Tomaten machen mir Sorgen

Lisa99

Keimling
Seit
Jun 28, 2020
Beiträge
12
Gefällt mir
0
Ja ich könnte größere Töpfe stellen. Muss mir allerdings zunächst welche besorgen. Kann man denn Tomaten in der Größe überhaupt noch ohne Schaden umtopfen?
 

Flori

Keimling
Seit
Mai 7, 2020
Beiträge
19
Gefällt mir
6
Kann man denn Tomaten in der Größe überhaupt noch ohne Schaden umtopfen?

Ich habe das noch nicht ausprobiert, könnte mir aber vorstellen, dass das geht, wenn man ganz behutsam vorgeht... Ich würde die Tomatenpflanze ausschließlich im Wurzelbereich umfassen und dann vorsichtig raus heben... vorher vorsichtig mit einer Blumenkelle (oder ähnlichem) die Erde am Topfrand rundum lösen...

Vielleicht gibt es hier jemanden, der das bei dieser Größe schon ausprobiert hat und von seinen Erfahrungen berichten kann..
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.150
Gefällt mir
698
Ja ich könnte größere Töpfe stellen. Muss mir allerdings zunächst welche besorgen. Kann man denn Tomaten in der Größe überhaupt noch ohne Schaden umtopfen?
Bitte lass die Tomaten in diesen Töpfen drinnen, jetzt umtopfen bringt wieder Stress für die eh schon angeschlagene Tomate.
Natürlich wäre ein größerer Topf besser, aber ich hatte auch schon welche in 6 Liter Töpfen und die sind auch schön gewachsen, man muss halt mit dem gießen und düngen dahinter sein bei kleineren Töpfen...
Die sollten aber regelmäßig gedüngt werden, deine haben auch helle Blätter, düngst du auch regelmäßig?
 

Lisa99

Keimling
Seit
Jun 28, 2020
Beiträge
12
Gefällt mir
0
Hallo, nein ich hatte jetzt 2-3 Wochen gar nicht gedüngt. Aufgrund der hängenden Blätter dachte ich ja zunächst ich hätte zu viel gedüngt. Ich benutze jetzt seit gestern "Compo COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen, Universaldünger mit Kalzium und Magnesium"
Wie oft soll ich am besten düngen? Ich habe gestern wenig genossen. Wollt es jetzt nicht übertreiben. So 1-2 Liter. Hatte zuvor geregnet. Durch Euch freue ich mich jetzt noch mehr auf meine Tomaten
 

Cini

Gärtner
Seit
Mai 20, 2020
Beiträge
164
Gefällt mir
27
Die Töpfe sind aber echt zu klein..Für Buschtomaten oder spezielle Balkon züchtungen gehen so Töpfe oder Balkonkasten.Alles andere in Kübel und das so groß wie möglich.Umso besser gedeihen Tomaten und der Ertrag is viel besser.Meine Cocktail Tomaten stehen in 10/ 20Liter Kübel und sind an die 1,50 , Stab/Fleischtomaten 40Liter Kübeln
 

Cini

Gärtner
Seit
Mai 20, 2020
Beiträge
164
Gefällt mir
27
Ich habe schon Tomaten umgetopft die fruchtstände hatten bei Freunden ect wenn die in zu kleinen behältnissen waren.Die pflanzen lassen sich maximal 3 Tage hängen ,aber mit ordentlich Wasser (klar als erste Basis beste Erde/Mischverhältnisse) guten zureden und Pflege wurden alle zu ertragreichen gesunden Tomaten. Ich habe vielleicht von 10 pflanzen 1 verloren und da war wegen wurzelfäulnis ect nix mehr zu machen..Lieber kurzer schock dafür prächtiges gedeihen als die pflanzen so noch weiter im Wachstum behindern .
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.150
Gefällt mir
698
Hallo, nein ich hatte jetzt 2-3 Wochen gar nicht gedüngt. Aufgrund der hängenden Blätter dachte ich ja zunächst ich hätte zu viel gedüngt. Ich benutze jetzt seit gestern "Compo COMPLETE Pflanzendünger für alle Pflanzen, Universaldünger mit Kalzium und Magnesium"
Wie oft soll ich am besten düngen? Ich habe gestern wenig genossen. Wollt es jetzt nicht übertreiben. So 1-2 Liter. Hatte zuvor geregnet. Durch Euch freue ich mich jetzt noch mehr auf meine Tomaten
Lisa - den Dünger so verwenden wie auf der Aleitung zu lesen ist.
Ich mache immer so - wenn ich Kalciummangel an meinen Tomaten feststelle, dann nehme ich eine Calcium Tablette, die man auch selber bei Calciummangel verwendet und in jeder Drogerie bekommt (Diese Tabletten in den Röhrchen, die man im Wasser auflöst und trinkt) also eine Calcium Tablette für 10 Liter Wasser und damit gießen, verhindert Blütenendfäule bei den Tomaten.
Ich verwende als Dünger diesen hier- der enthält alles was die Pflanze braucht -
IMG_20180613_083947814_HDR.png
Ein paar mal mit den Calcium im Wasser gießen, dann aber braucht die Tomate auch ordentlich Nährstoffe um gesund zu wachsen und um Früchte zu bilden.
Die Pflanze auch ab und zu schütteln für die Befruchtung, dann kann nichts mehr schief gehen... :22x22-08:
IMG_20200628_191231.png
Gestern geerntet
IMG_20200624_083029.png
Zuckertraube..
 

Lisa99

Keimling
Seit
Jun 28, 2020
Beiträge
12
Gefällt mir
0
Vielen Dank für Eure Tips :) ich bin mal gespannt was aus meinen Tomaten wird. Ich werde auch schon mal nach neuen Töpfen gucken. Dieses Jahr werde ich die Tomaten aber in den Töpfen belassen das hat in Vorjahren auch geklappt. Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche:) die Tomaten auf dem Bild sehen klasse aus. Und schmecken sicher viel besser als gekaufte :)
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.150
Gefällt mir
698
Vielen Dank für Eure Tips :) ich bin mal gespannt was aus meinen Tomaten wird. Ich werde auch schon mal nach neuen Töpfen gucken. Dieses Jahr werde ich die Tomaten aber in den Töpfen belassen das hat in Vorjahren auch geklappt. Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche:) die Tomaten auf dem Bild sehen klasse aus. Und schmecken sicher viel besser als gekaufte :)
Ja das tuns sie, besser schmecken, die Zuckertraube kann ich nur weiter empfehlen, eine sehr geschmacksvolle, süßliche Tomate.
Dir auch eine schöne Woche und die Daumen sind gedrückt für die Tomaten! :22x22-00:
 
Oben