Tillandsien am Wandbild befestigen

Bayernpeter

Sämling
Seit
Apr 12, 2019
Beiträge
6
Gefällt mir
7
Bei allen Bildern die man von Tillandsien sieht stehen sie aufrecht. Ich möchte sie aber in ein großes Sukkulentenbild mit einbringen. Reicht es dabei diese so ca 45 Grad nach oben zu befestigen? Das Bild wird mit Tageslichtlampen (spez. für Pflanzen) aus dieser Richtung angestrahlt. Ich habe 6Stck von den kleinen bunten (gelb, rot, grün) schmalblättriegen bekommen. Weis aber nicht die richtige Bezeichnung, die eine davon hat jetzt zwei lange lila Blüten.
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Wie du Tillandsien befestigst, egal ob hängend, stehend oder liegen ist vollkommen egal.


Da ist nur die , je nach Art, Standort, Düngung und der Versorgung mit Wasser wichtig .
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Welch eine wunderschöne Idee von Dir.

Vielleicht, ich weiß nicht wie gut das Bild jetzt versiegelt ist, das Bild ein laminieren um es vor Feuchtigkeit zu schützen.

Zeigst du es uns mal , bitte, wenn es fertig geworden ist.

Liebe Grüße
 

Bayernpeter

Sämling
Seit
Apr 12, 2019
Beiträge
6
Gefällt mir
7
Die obere Leiste vom Rahmen ist rundherum mit Silcon abgedichtet unter die anderen 3 Dichtungen für Fenster damit ich es auch mal ausbauen kann. Überlege gerade das zu tun und das Bild ganz umzugestalten, denn das Moos (zum Schutz damit die Erde nicht heraus fällt) ist nicht ideal. Außerdem habe ich Probleme mit einigen Pflanzen weil ihre Wurzeln zu wenig in die Erde reichen. Überlege stattdessen so einen dünnen Rasenteppich zu nehmen. Wird wieder mal ne tolle Aufgabe.
Werde es, wenn's fertig ist natürlich fotografieren.
Das Bild hat übrigens meine Tochter gemalt. Ans laminieren hatte ich auch schon gedacht aber 40x50 cm nicht so einfach und wenns nicht plan wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Du brauchst für Tillandsien keine Erde, das sind Epiphyten .

Tillandsien brauchen zwar keine Erde, müssen aber genügend Feuchtigkeit über die Blätter aufnehmen können.
Deshalb ist es wichtig die Pflanzen mehrmals pro Woche mit Zimmer warmem, kalkarmem Wasser zu besprühen.

Generell brauchen Tillandsien viel Licht, aber keine direkte Sonne.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.589
Gefällt mir
1.609
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Epiphyten kann man sogar mit dem Heisskleber festkleben.
Ist weit verbreitet, doch die Temperaturen des flüssigen Heißklebers liegen oft zwischen 180° - 200° Celsius
Dabei werden Gewebeteile der Pflanzen zerstört und die dazu gehörigen Blätter werden nach Wochen braun :22x22-01:
Ich empfehle Silikon, Holzleim oder 2-Komponenten-Klebstoff :22x22-00:
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Da stimme ich Stachelbär zu, Heißkleber ist zu heiß der zerstört die Gewebeteile. Wer sich damit des öfteren mal die Finger verbrannt hat, wie ich beim Kränze arbeiten, weiß wie verd.. ...heiß der ist.

Es gibt aber sehr guten Floristen Kleber der auch für Pflanzen geeignet ist.
 

Bayernpeter

Sämling
Seit
Apr 12, 2019
Beiträge
6
Gefällt mir
7
Ich danke euch allen für die Ratschläge. Möchte nun den derzeitigen Stand berichten: Den Rahmen habe ich bis auf das Hasengitter komplett leer gemacht und dabei festgestellt, dass einige Pflanzen mit den Wurzeln nicht oder nur wenig durch das Moos die Erde erreichten. Dann das Moos durch einen billigen dünnen Rasenteppich ersetzt. Wer es nachmachen möchte dem empfehle ich die Noppen hinten drauf abzuschleifen. Um die Pflanzen mit Wasser zu versorgen nehme ich eine 50ml Injectionspritze mit der dicksten Nadel, wenn man dabei auf so eine Noppe kommt, gibt so manche Nadel ihre Geist auf. Also diese Arbeit nicht scheuen. Für die Löcher für die Pflanzen eignet sich ein kleiner Skalpellhalter mit gebogenen Klingen, die gehen durch den Teppich wie durch Papier, man braucht dafür aber einige.
Die Tilantien habe ich mit Blumenkleber gut fest bekommen und die wurzelähnlichen Fäden unter das Hasengitter gefädelt. Wie ihr seht habe ich jetzt nur noch einige Sukkulenten im oberen Teil, da bekommen sie keine zusätzliche Nässe ab. Die Fitonien(?) fühlen sichsichtlich wohl. Angestrahlt wird der Rahmen (110x120cm) von 2 Stck 20 Watt Tageslichtlampen für Pflanzen (6500K) und zur Vorsicht, noch 2Stck 7Watt reine Pflanzenlampen mit farbigen Licht. Tageslicht kommt hier nur wenig hin(5m bis Fenster).
Wer sich dran traut, kann mich gern kontaktieren.
Habe übrigens endlich taugliche Feuchtigkeitsfühler bekommen und 5 Stck auf dem Rahmen verteilt. Ist sehr hilfreich da die verschiedenen Fitonien auch unterschiedlich Wasser verbrauchen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Bayernpeter

Sämling
Seit
Apr 12, 2019
Beiträge
6
Gefällt mir
7
Weis nicht ob der alkoholhaltige Kleber schuld ist, jedenfalls haben 2 der Tillandsien ihn wohl nicht vertragen. Kann sein zu viel vom Kleber? Na ja, alle anderen fühlen sich sichtlich wohl.
 
Oben