Winterharte Fuchsie schneiden?

G

Gast133

Gast
Meine winterharte Fuchsie hat im Frühsommer immer noch die langen Triebe vom Herbst, oben mit Blättern, weiter unten kahl. Meistens liegen sie flach am Boden, bis ich sie aufbinde. Schneidet man die im Herbst oder im Frühjahr ab und lässt neu austreiben?
 

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
589
Gefällt mir
330
Im Herbst Triebe um 1/3 zurück schneiden und gut abdecken.

Im Frühjahr , wenn die Abdeckung entfernt wurde , wird das erfrorenes Holz zurück geschnitten.
 

Andreas

Obergärtner
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
695
Gefällt mir
300
Standort
Chemnitz
Guten Abend , LiliaBella , warum schon im Herbst zurückschneiden ? Werden daurch die Verluste im Wnter nicht höher ?
Viele Grüße
Andreas
 

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
589
Gefällt mir
330
Andreas,
nein werden sie nicht.
Man schneidet auch um Blattmasse zu entfernen. Da könnte Ungeziefer enthalten sein, aber auch um die Fuchsien, ich mache es mit den Geranien genau so nur kommen die dann ins Haus, damit die Pflanze Kraft spart.
Fuchsien und das im Herbst schneiden, das stand damals bei meiner Freundin in der Anleitung .Sie hatte sich mehrere winterharten von einem speziellen Züchter schicken lassen. Die sind jetzt viele Jahre alt und daher denke ich sie macht es damit genau richtig.

Liebe Grüße
 

Andreas

Obergärtner
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
695
Gefällt mir
300
Standort
Chemnitz
Andreas,
nein werden sie nicht.
Man schneidet auch um Blattmasse zu entfernen. Da könnte Ungeziefer enthalten sein, aber auch um die Fuchsien, ich mache es mit den Geranien genau so nur kommen die dann ins Haus, damit die Pflanze Kraft spart.
Fuchsien und das im Herbst schneiden, das stand damals bei meiner Freundin in der Anleitung .Sie hatte sich mehrere winterharten von einem speziellen Züchter schicken lassen. Die sind jetzt viele Jahre alt und daher denke ich sie macht es damit genau richtig.

Liebe Grüße
Guten Morgen , LiliaBella !
Wie du beschrieben hast , wollte ich mal einige Zitronenbäumchen kürzen , um einen stärkeren Stamm für das Veredeln zu bekommen . Ein Forianer hat mir damals abgeraten , weil die Pflanze diese Blattmasse braucht .
Nun bin ich demoralisiert .
Einen schönen Tag wünscht dir Andreas
 

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
589
Gefällt mir
330
Andreas,

Zitronenbäumchen werden auf einem Untergrund aufgepropft, veredelt. Das ist etwas anderes, eine andere Pflanzenart.
Zudem verlieren die im Winter ihre Blätter nicht, Fuchsien schon.
 
G

Gast133

Gast
Danke für eure Diskussionsbeiträge. Meine Fuchsie hab ich noch nie im Winter abgedeckt, das hat sie bisher gut überstanden. Die untere Hälfte der Triebe ist recht kahl, wenn mich das stakelige zeug nervt werde ich es doch noch abschneiden und Platz machen für die Neuaustriebe. Die Ausläufer muss ich eh ab und zu entfernen.
Schönen Tag noch wünscht Monarda
 
Oben