froesche-im-garten
Frösche teilen kleine Teiche ungern mit Fischen

Frösche im Garten ansiedeln – so klappt es

Erst mit einem romantischen Froschkonzert im Frühling ist der Gartenteich komplett. Um die wählerischen Amphibien anzulocken, sind wichtige Kriterien zu beachten, denn die geschützten Tiere müssen aus freien Stücken auf das Grundstück kommen. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Frösche in Ihrem Garten erfolgreich ansiedeln.

Fisch-Teich schreckt Frösche ab – Tipps für den idealen Frosch-Teich

Alle Bemühungen um einen Frosch-freundlichen Garten laufen ins Leere, wenn im Teich Fische leben. Goldfische oder Kois haben Froschlaich und Kaulquappen zum Fressen gern, sodass Sie nach adulten Teichfröschen vergeblich Ausschau halten. Diese Vorgabe gilt für normal große Gartenteiche. Erst wenn das Gewässer die Dimension eines Weihers hat, leben Fische und Frösche einträchtig nebeneinander. Darüber hinaus sollte ein Frosch-Teich über diese Komponenten verfügen:

  • Teichtiefe von mindestens 60 cm
  • Uferzone mit flachem Bewuchs als Zugang und Ausgang für Landausflüge
  • Bepflanzung mit großblättrigen Wasserpflanzen, wie Seerosen
  • Keine Springbrunnen oder Wasserspiele, die unruhiges Wasser verursachen
  • Konsequenter Verzicht auf Pestizide aller Art oder mineralischen Dünger

Sofern sich eine Schlange am Teich einfindet, wie die Ringelnatter, ist dies kein Grund zur Beunruhigung. Obschon Wasserschlangen Jagd auf Frösche machen, fügen sie einer gesunden Population keinen Bestands-gefährdenden Schaden zu.

Das gehört zum Frosch-freundlichen Garten – Sicherheit ist Trumpf

Ein Frosch-freundlicher Garten sollte nicht zugänglich für Katzen sein. Schon ein einziger Stubentiger oder Freigänger genügt, um eine ganze Population junger Lurche zu vernichten, wenn sie im Garten umherhüpfen. Engmaschige Netze und tägliche Kontrollgänge sorgen dafür, dass Kellertreppen und Lüftungsschächte nicht zur tödlichen Falle für Frösche werden.

Damit der Rasenmäher die kleinen Hüpfer nicht zerhäckselt, suchen Sie die Grünfläche bitte vor jedem Mähen gründlich ab. Überdies stellen Sie die maximale Schnitthöhe ein. Legen Sie eine Blumenwiese als Rasenersatz an, sind Ihre Frösche restlos glücklich. Überhaupt wünschen sich die sanften Tiere einen naturnahen Garten, der auch außerhalb des Wassers Versteckmöglichkeiten bietet, wie Laubhaufen, Trockenmauern für Sonnenbäder oder einen morschen Baumstamm.

Tipps

Schnecken stehen ganz oben auf dem Speiseplan von Fröschen. Die Bekämpfung von Nacktschnecken mit giftigem Schneckenkorn ist daher im Frosch-freundlichen Garten tabu. Wird eine vergiftete Schnecke von einem Frosch vertilgt, ist dies sein unabwendbares Todesurteil.

Artikelbild: Grzegorz Towalski/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Emojis - Umfrage

    Emoji - Bildschriftzeichen - treten in Form eines Piktogramms und/oder Ideogramms auf, eingesetzt werden sie insbesondere in SMS und Chats, um längere Begriffe zu ersetzen. Quelle: Wikipedia Ich würde mir passendere Emojis wünschen... die angebotenen eignen sich doch eher für Tierzüchter und Restaurant-Seiten...:( Was meint Ihr?

  2. Wer kennt diese Pflanze

    Ich habe mir letzten November von der Insel La Palma eine kleine Pflanzenspitze mitgebracht, eingetopft und am Fenster aufgestellt. Nun hat sie wunderhübsche kleine glockenähnliche Blüten.

  3. Ableger vom rotlaubigen Holunder

    Wie macht man von Holunder Ableger? Genau wie von Johannisbeeren durch Steckholz und auch im Frühwinter ? Ich habe einen wunderschönen rotlaubigen Holunder denn ich gerne vermehren würde. Dankeschön...

  4. Blauregen auf Stamm ziehen

    Hallo liebe Grünfinger, ich träume schon seit langem von einem Blauregen-'Bäumchen' und würde gern dieses Jahr damit beginnen mir diesen Traum zu erfüllen. Ich habe nicht viel Erfahrung, aber an Liebe, Pflege und Geduld soll es nicht mangeln. Auf dem angehängten Foto zu sehen ist der aktuelle Stand des veredelten Zöglings, wie gekauft (Höhe knapp 50cm) . Für die ersten Jahre wird er im Kübel auf dem Balkon stehen. Auf diesem Forum habe ich folgende Anleitungen zur Zucht als Hochstamm gefunden: https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm-schneiden Dort steht, dass ich im ersten Jahr mit dem Schnitt beginnen soll - nämlich alles bis auf []

  5. Bananenstaude-Blätter knicken ab

    Hallo an alle , mit einem grünen Daumen, ich habe 2 Bananenstauden(die sollten eigentlich winterhart sein, ich hab sie aber in großen Kübeln über den Winter ins Wohnzimmer geholt), nun knicken so nach und nach immer wieder die großen Blätter ab. Was fehlt ihr?Für Hilfe wäre ich dankbar.