Vietnamnesischer Koriander, braune Blatt Spitzen

anitaMarada

Sämling
Seit
Jul 27, 2020
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Grüße euch da draußen,
ich heiße Anita und bin sowohl neu hier im Forum, wie auch beim pflegen von Kräutern und Pflanzen.

Seht mir Fehler bitte nach, daraus lerne ich.

Mein vor 1 Monat gekaufter und liebevoll gepflegter vietnamnesischer Koriander, bekommt braune Blattspitzen.

Ich halte ihn feucht, eventuell hat er zu viel Sonne abbekommen?

Kennt sich jemand mit dieser Pflanze aus und kann mir etwas zu pflege, schneiden etc erklären?

Ich freue mich sehr über konstruktive Beratung!

Danke vorab
Gruß Anita
 

Anhänge

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
407
Gefällt mir
332
Hallo Anita ! Ich vermute einen Nährstoffmangel. Der vietnamesische Koriander braucht alle 4-5 Wochen einen organischen stickstoffbetonten Dünger.
Wegen seines erhöhten Nährstoffbedarfes sollte er auch nicht in Kräutererde oder stark sandige Erde gepflanzt werden
 

anitaMarada

Sämling
Seit
Jul 27, 2020
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Hallo Anita ! Ich vermute einen Nährstoffmangel. Der vietnamesische Koriander braucht alle 4-5 Wochen einen organischen stickstoffbetonten Dünger.
Wegen seines erhöhten Nährstoffbedarfes sollte er auch nicht in Kräutererde oder stark sandige Erde gepflanzt werden
Grüß Dich Heike,
danke für Deine Antwort.
Er ist in Blumenerde, gedüngt mit Kaffee.
Welchen Dünger empfiehlst Du?

Gruß Anita
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.293
Gefällt mir
798
Grüße euch da draußen,
ich heiße Anita und bin sowohl neu hier im Forum, wie auch beim pflegen von Kräutern und Pflanzen.

Seht mir Fehler bitte nach, daraus lerne ich.

Mein vor 1 Monat gekaufter und liebevoll gepflegter vietnamnesischer Koriander, bekommt braune Blattspitzen.

Ich halte ihn feucht, eventuell hat er zu viel Sonne abbekommen?

Kennt sich jemand mit dieser Pflanze aus und kann mir etwas zu pflege, schneiden etc erklären?

Ich freue mich sehr über konstruktive Beratung!

Danke vorab
Gruß Anita
Koreander im Topf eher in den Halbschatten stellen und nicht in direkte Sonne, Dünger braucht er eigentlich wenig, gießen nur wenn die Erde abgetrocknet ist.
Kaffee als Dünger nicht verwenden, der mag keine saure Erde.
Pferdemist würde ich auch nicht empfehlen, für Topfpflanzen verwendet man wenn überhaupt am besten Flüssigen Dünger.
Da er vor einem Monat in frischer Blumenerde steht, die ja vorgedüngt ist, nicht mehr düngen.
 

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
407
Gefällt mir
332
Der vietnamesische Koriander braucht, im Gegensatz zu vielen Kräutern, Dünger. Das sollte vorrangig organischer Dünger sein. Ob der nun flüssig oder in Form von fertigem Kompost verabreicht wird, ist da eher nebensächlich.
Wichtig ist auch wirklich viel Wasser. Er verträgt Staunässe, kann sogar als Teichpflanze im Ufergebiet angebaut werden.
Übrigens lassen sich sehr leicht Stecklinge vom Vietnamesischen Koriander ziehen.
 

anitaMarada

Sämling
Seit
Jul 27, 2020
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Der vietnamesische Koriander braucht, im Gegensatz zu vielen Kräutern, Dünger. Das sollte vorrangig organischer Dünger sein. Ob der nun flüssig oder in Form von fertigem Kompost verabreicht wird, ist da eher nebensächlich.
Wichtig ist auch wirklich viel Wasser. Er verträgt Staunässe, kann sogar als Teichpflanze im Ufergebiet angebaut werden.
Übrigens lassen sich sehr leicht Stecklinge vom Vietnamesischen Koriander ziehen.
Hallo ihr zwei,
danke für eure Nachrichten.
Das ist jetzt ein Parade Beispiel.
So unterschiedlich wie eure Meinungen, sind sie auch im Internet etc.
Ich habe bisher keine Aussage gelesen, die der anderen gleicht.
Daran merkt man, dass der vietnamnesische Koriander, bei uns nicht so verbreitet ist.
 

anitaMarada

Sämling
Seit
Jul 27, 2020
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Koreander im Topf eher in den Halbschatten stellen und nicht in direkte Sonne, Dünger braucht er eigentlich wenig, gießen nur wenn die Erde abgetrocknet ist.
Kaffee als Dünger nicht verwenden, der mag keine saure Erde.
Pferdemist würde ich auch nicht empfehlen, für Topfpflanzen verwendet man wenn überhaupt am besten Flüssigen Dünger.
Da er vor einem Monat in frischer Blumenerde steht, die ja vorgedüngt ist, nicht mehr düngen.
Hallo ihr zwei,
danke für eure Nachrichten.
Das ist jetzt ein Parade Beispiel.
So unterschiedlich wie eure Meinungen, sind sie auch im Internet etc.
Ich habe bisher keine Aussage gelesen, die der anderen gleicht.
Daran merkt man, dass der vietnamnesische Koriander, bei uns nicht so verbreitet ist.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.293
Gefällt mir
798
Hallo ihr zwei,
danke für eure Nachrichten.
Das ist jetzt ein Parade Beispiel.
So unterschiedlich wie eure Meinungen, sind sie auch im Internet etc.
Ich habe bisher keine Aussage gelesen, die der anderen gleicht.
Daran merkt man, dass der vietnamnesische Koriander, bei uns nicht so verbreitet ist.
Die meisten Pflegeempfehlungen beziehen sich ja auf ausgepflanzten Vietnamesischen Koreander.
Im Topf gepflanzt und auf dem Balkon herrschen ganz andere Verhältnisse.
 
Oben