Rasen, Mulchmähen... was ist das?

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.327
Gefällt mir
1.234
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Mulchmähen ist eine Rasenmäh-Methode, bei der, der Grasschnitt nicht entfernt wird, sondern zum Verrotten und als Nährstoffgeber liegen bleibt. Würmer ziehen sich Grashalmstücke als Futter ins Erdreich.
Und wie Tiogo sagt, hält es den Boden länger feucht und schützt ihn vor der mechanischen Wirkung der Regentropfen.
Das geht mit einem Spindelmäher, der von Hand geschoben wird und sehr kurze Stücke schneidet. Doch es gibt auch Rasenmäher mit Benzin- oder Elektromotoren, die extra fürs Mulchmähen konstruiert wurden, oder durch entfernen des Gras-Fangkorbes und Öffnen/Schliessen der hinteren Klappe oder Umstellung, dafür geeignet sind.
Nachteil des Mulchmähens ist, das man/frau „dran bleiben muß“ also regelmäßig in kürzeren Abständen (7-10 Tage) mähen.
Sonst wird der Grasschnitt zu lang, bleibt auf den Rasen liegen und es drohen Faulschäden :( Dann muß er weg oder so oft mit dem Laub-Rechen gewendet werden, bis die :emoji_sun_with_face: es in Heu verwandelt hat.
Ideale Schnitthöhe sind die von Tiogo genannten 7 cm , doch es geht je nach Lage der Rasenfläche auch tiefer.
Meinen Rasen schneide ich auf 36 mm

Aber man kann auch mit einem "normalen" Mäher mulchmähen:
  • Dazu den Fangkorb abnehmen.
  • Die hinteren Klappe halb oder ganz öffnen - je weiter offen, desto weiter fliegt der Grasschnitt
  • Die Klappe mit Draht oder einer Leimklammer sichern und los geht's
2777 2778 Bild 1 & 2 zeigen den ca. 35 mm langen Grasschnitt auf dem Rasen nach der 1. Maat

2779 2780 Bild 3 & 4 zeigen den Rasen nach einem weiteren Mähen 1x kreuz und quer.

Der Rasenschnitt ist jetzt so stark zerkleinert, dass er zwischen die Grashlame gefallen ist, wo er zum Verrotten und als Wurmfutter liegenbleiben kann :22x22-emoji-u1f41b:
Ich empfehle etwas seitlich hinter dem Mäher zu laufen... ;)
Da ich meinen Rasen schon 4 Wochen nicht gemäht hatte, wäre der anfallende Rasenschnitt, auf Grund der Menge und der Halmlänge, zum Mulchen nicht händelbar gewesen.
Also hatte ich einen Vorschnitt mit höchster Einstellung (bei meinem Mäher 78 mm) vorgenommen und diese Maat entfernt.
Das Mulchmähen habe ich dann bei Höheneinstellung 36 mm vorgenommen.

Wegen dem Mulchmähen kommt mein Rasen mit zwei Düngegaben à 30g / m2 Dauerdünger im Jahr gut über die Runden... erste mal im April... zweite mal Ende August.
Klar ! Dass Vertikutieren auch nicht nötig ist :22x22-emoji-u1f600:

Übrigens... alle Mähroboter arbeiten nach dem Mulchmähprinzip...
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.362
Gefällt mir
565
Standort
Chemnitz
Vor allem in Gartenanlagen ist das wirklich eine gute Idee !
Wer natürlich den Platz und die Genehmigung hat , kann sich eine richtig hohe Naturwiese leisten , hat was für sich !
Aber ich muß mich nach den Tipps von Stachelbär richten , die Optik entscheidet im Verein .
 

rogue

Keimling
Seit
Sep 10, 2019
Beiträge
12
Gefällt mir
5
Standort
NRW
Habe auch schon darüber nachgedacht, nur noch zu mulchen. Nachdem der Rasen in diesem Jahr wieder sehr gelb war und das Unkraut wuchert, werde ich wohl im nächsten Jahr damit anfangen. Bin dann nur gespannt, ob die Kinder den ganzen Rasen dann mit ins Haus schleppen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.362
Gefällt mir
565
Standort
Chemnitz
Bei mir gibt es nichts mehr zu mulchen .
Der Tischler könnte nur noch an den Rasen .
Alles ist vertrocknet und wenn man auf die Erde klopft , klingt es wie Holz .
Zum Kotzen .
 

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
43
Gefällt mir
19
Hallo Andreas,
ich kenne das, wenn man über den Rasen geht und es hört sich an als würde man über Popcorn laufen. :-(
Ich habe schon aufgegeben für dieses Jahr.

Nächstes Jahr werde ich mit einer Frühjahrskur für den Rasen anfangen und danach nur noch mulchmähen, in der Hoffnung wieder einen schönen Rasen zu bekommen.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.362
Gefällt mir
565
Standort
Chemnitz
Hallo Andreas,
ich kenne das, wenn man über den Rasen geht und es hört sich an als würde man über Popcorn laufen. :-(
Ich habe schon aufgegeben für dieses Jahr.

Nächstes Jahr werde ich mit einer Frühjahrskur für den Rasen anfangen und danach nur noch mulchmähen, in der Hoffnung wieder einen schönen Rasen zu bekommen.
Das hat doch alles keinen Sinn , wenn es nicht regnet .
Da können wir uns vornehmen , was wir wollen .
Ich habe auch für dieses Jahr resigniert .
Ich wünsche dir einen schönen Abend !
Gruß
Andreas
 
Oben