Weiche Triebe

Wojuka66

Sämling
Seit
Mai 29, 2020
Beiträge
2
Vielleicht hat jemand eine Idee. Alle Rosen, die ich habe, wurden gleich behandelt ( Dünger, Wasser ). Diese drei haben sehr weiche, total verbogene Triebe. Ich hatte erst auf die Blattläuse getippt, aber die sind nur an einer Pflanze.
WhatsApp Image 2020-05-29 at 13.32.22 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-05-29 at 13.32.22 (2).jpeg
WhatsApp Image 2020-05-29 at 13.32.22.jpeg
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.725

laurgass

Junggärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
88
maxi,du hast recht!wenn die blindtriebe nicht entfernt werden,kann die edelrose verwildern.ist uns schon passiert.
 

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
546
Blindtriebe heißen so, weil sie keine Blütenknospe haben. Wie man auf dem dritten Foto sieht, haben die das aber. Muß was Anderes sein, hab ich noch nie gesehen.
 

Wojuka66

Sämling
Seit
Mai 29, 2020
Beiträge
2
Ein Kleingärtner fragte mich heute, ob ich gegen Pilz gespritzt habe und vielleicht zu hoch dosiert. Unsere Birne sieht nämlich jetzt genauso aus. Ich werde mal die Woche zu unserem Rosenhof fahren. Mal sehen, was die sagen. Danke schon mal für die Unterstützung.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.725
Ein Kleingärtner fragte mich heute, ob ich gegen Pilz gespritzt habe und vielleicht zu hoch dosiert. Unsere Birne sieht nämlich jetzt genauso aus. Ich werde mal die Woche zu unserem Rosenhof fahren. Mal sehen, was die sagen. Danke schon mal für die Unterstützung.
Gute Idee und sage uns dann, was die Experten am Rosenhof dazu gesagt haben...
 
Oben