rosenabdeckung

rosenabdeckungen

  • was ist zu tun

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • unbegrenzt

    Abstimmungen: 1 100,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

dorne

Sämling
Seit
Jun 13, 2018
Beiträge
1
Hallo,
ich habe mir einen Rosengarten angepflanzt. Nun wollte ich diesen mit Rindenmulch abdecken.
Es wurde mir dringend abgeraten. Nun möchte ich Folie auslegen und alles mit Kies abdecken.
Hat schon jemand hiermit Erfahrungen gesammelt oder kann mit jemand einen Tipp gebe.
Vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten.
LG dorne
 

Bruno

Jungpflanze
Seit
Jun 3, 2018
Beiträge
30
  1. Hallo;Wier habe schon mehrere tausend qm Rosen angelegt und hatten noch nie probleme mit Rindenmulch bei Rosen. Wichtig ist eine Ausgleichsdüngung mit Hornspäne eventuell noch etwas Kalk aussteuen
 

Alwine

Sämling
Seit
Apr 29, 2020
Beiträge
9
Bekannte von mir haben Gartenfaser verwendet ... ist halt etwas teurer.
 

Cini

Gärtner
Seit
Mai 20, 2020
Beiträge
232
Ich verzichte gänzlich auf rindermulch bei meinen rosen und würde auch davon abraten ,Rosen vertragen rindermulch gar nicht gut.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.725
Bekannte von mir haben Gartenfaser verwendet ... ist halt etwas teurer.
Ihr Antwortet hier auf alte Beiträge aus dem Jahr 2018 - die Fragesteller werden das Problem wohl schon gelöst haben... :22x22-13:
 

Cini

Gärtner
Seit
Mai 20, 2020
Beiträge
232
Upss hab ich nicht gesehen da es unter "NEUE!!!" Themen angezeigt war..Aber könnte ja hilfreich sein wenn jemand das Thema sucht und die Antworten drauf findet.So what
 
Oben