Ideen für einen kreativen Sichtschutz im Garten

Um den eigenen Garten vor neugierigen Blicken zu schützen oder bestimmte Teilbereiche in einem Garten voneinander abzutrennen, tendieren Gartenbesitzer standardmäßig zu Sichtschutzhecken und verschiedenen Arten von Mauern. Mit etwas Kreativität und Mut wird aus dem funktionalen Sichtschutz gleichzeitig aber auch ein Gestaltungselement für einen zeitgemäßen Erholungsraum im Grünen.

garten-sichtschutz-ideen
Jede Gartenmauer muss bewilligt werden

Den Winter für die Bemalung eines Sichtschutzzauns nutzen

Üblicherweise werden Holzzäune im Garten in tristem Graubraun oder in unauffälligem Jägergrün lackiert. Wie wäre es zur Abwechslung und für den gewünschten Pep in einem Familiengarten mit einem Lattenzaun mit frech gemusterten Zaunlatten? Dieses Gartenprojekt lässt sich mit der ganzen Familie als winterliche Bastelarbeit in einer kleinen Werkstatt oder im gut vor Farbspritzern geschützten Hobbyraum im Keller realisieren. Besorgen Sie sich einfach die folgenden Utensilien und es kann mit der Malarbeit losgehen:

  • die benötigte Anzahl an Zaunlatten
  • Zaunpfosten und Querleisten (für die spätere Montage im Freien)
  • wasserfeste Lacke in den verschiedensten Farbtönen
  • verschieden dicke Pinsel

Bemalen Sie dann nach Herzenslust die Zaunlatten mit verschiedenen Mustern oder Motiven. Kinder sind in der Regel begeistert, wenn sie ihre eigene Malarbeit im Sommer dann täglich am eigenen Lattenzaun bewundern können.

Fenster an der Sichtschutzwand als optische Täuschung und dekorative Raffinesse

In den letzten Jahren greift ein witziger Gestaltungstrend für den Garten immer mehr um sich: Dabei werden an hölzernen Sichtschutzwänden echte oder nachgebaute Fensterrahmen montiert, die statt der üblichen Verglasung mit einem Spiegel versehen sind. So ergibt sich die optische Täuschung, dass der Spiegel wie ein Fenster wirkt, durch das man in die Umgebung schauen kann. Es gibt kaum eine attraktivere Möglichkeit, um die graue Betonwand einer Garage auf dem Nachbargrundstück optisch aufzuwerten. Um den Fenstereffekt zusätzlich zu verstärken, kann unter dem Fenster ein Balkonkasten mit Geranien oder Hängepetunien montiert werden.

Kletterpflanzen am Gitterzaun

In einem kleinen Garten stößt man beim Thema Sichtschutz schnell einmal an räumliche Grenzen. Auf einer sehr begrenzten Gartenfläche kann es daher Sinn machen, Kletterpflanzen wie Efeu als ganzjährig grünen Sichtschutz mit minimalem Platzbedarf zu nutzen. Als kostengünstiges und einfach zu montierendes Rankgerüst bieten sich Eisengitter an. Diese sollten (wenn auch vermutlich bald überwuchert) aus Gründen der Haltbarkeit verzinkt sein.

Charmant wie eine Burgruine: die unregelmäßig geformte Steinmauer

Steinkörbe (oder auch „Gabionen“) gelten heutzutage als besonders schnell aufstellbare und gleichzeitig dauerhafte Variante einer Steinmauer im Garten. Optisch wesentlich charmanter wirken allerdings die wie bei einer historischen Burgruine geformten Steinmauern, die mit ihrem unregelmäßigem Höhenverlauf und integrierten Hängetöpfen für Blumen idealerweise aus historischen Ziegeln aus Abbruchhäusern aufgerichtet werden. Beachten Sie aber, dass für die Errichtung solcher Steinmauern nicht selten gesonderte Bewilligungen der örtlich zuständigen Baubehörde vorliegen müssen.

Tipps

Haben Sie über Ihre Verwandten oder Bekannten eventuell Zugang zu ausgemusterten Holzpaletten aus einem Gewerbebetrieb? Dann bauen Sie sich in Ihrem Garten doch einfach lässige Lounge-Möbel und einen trendigen Sichtschutz aus alten Paletten, die Sie ganz nach Ihrem Geschmack abschleifen oder bunt lackieren können.

Text: Alexander Hallsteiner
Artikelbild: Helmut Lechner/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.