verrichten, raten wir zu einer Multifunktionsbrause mit vielen Sprühmodi.

Verfügbare Modi

Hier eine Übersicht, welche Sprühmodi für welche Zwecke bestens geeignet sind:

  • dünner Strahl für Rasenflächen
  • breiter Strahl und Sprühnebel für Pflanzen
  • Perl- und Flachstrahl für Pflanzen und Beete
  • Vollstrahl für Reinigungsarbeiten
  • sanfter Kegel- oder Duschstrahl für Haustierwäsche (Hunde- oder Katzendusche) sowie die eigene Erfrischung im Sommer

Überlegen Sie sich, welche dieser Sprühmodi Ihre Gartenbrause haben sollte.

Durchflussregler

Verfügt die Gartenbrause über einen Durchflussregler, können Sie die aus der Spritzpistole austretende Wassermenge individuell bestimmen. Dies ist vor allem dann hilfreich, wenn Sie empfindlichere Pflanzen mit der Gartenspritze gießen möchten. Der Durchflussregler erlaubt Ihnen, den Wasserstrahl je nach Bedarf zarter oder kräftiger einzustellen.

Handling

Überhaupt sollte das Handling angenehm sein. Neben einem ergonomischen, gut in der Hand liegenden Griff und vielen Einstellungsoptionen ist es wichtig, dass sich die Brause möglichst einfach – vielleicht sogar intuitiv – bedienen lässt. Regler, Knöpfe und so weiter sind im Idealfall mühelos zu erreichen und zu betätigen. Praktisch ist überdies ein Feststellmechanismus für einen Dauerdurchfluss, damit Sie die „Auslösetaste“ nicht dauerhaft gedrückt halten müssen, während Sie mit der Gartenbrause agieren.

Youtube

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Gartenbrause?

Bei einer Gartenbrause handelt es sich um einen Aufsatz für den Gartenschlauch. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, den Wasserstrahl gewissermaßen nach Ihrem Bedarf zu definieren und so die verschiedenen Pflanzen gezielter zu bewässern. In der Regel offenbart eine solche Gartenspritze mindestens zwei Sprühmodi.

Welche Einsatzmöglichkeiten bietet eine Gartenbrause?

Gartenbrausen dienen der Gartenbewässerung, wozu auch das Pflanzengießen gehört. Darüber hinaus können Sie mit einer solchen Spritzpistole beispielsweise Ihr Auto äußerlich säubern sowie Gartenmöbel, die Terrasse und die Zufahrt reinigen. Auch zur Haustierwäsche ist eine Gartenbrause geeignet. Doch bitte gewöhnen Sie Ihren Hund oder Ihre Katze langsam daran.

Wie funktioniert eine Gartenbrause?

Die Funktionsweise einer Gartenbrause ist denkbar einfach: Befestigen Sie den Aufsatz direkt auf Ihrem Gartenschlauch. Stellen Sie die Brause individuell ein – wählen Sie also den für Ihre Zwecke passenden Sprühmodus aus. Dann drehen Sie noch wie gewohnt den Wasserhahn auf und schon kann es losgehen mit dem Bewässern.

Welche Marken bieten gute Gartenbrausen?

Die bekanntesten Marken für Gartenbrausen sind Gardena, Kärcher und GRÜNTEK. Gute Spritzpistolen erhalten Sie überdies von Nasharia, BIBURY, Brandson, RIFOGA und PATHONOR, um nur einige Beispiele zu nennen.

Wo kaufe ich eine Gartenbrause am besten?

Gartenbrausen sind gängige Artikel, die Sie in allen Baumärkten und Gartenfachcentern finden. Auch in den Haushalts- und Gartenabteilungen von Supermärkten stoßen Sie unter Umständen auf Spritzpistolen für den Gartenschlauch. Eine besonders große Auswahl bietet Ihnen Amazon. Dort profitieren Sie zudem vom sehr unkomplizierten Bestell- und Rückgabeprozedere.

Wieviel kostet eine Gartenbrause?

Solide Multifunktions-Spritzpistolen von namhaften Marken wie Kärcher sind zum Teil ab etwa zehn Euro erhältlich. Die meisten Ausführungen kosten zwischen 15 und 30 Euro. Kurzum müssen Sie für den Erwerb eines praktischen Gartenschlauch-Aufsatzes nicht allzu tief ins Portemonnaie greifen.

Zubehör

Gartenschlauch

Wenn Sie noch keinen Gartenschlauch haben, ist es am besten, diesen gleich zusammen mit der gewünschten Gartenbrause zu kaufen. Achten Sie darauf, dass die Gewinde harmonieren. Beim Gartenschlauch selbst kommt es in erster Linie auf das Material und die Verarbeitungsqualität an. Wählen Sie ein wetterfestes und strapazierfähiges Modell.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: bokan/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.