Urban Gardening

marlenski

Keimling
Seit
Jan 14, 2019
Beiträge
3
Punkte
3
Hey, ich und meine Freunde wollen unsere Stadt Hamburg etwas schöner gestalten und die Verkehrsinseln bepflanzen. Leider kenne ich mich noch gar nicht richtig aus, was das Bepflanzen von solchen Beeten angeht. Da wollte ich frgaen, ob das einer von euch vielleicht schon mal gemacht hat, ein paar Tipps hat, welche Pflanzen sich dazu eignen und worauf man achten sollte. Vielen Dank ;)
 

Bateman

Gärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
295
Punkte
43
Hi marlenski, Hamburg noch mehr verschönern, geht das?
Aber die Idee ist einfach prima. Eckernförde ist ja nicht so weit von Euch entfernt. Dort heißt es "Stadtgrün in Eckernförde" und dazu habe
ich diesen informativen Artikel von Deutschlandfunk Kultur gefunden:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/stadtgruen-in-eckernfoerde
https://www.meingruenerpunktblog.de/insel-der-glueckseligkeit-bepflanzung
Über die Voraussetzungen sollte man sich jedoch beim zuständigen Straßenverkehrsamt erkundigen, denn ohne eine Genehmigung
kann es schon Probleme geben.
LG
Bateman
 
Zuletzt bearbeitet:

marlenski

Keimling
Seit
Jan 14, 2019
Beiträge
3
Punkte
3
Hey Bateman, vielen Dank für den Tipp, und freut mich, dass dir die Idee gefällt. Ich hoffe ich kann noch mehr Leute dazu bewegen sich mir und meinen Freunden in HH anzuschließen :)
 

Bateman

Gärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
295
Punkte
43
Hey Bateman, vielen Dank für den Tipp, und freut mich, dass dir die Idee gefällt. Ich hoffe ich kann noch mehr Leute dazu bewegen sich mir und meinen Freunden in HH anzuschließen :)
habe noch wichtige Details hinzu gefügt. Bitte lesen! Und erst Genehmigung einholen!!!
Ich habe hier in meiner Stadt Verkehrsinseln gesehen, die sehr schön bepflanzt waren, die aber schnell wieder verschwunden waren. Das wäre doch nach all der Arbeit und auch der Investitionen schade. Also erst absichern!
LG
Alice
 

firedragon

Keimling
Seit
Jan 15, 2019
Beiträge
1
Punkte
3
Hey, ich und meine Freunde wollen unsere Stadt Hamburg etwas schöner gestalten und die Verkehrsinseln bepflanzen. Leider kenne ich mich noch gar nicht richtig aus, was das Bepflanzen von solchen Beeten angeht. Da wollte ich frgaen, ob das einer von euch vielleicht schon mal gemacht hat, ein paar Tipps hat, welche Pflanzen sich dazu eignen und worauf man achten sollte. Vielen Dank ;)
Hallo Ihr Lieben, wir haben vor unsererm Haus auch eine Verkehrsinsel. Diese war bepflanzt. Haupsächlich mit südlichen Pflanzen.
Im Winter wurde das "Beet" geräumt. Die Pflanzen haben das Streusalz von den Wintern nicht vertragen.
Vielleicht sollte darauf geachtet werden, bevor etwas gepflanzt wird.
 

Stachelbär

Profigärtner
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
482
Punkte
63
Standort
Hessen
Hey, ich und meine Freunde wollen unsere Stadt Hamburg etwas schöner gestalten und die Verkehrsinseln bepflanzen. Leider kenne ich mich noch gar nicht richtig aus, was das Bepflanzen von solchen Beeten angeht. Da wollte ich frgaen, ob das einer von euch vielleicht schon mal gemacht hat, ein paar Tipps hat, welche Pflanzen sich dazu eignen und worauf man achten sollte. Vielen Dank ;)
Herzlich willkommen hier im Forum marlenski
Unbedingt eine Genehmigung vom Straßen- und Verkehrsamt einholen, wenn Ihr zum Pflaster rausreissen einen Bagger auf die Straße stellen wollt, um Platz für die Pflanzen zu schaffen ;)
 

Stachelbär

Profigärtner
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
482
Punkte
63
Standort
Hessen
haha vielen Dank für den Hinweis ;)
Hi marlenski
Das war der humorvolle "Wink mit dem Zaunpfahl"... Nein mit dem "Mast einer Straßenlampe" ;)

Baumscheiben oder Freiflächen an Straßenlampen bepflanzen ist eine andere "Hausnummer" als Verkehrsinseln zu bepflanzen.
Verkehrsinseln sind Teil der Straßen und mal bepflanzt, gepflastert oder unbearbeitet.
Die beiden letzteren Ausführungsformen können vom fehlenden Geld her resultieren - oder weil man dem im PKW sitzenden Autolenker
eine bessere Sicht auf das Verkehrsgeschehen geben will...
Für alle Verkehrsteilnehmer gilt selbstverständlich die STVO die besagt, dass niemand den Umständen entsprechend vermeidbar, behindert oder gefährdet werden soll...
Da so eine Bepflanzung selten der Verkehrssicherheit dient (außer als Blendschutz), ist sie also vermeidbar.
Welchen Spielraum die einzelnen Gemeinden da zulassen, ist wohl sehr unterschiedlich.
Besser erst anfragen, was toleriert wird :)

Will Euch trotzdem nicht den Mut nehmen...
Viele Grüße von Stachelbär
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben