Vorgestern war noch Sommer

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
617
...und heut schaut uns schon der Winter an
20200926_115248.jpg
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.774

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
802
Bei uns sind die Berge auch angezuckert -> Zeit ohne Socken ist definitiv aus. :22x22-emoji-u1f601:

Mir ist das Jahr echt schnell vergangen...
Musste heute noch etwas einkaufen. Neue Beerensträucher *juchu*, viiiiele Frühlingszwiebeln und Winter Steckzwiebeln. :22x22-emoji-u1f600:
 

Kakteenfreund

Profigärtner
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
409
Standort
Saarland
Bei uns waren heute früh ganze 9°C. Habe die Amaryllis und die Kakteen gestern Abend reingeholt .
Schön langsam werden die Fensterbretter zu klein.
Das kenne ich. Die Amaryllis stehen noch im ungeheizten Gewächshaus. Da kommen bald auch die winterharten Kakteen hinein. Die müssen trocken überwintert werden. Nur die Weihnachtskakteen muss ich in den Wintergarten umsiedeln.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.774
Gestern bei uns eine Wanderung im Naturchutzgebiet -
IMG_20200926_154242.jpg
Herbstzeitlosen

IMG_20200926_153053.jpg
Ackersenf

IMG_20200926_154551.jpg

IMG_20200922_162818.jpg

IMG_20200926_160156.jpg
Möge es noch lange so bleiben bei uns... :22x22-07:
 

laurgass

Junggärtner
Seit
Jan 16, 2020
Beiträge
89
bei uns in südtirol hat es auch weit runter geschneit.heute kalt mit minus 1 grad.für september nix ungewöhnliches.es wird langsam zeit, den garten für den winter herzurichten,zuerst muss ich noch wimmen und die restlichen äpfel klauben.heuer haben wir noch sehr viele tomaten,die allerdings geschützt sind.viele grüsse an alle!
 

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.218
Standort
Bayern
Das kenne ich. Die Amaryllis stehen noch im ungeheizten Gewächshaus. Da kommen bald auch die winterharten Kakteen hinein. Die müssen trocken überwintert werden. Nur die Weihnachtskakteen muss ich in den Wintergarten umsiedeln.
Die Kakteen stehen bei mir jetzt alle noch rum und warten auf ein Winterquartier. Einerseits wollen sie es in der Winterpaue nicht zu warm, andererseits aber hell. :22x22-13:
 

Kakteenfreund

Profigärtner
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
409
Standort
Saarland
Gestern bei uns eine Wanderung im Naturchutzgebiet -
Anhang anzeigen 9792
Herbstzeitlosen

Anhang anzeigen 9793
Ackersenf

Anhang anzeigen 9794

Anhang anzeigen 9795

Anhang anzeigen 9796
Möge es noch lange so bleiben bei uns... :22x22-07:
Wandern ist hier bei dem Wetter nicht. Das Herz (oder der Bauch) bedauert dieses Wetter, der Kopf aber sagt es sei ein Glück, dass es ausgiebig regnet.
Übrigens, die Herbstzeitlose hat bei uns schon in der dritten Augustdekade geblüht. Hier eine Aufnahme vom 23. August.
 

Anhänge

  • 08 23 Herbstzeitlose 2 Blüten.JPG
    08 23 Herbstzeitlose 2 Blüten.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 13

Kakteenfreund

Profigärtner
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
409
Standort
Saarland
Übrigens, bei unseren diesjährigen Wanderungen haben wir fast keine Pilze gesehen. Der Regen könnte das ändern. Meine Pilzbilder in der Galerie sind alle aus den Vorjahren. Meine letzten Pilzaufnahmen in diesem Jahr stammen aus dem Februar.
 

Anhänge

  • 02 21 Baumpilz bei Schüren 4.JPG
    02 21 Baumpilz bei Schüren 4.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 15

gartenfreund123

Keimling
Seit
Okt 1, 2020
Beiträge
11
Standort
Hamburg
Bei uns macht sich auch langsam der Herbst bemerkbar. Ab nächster Woche wieder typisches Hamburger-Shietwetter. Ich bin auch schon ganz traurig, aber freue mich jetzt schon auf die nächste Gartensaison, wenn alles wieder blüht! :22x22-12:
 

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.218
Standort
Bayern
Auch bei uns herbstelt es jetzt. Zwar sind noch nicht viele braune Blätter an den Bäumen, aber die Temperaturen sagen was anderes. Außer den typischen Balkonblumen habe ich nur noch eine große Aloe Vera auf dem Balkon. Aber die muss nun auch rein, sonst kriegt sie am End noch kalte Füße - und das mögen die ja gar nicht - ich übrigens auch nicht ;)
 

Fiducia

Obergärtner
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
658
Standort
Ostfriesland
Bei uns macht sich auch langsam der Herbst bemerkbar. Ab nächster Woche wieder typisches Hamburger-Shietwetter. Ich bin auch schon ganz traurig, aber freue mich jetzt schon auf die nächste Gartensaison, wenn alles wieder blüht! :22x22-12:
Aber der Herbst hat doch auch seine schönen Seiten. Buntes Laub, viele Früchte, Auch ohne Blüten ist es noch bunt. Vielleicht bekommen wir ja auch noch einige sonnige Tage im Oktober. Bei mir ist eigentlich fast immer Gartensaison. Bin dabei, ein älteres Staudenbeet neu anzulegen. Alles raus, teilen und mal sehen was dann noch wieder rein passt.
 

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.218
Standort
Bayern
Gegen das schöne bunte Laub, oder die vielen Herbstblumen habe ich auch nichts einzuwenden. Das einzige was mich am Herbst stört, ist der starke, kalte Wind, oder sogar Sturm. Außerdem werden im Herbst die Fensterbretter meistens zu klein.
 

Kakteenfreund

Profigärtner
Seit
Jul 20, 2019
Beiträge
409
Standort
Saarland
Aber der Herbst hat doch auch seine schönen Seiten. Buntes Laub, viele Früchte, Auch ohne Blüten ist es noch bunt. Vielleicht bekommen wir ja auch noch einige sonnige Tage im Oktober. Bei mir ist eigentlich fast immer Gartensaison. Bin dabei, ein älteres Staudenbeet neu anzulegen. Alles raus, teilen und mal sehen was dann noch wieder rein passt.
Dem stimme ich voll zu. Aber nicht nur das Herbstlaub ist bunt, es gibt auch noch viele blühenden Pflanzen: Kokardenblume, Tagetes, Sonnenhut (Rudbeckien), Ringelblume, Bartblume, Rosen, Chrysanthemen und nicht zuletzt die Astern. Dann hoffen wir einmal, dass es noch einen goldene Oktober gibt. Beigefügte Bilder sind nicht aus diesem Jahr.
 

Anhänge

  • Am Gangelbrunnen 5 P.jpg
    Am Gangelbrunnen 5 P.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 17
  • 10 15 Asternstrauch rot und lila 2 P.jpg
    10 15 Asternstrauch rot und lila 2 P.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 18
  • 10 04 Herbstastern 5 Farben 2 P.jpg
    10 04 Herbstastern 5 Farben 2 P.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 19
Oben