Wer hat Erfahrung mit dem Anbau von Zuckermelonen?

Kakteenfreund

Solitärpflanze
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
63
Gefällt mir
39
Das freigewordene Land habe ich für Hügelbeete genutzt. Ähnlich meiner Hochbeet habe ich die mit Doppelstegplatten umgeben. Die Hochbeete habe ich ebenfalls aus Doppelstegplatten gebaut. Starker Hagel hat 2017 mein Wintergartendach beschädigt. Die angefallenen Doppelstegplatten konnte ich gut dazu verwenden. Ein Bild füge ich bei (aufgenommen im Mai 2018).
Gruß
Kakteenfreund
 

Anhänge

carlotta

Profigärtner
Seit
Mrz 28, 2019
Beiträge
496
Gefällt mir
326
Das sieht aber sehr gut aus, Kakteenfreund! Im Gegenzug zu Erdbeeren, die nur einmal geerntet werden, hast Du
jetzt genügend Platz im ganzen Jahr für alles Mögliche. Eine super gute Idee!
LG
Carlotta
 

Maxi

Gärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
312
Gefällt mir
217
Kann mich Carlotta nur anschließen, die Hochbeete sehen gut aus, da geht ja einiges rein an Gemüse und sonstigen Pflanzen. :22x22-00:
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.588
Gefällt mir
1.608
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Das freigewordene Land habe ich für Hügelbeete genutzt. Ähnlich meiner Hochbeet habe ich die mit Doppelstegplatten umgeben. Die Hochbeete habe ich ebenfalls aus Doppelstegplatten gebaut. Starker Hagel hat 2017 mein Wintergartendach beschädigt. Die angefallenen Doppelstegplatten konnte ich gut dazu verwenden. Ein Bild füge ich bei (aufgenommen im Mai 2018).
Gruß
Kakteenfreund
Hallo Kakteenfreund
ein tolle Konstruktion hast Du da hingestellt :22x22-00: Pflanzen, Pflegen und Ernten ohne sich bücken zu müssen :22x22-emoji-u1f600:
Der Längenabstand der Stützpfosten schätze ich auf 2,3 m... sonst keine Abstützungen?
Hätte nicht gedacht dass die Stegplatten dem seitlichen Erddruck widerstehen :22x22-13:
Die „Konterleisten“ für die Stirnplatte sind die angeklebt?
Gibt es Probleme mit Moosbildungen in der Erde an den transparenten Innenseiten?
 
Oben