Pumpe für IBC Container

renédd

Sämling
Seit
Okt 16, 2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo. Seit kurzem habe ich ein Garten.
Darin stehen 2 IBC Container a 1000Liter.

Ich würde diese ungern per Gießkanne nächste Gartensaison zum gießen entleeren.

Eine Pumpe wird da sicherlich gut tun.
Kann jemand eine empfehlen und was brauch ich noch alles dazu? Nicht sonst wie viele Hunderte Euro wenn’s geht.
Wie muss es fabrizieren?

Grüße und schon mal vielen Dank im Voraus
 
A

Andreas

Gast
Ja , eine Tauchpumpe ist optimal , meine paßte aber nicht durch die Öffnung .
So nahm ich eine normale Pumpe und steckte den Rüssel ( der Pumpe ) hinein zum Absaugen .
Ich habe mir aber unten am Container einen Wasserhahn angebracht .
Damit kann ich den Container ganz entleeren , aber bis über zwei Drittel läuft das Wasser allein durch den Schlauch in den Fischteich .
Ich empfehle dir daher , am tiefsten Punkt ein Wasserauslaufventil anzubringen , wie wir es von Regenwasser kennen .
Viel Erfolg wünscht
Andreas
 

renédd

Sämling
Seit
Okt 16, 2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Ja , eine Tauchpumpe ist optimal , meine paßte aber nicht durch die Öffnung .
So nahm ich eine normale Pumpe und steckte den Rüssel ( der Pumpe ) hinein zum Absaugen .
Ich habe mir aber unten am Container einen Wasserhahn angebracht .
Damit kann ich den Container ganz entleeren , aber bis über zwei Drittel läuft das Wasser allein durch den Schlauch in den Fischteich .
Ich empfehle dir daher , am tiefsten Punkt ein Wasserauslaufventil anzubringen , wie wir es von Regenwasser kennen .
Viel Erfolg wünscht
Andreas
Am Container bzw.an beiden ist unten ein Wasserhahn zum entleeren oder befüllen der Gießkanne angebracht.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.783
Gefällt mir
1.846
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo. Seit kurzem habe ich ein Garten.
Darin stehen 2 IBC Container a 1000Liter.
Ich würde diese ungern per Gießkanne nächste Gartensaison zum gießen entleeren.
Eine Pumpe wird da sicherlich gut tun.
Kann jemand eine empfehlen und was brauch ich noch alles dazu? Nicht sonst wie viele Hunderte Euro wenn’s geht.
Wie muss es fabrizieren?
Grüße und schon mal vielen Dank im Voraus
Die Behälter entleeren sich nach dem Frost von alleine, sobald das Eis in den Wasserhähnen wieder aufgetaut ist, welches die Hähne gesprengt hat ;) ...falls Du das Wasser bis zur nächsten Gartensaison drin lassen willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.783
Gefällt mir
1.846
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Ja , eine Tauchpumpe ist optimal , meine paßte aber nicht durch die Öffnung .
So nahm ich eine normale Pumpe und steckte den Rüssel ( der Pumpe ) hinein zum Absaugen .
Ich habe mir aber unten am Container einen Wasserhahn angebracht .
Damit kann ich den Container ganz entleeren , aber bis über zwei Drittel läuft das Wasser allein durch den Schlauch in den Fischteich .
Ich empfehle dir daher , am tiefsten Punkt ein Wasserauslaufventil anzubringen , wie wir es von Regenwasser kennen .
Viel Erfolg wünscht
Andreas
Von mir bekommst Ihr den :22x22-00: wenn schon der Ratsuchende keine Worte des Dankes für Euch findet....
 
Oben