Vanilla Fraise blüht schlecht/Unkraut

Britt78

Sämling
Seit
Aug 5, 2018
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo! Wir haben im Frühjahr eine Vanilla Fraise Hortensie neu gepflanzt. Sie ist grundsätzlich gut angegangen, nur hat sich zum einen aus dem Ballen ein Gewächs heraus gebildet, wo ich unsicher bin, ob es wirklich dazu gehört. Zudem vertrocknen Blätter u Blüten vorzeitig. Liegt das nur an der Dürre oder ist das falsche Pflege?
Ich
 

Bruno

Jungpflanze
Seit
Jun 3, 2018
Beiträge
30
Gefällt mir
15
Hallo Brit 78

Das sogenante Genewächs gehört nicht zur der Rispenhortensie.Wahrscheinlich istes eine Wild aufgegagene Pappelart
Die Rispenhortensie haben einen hohen Wasserbedarf bei Hitze tägliches giessen,vertragen aber keine Staunässe
Die Erde für Rispenhortensie solte im sauerem breich liegen p,h wert etwa 5-5,5
 

Lillifea

Jungpflanze
Seit
Aug 3, 2018
Beiträge
32
Gefällt mir
18
Hallo Britt 78,
Wie meine Vorgängerin schon schreibt, ist die saure Erde und das häufige Giessen bei der Hortensie sehr wichtig, vor allem in der Anwachsphase. Meiner Meinung nach sieht deine Hortensie für eine neu gepflanzte sehr gut aus, vor allem in DIESEM Sommer! Gib ihr etwas Zeit zum Anwachsen und sie wird von Jahr zu Jahr schöner, vorausgesetzt, du hast das Pflanzloch beim Pflanzen mit Rhododendronerde aufgefüllt. Falls nicht, bitte jetzt im Herbst, am besten, wenn das Laub gefallen ist und kein Frost ist, nochmal vorsichtig ausgraben und das Pflanzloch grosszügig ausheben (etwa doppelt so tief und doppelt so breit wie der Wurzelballen) und mit Rhododendronerde auffüllen und möglichst nur mit Regenwasser giessen!
Das, was da als "Unkraut" wächst, kannst du ausgraben und evtl. in deinem Garten woanderst unterbringen. Das ist eine Sal-Weide, die kommen durch Flugsamen oft auch in Blumentöpfen zum Keimen. Sal-Weiden sind ökologisch sehr wertvoll, da sie sehr früh im Jahr blühen (Nahrung für frühfliegende Hummeln und Bienen) und Nahrungsbaum/Wohnraum für über 170 Insektenarten und verschiedene Vögel. Sie wächst als grosser Strauch (mehrstämmig) oder kleiner Baum (einstämmig), wird etwa 6-8 Meter hoch und etwa 6 Meter breit. Herbstfärbung gelbbraun, im Frühjahr sehr schön mit grossen Weidenkätzchen gelb blühend. Ich hab selbst eine im Garten. Kannst ja mal googeln und überlegen, ob du sie behalten kannst und der Natur etwas Gutes tust! Lateinischer Name der Sal-Weide lautet : Salix caprea!
Viele Grüsse
Lillifea
 
Oben