Rezept um Kürbis Suppe einzuwecken

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Klassische Hokkaido-Kürbis Suppe


3 Zwiebeln
3 Knoblauch Zehen
50 g Ingwer
2 kg Hokkaido
100 g Butter
1 EL Currypulver..wer kein Curry mag kann das weg lassen
300 ml Orangensaft
2 l Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskat

Zwiebeln, Knoblauchzehen und Ingwer schälen und anschließend in feine Würfel schneiden. Hokkaido waschen und vom Stängel befreien, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Er muss nicht geschält werden.
In einem großen Topf die Butter erhitzen und darin die Zwiebel-, Ingwer- und Knoblauch Würfel glasig andünsten. Nun den Hokkaido und Currypulver zugeben und kurz andünsten.
Mit Orangensaft ablöschen und rund 5 Minuten einkochen lassen. Dann die Brühe zugießen und alles bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
Anschließend die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Suppe in saubere Einmachgläser füllen und 120 Minuten bei 100 Grad im Einkochkessel oder einem Kochtopf einwecken.
Im Topf sollte man einen Küchen Lappen auf den Boden legen und erst dann die Gläser einfüllen.

Suppe schmeckt besonderes gut mit einem Sahnehäubchen ( ungezuckert) etwas Kürbiskern Öl und geröstete Kürbiskerne. Die man vom Hokkaido sammeln und trocknen oder einfrieren kann.
 

carlotta

Profigärtner
Seit
Mrz 28, 2019
Beiträge
348
Gefällt mir
237
Das ist ein sehr leckeres Rezept, LillaBella, danke Dir dafür.
Übrig gebliebene Kürbissuppe kann man ebenso gut einfrieren. Das tut dem Geschmack keinen Abbruch.
LG
Carlotta
 
Zuletzt bearbeitet:

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Klar kann man sie gut einfrieren. Sogar sehr gut.

An Kürbis, also an die neueren Sorten wie Butternuss und Hokkaido, musste ich mich erst heran tasten. ich kannte nur die alten Sorten und die hauten einen geschmacklich nicht vom Hocker.

Kürbis Spalten aus dem Backofen sind auch lecker und schnell gemacht.
 

carlotta

Profigärtner
Seit
Mrz 28, 2019
Beiträge
348
Gefällt mir
237
Was möchtest Du einem alten Vegetarier erzählen? Die mische ich immer mit Sweet-Potados-Spalten, auch sehr lecker. Habe ein leckeres Rezept mit Butternutkürbis und Sweet-Potados aus usa mitgebracht. Ein obligatorisches Gericht zu Thanksgiving, muß danach suchen, falls Interesse besteht.
 

Dahlia

Solitärpflanze
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
51
Gefällt mir
31
Also kann ich die Kürbiskerne vom Hokkaido essen...wusste ich nicht. Die zu kaufenden Kürbiskerne sind immer grün...Die aus meinen Hokkaido sind beige....Was machst Du mit den Kürbiskernen damit man sie essen kann?
 

Dahlia

Solitärpflanze
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
51
Gefällt mir
31
Muss ich demnächst mal probieren. Danke.
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
In Pfanne rösten, pur geht auch.
Tippe morgen genaues dazu.... und ja die sind essbar.
 

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
43
Gefällt mir
19
Hallo LilliaBella
Jetzt muss ich nochmal genau nachfragen, du machst die Suppe wie immer und gibst sie dann in den Einkochtopf und fertig?
Wie lange ist die haltbar?

Bisher habe ich sie immer eingefroren, aber dann hat fast nichts anderes mehr Platz im Gefrierschrank.
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Suppe in saubere ### Einmachgläser füllen und 120 Minuten bei 100 Grad im Einkoch Kessel oder einem Kochtopf einwecken####
Im Topf sollte man einen Küchen Lappen auf den Boden legen und erst dann die Gläser einfüllen.

So wecke ich auch viele Eintöpfe, Hühner oder Fleischbrühe ein. Oder Bolognese, Rouladen, Gulasch..oder Obst, Gemüse und ganz besonder meine geliebten Kuchen im Glas...

Einwecken in Weck Gläser ist heute wieder sehr groß in Mode, nachdem es Jahrelang out war und als altmodisch galt.
Immer mehr Menschen wollen natürliche Sachen essen ohne Chemie oder Palmfett oder Glutamat im Essen.

In der TK landet immer noch einiges, aber sehr viel gezielter wie zum Beisiel Mehl Butter für Soßen oder verschiedene Kräuterbutter selbstgemacht.
 
Oben