Zierapfel?

Nadine

Keimling
Seit
Okt 18, 2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Punkte
1
#1
Hallo, kann mir jemand sagen, ob das ein Zierapfel ist?
Der Baum steht schon seit Jahren bei mir vorm Haus.
Und ich finde es jedes Jahr schade, wenn die Dinger nutzlos auf dem Boden vergammeln.
Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.
 

Anhänge

Seit
Okt 19, 2018
Beiträge
2
Gefällt mir
2
Punkte
1
#2
ja hallo Nadine diese Zieräpfel säumen auch unsere Strasse habe aber noch nie gesehen das sie einer aufhebt ist wohl mehr für die Tiere (Raben) geschaffen denn die tun sich göttlich daran.
 
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
253
Gefällt mir
82
Punkte
28
Standort
Mittelhessen
#3
Hi, könnte auch eine Aronia-Beere (Apfelbeere) sein... ohne Fotos vom Habitus, Kronen bzw. Buschaufbau und Zweigaustriebe schwer zu sagen...
 

Tiogo

Jungpflanze
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
83
Gefällt mir
27
Punkte
18
#4
Aronia arbutifolia? Ich hab die dunkle Aroniabeere im Garten, die ist es ganz sicher nicht. Für Zierapfel ist die äußere Form nicht richtig und der Kern passt ebenfalls nicht auf Apfel.
 
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
253
Gefällt mir
82
Punkte
28
Standort
Mittelhessen
#5
Aronia arbutifolia? Ich hab die dunkle Aroniabeere im Garten, die ist es ganz sicher nicht. Für Zierapfel ist die äußere Form nicht richtig und der Kern passt ebenfalls nicht auf Apfel.
Nein, ich meine die rote, Filzige Apfelbeere, da ich mir nicht sicher war, schrieb ich - könnte sein - auch geben die Fotos nicht her, ob es Strauch oder Baum ist...
Ein Bekannter hat so einen Strauch (Filzige Apfelbeere) im Garten, bei dem werden die Früchte nicht schwarz...
Wenn es weder das noch Apfel ist... muss ich passen :(
 

Tiogo

Jungpflanze
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
83
Gefällt mir
27
Punkte
18
#7
Finde die filzige Apfelbeere sieht immer noch zu sehr nach Apfel aus -schmecken die besser als die dunklen? Die gesuchten Früchte erinnern mich mehr an Hagebutten denn an Apfel. Bin über Feuerdorn zu den Mehlbeeren gekommen. Die haben x Spielarten was die Blattform angeht. Aber ich denke die gewöhnliche Mehlbeere könnte hinkommen.
Stachelbär, ich bin deiner Meinung- mehr Fotos/Info wären hilfreich,
Nadine und Nurdieh, in welcher Farbe blühen die Bäume? Wie sieht die Rinde aus?
 
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
253
Gefällt mir
82
Punkte
28
Standort
Mittelhessen
#8
Finde die filzige Apfelbeere sieht immer noch zu sehr nach Apfel aus -schmecken die besser als die dunklen? Die gesuchten Früchte erinnern mich mehr an Hagebutten denn an Apfel. Bin über Feuerdorn zu den Mehlbeeren gekommen. Die haben x Spielarten was die Blattform angeht. Aber ich denke die gewöhnliche Mehlbeere könnte hinkommen.
Stachelbär, ich bin deiner Meinung- mehr Fotos/Info wären hilfreich,
Nadine und Nurdieh, in welcher Farbe blühen die Bäume? Wie sieht die Rinde aus?
Ja, hab auch schon an Mehlbeere gedacht, aber ohne entsprechende Fotos, auch eins von der Frucht mit 90°- Schnitt zum Stiel, um das "Kerngehäuse" zu beurteilen, ist das alles sehr müssig :(
Auch scheint die Fragestellerin kein weiteres Interesse zu haben, denn bisher hat sie sich nicht gemeldet :confused: Deshalb bin ich hier jetzt raus...
 

Tiogo

Jungpflanze
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
83
Gefällt mir
27
Punkte
18
#9
Schade! Hätte mich jetzt schon interessiert. Vielleicht meldet sie sich doch noch mal. Werde mich dann auch mal den anderen Themen zuwenden.
 
Oben