Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.120
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Tufftää, Tufftää , Hi Alice herzlichen Glückwunsch zu Deinem 100. Beitrag im Forum :):):)

Feuerwerk_01.jpg
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Danke, danke! War i. M. überrascht, da ich die Anzahl der Beiträge nicht mehr verfolgt habe. Aber Du, gut aufgepasst! :)
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
guten Morgen,
Jede Menge Betrieb an der Futtersäule/Futterstelle - hoffe, das ist auch so bei all den anderen Futterstellen!:)
LG
Alice
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Danke vielmals, Nils! Da habe ich es schwarz auf weiß, was für eine eine Quaselstrippe ich doch bin! :);)
Muß zu allem meinen Senf dazu geben.:oops:
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.120
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Was macht die Winterfütterung? Heute habe ich nicht schlecht gestaunt: ständig sehe ich nur ein
einsames Amselweibchen nach Futter suchen. Heute habe ich Körner auf einen Mauervorsprung
gestreut, da ich beobachtet habe, Amseln fliegen nicht hoch an die Futtersäule, sie suchen nur am
Boden, plötzlich waren 6-8 Amselmännchen da! Ich glaubte, alle wären von dem Vogel-Virus dahin-
gerafft - dabei haben sie sich nur von dem Weibchen bedienen lassen. Wie im wahren Leben! LG Alice

Liebe Alice leider kann ich ähnliches nicht bestätigen, kein Singvgel, die Futterstationen unberührt :oops:
In den großen Bäumen Raben, Tauben und Elstern, nicht mal nen Eichelhähr :confused:
Auch die Katze nicht mehr gesehen... dann brauch ich doch keinen elekt. Weidezaun vom Weihnachtsmann ;)
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Was macht die Winterfütterung? Heute habe ich nicht schlecht gestaunt: ständig sehe ich nur ein
einsames Amselweibchen nach Futter suchen. Heute habe ich Körner auf einen Mauervorsprung
gestreut, da ich beobachtet habe, Amseln fliegen nicht hoch an die Futtersäule, sie suchen nur am
Boden, plötzlich waren 6-8 Amselmännchen da! Ich glaubte, alle wären von dem Vogel-Virus dahin-
gerafft - dabei haben sie sich nur von dem Weibchen bedienen lassen. Wie im wahren Leben! LG Alice

Liebe Alice leider kann ich ähnliches nicht bestätigen, kein Singvgel, die Futterstationen unberührt :oops:
In den großen Bäumen Raben, Tauben und Elstern, nicht mal nen Eichelhähr :confused:
Auch die Katze nicht mehr gesehen... dann brauch ich doch keinen elekt. Weidezaun vom Weihnachtsmann ;)
Guten Morgen, das ist aber sehr komisch, hier an der Futterstelle ist ständig viel Betrieb. Habe schon zum 3x die
Futtersäule neu befüllt und gestern auch das Futterhaus aufgehangen. Im Moment sind jede Menge Stare "eingefallen",
da wird leergeputzt! Liegt ganz schön Schnee hier, so ist klar, daß so viele Vögel an die Futterstelle kommen, spricht
sich sicher rum, wo´s was zu futtern gibt.;) Und die Mosel ist nur ein paar Flügelschläge entfernt:)!
Hab´ Geduld, sie werden auch Deine Futterstelle besuchen!
LG Alice
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.120
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
guten Morgen,
nach den Bildern sortiert: Bild 1: macht stabilen Eindruck, doch die Überdachung fehlt, Nässegefahr
Futtersäulen 2 und 3: beim Benutzen größerer Vögel hat sich meine Säule total verbogen, kann entsorgt werden.
Hoffentlich sind Deine stabiler.
Ich habe in den vergangen 2 Jahren beobachtet, daß Stare, die ja bei dem milden Klima sich den Flug nach Süden
sparen, überfallartig in den Garten einfallen, da sind die Futtersäulen sehr schnell überfordert. Die Stare hängen in
Trauben daran, das hält eine Säule aus Draht nicht aus.
Abermals habe ich Deinen Rat bedacht Ailce;) und ein Schutzdach für den "Bird feeder" aus einem Jogurt-Eimer-Deckel gemacht :)
Damit kein Wasser durch den Spalt zwischen Röhre und Futteröffnung gelangt, habe ich diesen mit Klebstoff abgedichtet... es folgen später Fotos vom "Betrieb" ...

Vogelfütterung Bird feeder_Lifetime_01.jpgVogelfütterung_Schutzdach für Bird feeder_01.jpgVogelfütterung_Schutzdach für Bird feeder_02.jpgVogelfütterung_Schutzdach für Bird feeder_03.jpgVogelfütterung_Schutzdach für Bird feeder_04.jpgVogelfütterung_Schutzdach für Bird feeder_05.jpgVogelfütterung_Schutzdach für Bird feeder_06.jpg
...bei geöffneten Anhängen/Fotos unten rechts auf den "Würfel" klicken, dann wird das Foto nicht beschnitten :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Abermals habe ich Deinen Rat bedacht Ailce;) und ein Schutzdach für den "Bird feeder" aus einem Jogurt-Eimer-Deckel gemacht :)
Damit kein Wasser durch den Spalt zwischen Röhre und Futteröffnung gelangt, habe ich diesen mit Klebstoff abgedichtet... es folgen später Fotos vom "Betrieb" ...
Bravo, ein kluger Mann weiß sich zu helfen!!:):);) und jetzt dem weißen Deckel noch einen grünen Anstrich verpassen und somit hast Du
ein neues Modell kreiert;);)
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Nachtrag: es heißt richtig so: ein Mann muß tun, was er tun muß! Denn wenn er alles machte,
was er tun muß, sähe die Welt wohl anders aus!;)
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.120
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo Forianer,
nun wo ich einige Futterröhren für die Körner fressenden Vögel aufgehängt hatte, wollte ich auch etwas für's Eichhörnchen tun.
Nachdem ich nichts geeignetes kaufen konnte, habe ich das abgebildete Futterhäuschen im Internet-Versandhandel bestellt.
Leider gab es nur ein Foto von vorn und über die Verarbeitung blieb ich im Ungewissen. Das Häuschen wurde fertig montiert geliefert.
Front 759 Seite
Eichhörnchen-Futterhaus_01.jpg
Offen 760
Insgesamt sehr enttäuschend:
Die Schaniere sind viel zu klein dimensioniert, um sie korrekt montieren zu können! :(763
Die Schrauben sind so eng an den Brettkanten eingeschraubt, dass an einer Stelle das Holz schon gespalten ist. :mad:761
Wegen der zu knappen Scharnier-Montage klafft der Deckel auf! :(762
Am Deckel-Regen-Schutzblech fehlte die Abkantung oben am Deckel... 764 Wasser wird von der offenen Hirnholzseite angesaugt und dringt zwischen Blech & Deckel ein, welches nicht wegtrocknen kann... In Folge wird der Nadelholz-Deckel schnell verfaulen...:eek: Bild 6 & 7
Ich rate vom Kauf ab...

...bei geöffneten Anhängen/Fotos unten rechts auf den "Würfel" klicken, dann wird das Foto nicht beschnitten :)
 

Anhänge

  • Eichhörnchen-Futterhaus_01.jpg
    Eichhörnchen-Futterhaus_01.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 158
Zuletzt bearbeitet:

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Hallo Forianer,
nun wo ich einige Futterröhren für die Körner fressenden Vögel aufgehängt hatte, wollte ich auch etwas für's Eichhörnchen tun.
Nachdem ich nichts geeignetes kaufen konnte, habe ich das abgebildete Futterhäuschen im Internet-Versandhandel bestellt.
Leider gab es nur ein Foto von vorn und über die Verarbeitung blieb ich im Ungewissen. Das Häuschen wurde fertig montiert geliefert.
Insgesamt sehr enttäuschend:
Die Schaniere sind viel zu klein dimensioniert, um sie korrekt montieren zu können! :( Bild 4
Die Schrauben sind so knapp an den Brettkanten eingeschraubt, sodass an einer Stelle das Holz schon gespalten ist. :mad: Bild 4 & 5
In Folge der knappen Montage klafft der Deckel auf! :(
Am Deckel-Regen-Schutzblech fehlte die Abkantung oben am Deckel... Wasser tringt zwischen Blech & Deckel ein, welches nicht wegtrocknen kann... In Folge wird der Nadelholz-Deckel schnell verfaulen...:eek: Bild 6 & 7
Ich rate vom Kauf ab...
Die sieben Fotos sind von meinem Futterhäuschen.
Da hilft nur: zurück schicken!
Habe hier bei ebay zwei Varianten gefunden: das 1.: Kostenpunkt ca. € 25,-- plus VK
2. " ca. 9,-- "
Ich glaube , das 1. Futterhaus kann man fast selbst basteln!
LG
Bateman
 

Anhänge

  • Eichhörnchen Futterhaus.JPG
    Eichhörnchen Futterhaus.JPG
    45,9 KB · Aufrufe: 141
  • Eichhörnchens Futterhaus.JPG
    Eichhörnchens Futterhaus.JPG
    22,7 KB · Aufrufe: 139

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.120
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Da hilft nur: zurück schicken!
Habe hier bei ebay zwei Varianten gefunden: das 1.: Kostenpunkt ca. € 25,-- plus VK
2. " ca. 9,-- "
Ich glaube , das 1. Futterhaus kann man fast selbst basteln!
LG
Bateman
Danke Bateman,
ich habe schon reklamiert & die Rücksendung eingeleitet.
Die 1. Variante sieht recht putzig aus :) aber ich werde nun nur eins kaufen, wenn ich es vorher in den Händen hatte...
LG Stachelbär
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
3.120
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo liebe Vogelfreunde,
hier wie angekündigt, ein Bericht über die Eignung verschiedener Vogel-Futterröhren.
Der Bird feeder Lifetime von GW Handels UG ist mit 2.99 € + Versand der Günstigste, muß aber selbst zusammen gebaut werden.
Die aus 2 Halbschalen bestehende Kunststoff-Röhre
wird von den zu verschraubenden Futteröffnungen (Pinzette und kl. Kreuzschlitz-Schraubendreher notwendig) zusammen gehalten.
Doch bei 3 von 4 gekauften Röhren klafften dann die Nahtstellen der Halbschalen auf :( und mussten mit Sekundenkleber fest verbunden werden.
Mangels Regenschutzdach habe ich dieses aus einem Plastikdeckel selbst hergestellt - siehe Beitrag #49
Der Bird feeder Lifetime wird von den Meissen angenommen. 770 771 Er hat 4 Anflug- / Futterplätze
...bei geöffneten Anhängen/Fotos unten rechts auf den "Würfel" klicken, dann wird das Foto nicht mehr beschnitten, also ist mehr zu sehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben