Wie schaffen die das ?

Seit
Apr 23, 2019
Beiträge
10
Gefällt mir
4
Standort
Karlsruhe
Wenn ich in einen Baumarkt gehe, sehe ich unzählige Drachenbäume, Yucca, "Gummibäume", Ficus und andere Pflanzen die eine gute größe haben. Wie schaffen die das in so kurzer zeit um diese so günstig zu verkaufen ? 3,99€ für einen 40cm hohen Drachenbaum, der muss ja binnen Wochen die Größe erreicht haben. Wie schnell bewurzeln die ? Haben die "Gärtner" sonderliche Mittelchen ? sind die Pflanzen gesund ? Ich habe einige Pflanzen, von denen ich sehr sehr viel abgeschnitten habe für mein Ehrenamtliches Projekt. Jedenfalls frage ich mich, wenn ich nun von meinem Ficus Ableger abschneide, wie schnell haben diese wieder eine nennenswerte Größe ? Bisherige versuche sind gescheitert :(
Ich denke seit Tagen, nein wochen drüber nach wie man die Pflanzen schnell und gesund groß zieht, um diese schnell zu vermehren. Man, ich hab echt Schlaflose nächte :D

HILFE!!!

Liebe grüßlein, der Yucca-Lilien-freak
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
992
#3,99€ für einen 40 cm hohen Drachenbaum, der muss ja binnen Wochen die Größe erreicht haben. #

Warum sollte er das ? Es gibt kein Mittel um die schneller wachsen zu lassen.
Solche preiswerten Artikel sind dazu da um Kunden in den Markt zu locken.

Baumärkte /Supermärkte betreiben eine Mischkalkulation. Ist etwas im Angebot zahlt man ( der Kunde ) denn realen Preis über andere Teile mit.


In dem Zusammenhang, ist zwar OF passt aber etwas. . Viele beschweren sich über die Höhe der GEZ im Monat.

Dabei sind die privaten Sender sehr viel teurer für uns alle.
Denn die werden über Werbung finanziert und das wird zum 1. voll auf den Warenpreis drauf geschlagen und zum 2. holen sie sich Geld davon über die Steuer zurück. Der dumme Verbraucher zahlt das ja.
 
A

Andreas

Gast
Vom Drachenbaum zum OF ( ???) und weiter zur GEZ und Werbung !
Ich brauche erstmal einen Schnaps , mir schwirren die Sinne
 
Seit
Apr 23, 2019
Beiträge
10
Gefällt mir
4
Standort
Karlsruhe
#3,99€ für einen 40 cm hohen Drachenbaum, der muss ja binnen Wochen die Größe erreicht haben. #

Warum sollte er das ? Es gibt kein Mittel um die schneller wachsen zu lassen.
Solche preiswerten Artikel sind dazu da um Kunden in den Markt zu locken.

Baumärkte /Supermärkte betreiben eine Mischkalkulation. Ist etwas im Angebot zahlt man ( der Kunde ) denn realen Preis über andere Teile mit.


In dem Zusammenhang, ist zwar OF passt aber etwas. . Viele beschweren sich über die Höhe der GEZ im Monat.

Dabei sind die privaten Sender sehr viel teurer für uns alle.
Denn die werden über Werbung finanziert und das wird zum 1. voll auf den Warenpreis drauf geschlagen und zum 2. holen sie sich Geld davon über die Steuer zurück. Der dumme Verbraucher zahlt das ja.
Das ist jetzt keine wirkliche Hilfe, aber danke für die aufklärung :D
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.783
Gefällt mir
1.846
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Wenn ich in einen Baumarkt gehe, sehe ich unzählige Drachenbäume, Yucca, "Gummibäume", Ficus und andere Pflanzen die eine gute größe haben. Wie schaffen die das in so kurzer zeit um diese so günstig zu verkaufen ? 3,99€ für einen 40cm hohen Drachenbaum, der muss ja binnen Wochen die Größe erreicht haben. Wie schnell bewurzeln die ? Haben die "Gärtner" sonderliche Mittelchen ? sind die Pflanzen gesund ? Ich habe einige Pflanzen, von denen ich sehr sehr viel abgeschnitten habe für mein Ehrenamtliches Projekt. Jedenfalls frage ich mich, wenn ich nun von meinem Ficus Ableger abschneide, wie schnell haben diese wieder eine nennenswerte Größe ? Bisherige versuche sind gescheitert :(
Ich denke seit Tagen, nein wochen drüber nach wie man die Pflanzen schnell und gesund groß zieht, um diese schnell zu vermehren. Man, ich hab echt Schlaflose nächte :D

HILFE!!!

Liebe grüßlein, der Yucca-Lilien-freak
Moin Moin alle zusammen,
wie LilliaBella schon sagt, ist da Pflanzengröße und Kosten allein der Werbung geschuldet, durch andere Produkte subventsioniert - auch die auf Deutschland bezogene riesige Menge, die dann sattelzugweise in Holland eingekauft wird... und wie schnell die Holländer die Pflanzen hochpowern... mal ein Praktikum dort machen :22x22-13:
Ableger von Dracaea & Yucca bewurzeln, topfen und hoch ziehen dauert nicht Wochen sondern Monate :22x22-emoji-u1f62f: schnell und gesund schliessen sich hier gegenseitig aus :22x22-emoji-u1f644: solltest Du kein Abonement bei Monsanto starten wollen...
Wenn es Dir Yucca-Lilien-freak vordergründig um das Begrünen Eures Jugendhauses geht, wie Du anderweitig mal geschrieben hattest, dann beim Baumarkt kaufen - geht es um die Freude des Gärtnerns und Lernen dann nur mit Geduld ;)

Stachelbär grüßt
 

Pauline75

Sämling
Seit
Mai 14, 2019
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo, also Yuccapalmen lassen sich sehr schnell vermehren. Ich habe einen Teil von einem alten Stamm bekommen und in einen Topf mit angefeuchteter Erde gesteckt. Er treibt binnen 4 Wochen aus und man kann zusehen wie er wächst. Ich denke, wenn die Umgebung passt und man weiß was die Pflanze braucht, dann ist es ein Kinderspiel Pflanzen schnell hoch zu ziehen. Zum Thema "billig".... Discounter, wie bei allen Waren, große Stückzahlen brechen die Preise im Einkaufspreis.....
Lg, Pauline.
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
992
## Ich denke, wenn die Umgebung passt und man weiß was die Pflanze braucht, dann ist es ein Kinderspiel Pflanzen schnell hoch zu ziehen. ##

Es ist eben kein Kinderspiel, Pflanzen schnell hoch zu ziehen. Die brauchen ihre Zeit. Man kann mit Kunstdünger arbeiten, der aber wieder Geld kostet und mit zusätzlicher Wärme. Was aber ebenfalls wieder kostet.
Dünger dagegen macht die Pflanzen anfälliger, schwächer. Das fällt mir jedes Jahr bei Aldi/Lidl bei denn Geranien auf.

Discounter oder Supermärkte können nicht immer Preise bestimmen über große Stückzahlen, auch wenn der normale Käufer das glaubt.
Da machen so einige große Firmen nicht mit.
Mischkalkulation ist da einfach das Zauberwort. Den extrem hohen Rabatt den zB Ferrero gewährt, wenn Nutella nur noch kurzes MHD hat, wird einfach nicht an Kunden weiter gegeben sondern den Angebotsblumen zugeschlagen. Ist nur ein kleines Beispiel von vielen.
 

Pauline75

Sämling
Seit
Mai 14, 2019
Beiträge
3
Gefällt mir
0
P. S.: Was die Pflanze braucht....
Erde. Die richtige Mischung machts. Bei manchen reicht Hornspäne (eher für draußen, da der Geruch unangenehm ist, - für draußen wüsste ich noch weitere biologische Dünger... ). Manche Pflanzen mögen magere, kalkhaltige Erde, die anderen brauchen Torf, manche lehmige oder sandige Erde. Also, im Wachstum mit passender Erde öfters umtopfen. Ich dünge Zimmerpflanzen sehr selten. (etwa 1 x im Jahr).... Ich könnte noch viel mehr darüber schreiben... Wird aber die Zeit sprengen
Liebe Grüße aus Graz.
 

schwertlilie9

Jungpflanze
Seit
Nov 14, 2018
Beiträge
29
Gefällt mir
12
Auch ich bin stolze Besitzerin einer Dracena die gut 160 cm erreicht hat,allerdings muss ich dazu sagen das ich diese Pflanze vor ca 8 Jahren mit einer Ursprungs höhe von gerade einmal 20 cm zum Einzug bekommen habe , und wenn man bedenkt in welch rasender Geschwindigkeit Unkraut wächst ,also quasi fast über Nacht ,dann finde ich 140 cm in 8 Jahren jetzt nicht wirklich schnell .
Sieht also so aus als musst du dich entscheiden .
Entweder schnell oder Gesund
 
Oben