Probleme mit Glückskastanie

Blue1987

Sämling
Seit
Sep 20, 2020
Beiträge
3
Hallo, ich habe mir letzte Woche eine Glückskastanie gekauft. Ich kann sie nur da hinstellen wo sie gerade steht> siehe Bild.
Ich merke halt wie sie Blätter verliert. Ich kenne mich mit Pflanzen nicht gut aus.

Hat jemand eine Idee?

Grüsse:)
 

Anhänge

  • 20200920_190517.jpg
    20200920_190517.jpg
    662,4 KB · Aufrufe: 28

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.725
Hallo Blue, Grüß dich!

Der Standort ist nicht ideal, zu weit weg vom Fenster, warum kann sie nicht vor dem Fenster stehen??
Du hast die Pflanze in einen Übertopf stehen?
Kann dort überschüssiges Wasser das beim Gießen durch läuft stehen bleiben?
Das wäre überhaupt nicht gut, beziehungsweise müsstest du schauen, dass nach dem gießen überschüssiges Wasser entfernt wird.
Sonst entsteht Staunässe, die Pflanzen mögen das überhaupt nicht und daher kann auch dein Blattfall herrühren.
Also nachschauen ob im Übertopf eh kein Wasser steht, wenig gießen nur wenn die Erde oberhalb abgetrocknet ist und näher ans Licht müsste die Pflanze auch.
 

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.190
Standort
Bayern

Blue1987

Sämling
Seit
Sep 20, 2020
Beiträge
3
Hallo Blue, Grüß dich!

Der Standort ist nicht ideal, zu weit weg vom Fenster, warum kann sie nicht vor dem Fenster stehen??
Du hast die Pflanze in einen Übertopf stehen?
Kann dort überschüssiges Wasser das beim Gießen durch läuft stehen bleiben?
Das wäre überhaupt nicht gut, beziehungsweise müsstest du schauen, dass nach dem gießen überschüssiges Wasser entfernt wird.
Sonst entsteht Staunässe, die Pflanzen mögen das überhaupt nicht und daher kann auch dein Blattfall herrühren.
Also nachschauen ob im Übertopf eh kein Wasser steht, wenig gießen nur wenn die Erde oberhalb abgetrocknet ist und näher ans Licht müsste die Pflanze auch.

Danke für deine Antwort:). Ich könnte die Pflanze nach rechts stellen, dort steht sie mehr am Fenster. Problem ist halt, dass dort schon Sonne reinkommt, aber dort Wald ist.

Gegossen habe ich sie auf jeden Fall zu viel. Da muss ich nochmal schauen...
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.725
Danke für deine Antwort:). Ich könnte die Pflanze nach rechts stellen, dort steht sie mehr am Fenster. Problem ist halt, dass dort schon Sonne reinkommt, aber dort Wald ist.

Gegossen habe ich sie auf jeden Fall zu viel. Da muss ich nochmal schauen...
Wenn es nicht gerade die Mittagssonne ist, würde das nichts ausmachen wenn du die Glückskastanie näher ans Fenster stellst...
Und ja, mit dem gießen Sparsam umgehen und immer überschüssiges Wasser ausleeren vom Übertopf.
 
Seit
Jun 8, 2020
Beiträge
185
In dem angeführten link von Bärchen steht unter „Grundlagen“ auch, daß sie hohe Luftfeuchtigkeit benötigt. Evtl. Blattfall, weil zu warm?
 

Blue1987

Sämling
Seit
Sep 20, 2020
Beiträge
3
Wenn es nicht gerade die Mittagssonne ist, würde das nichts ausmachen wenn du die Glückskastanie näher ans Fenster stellst...
Und ja, mit dem gießen Sparsam umgehen und immer überschüssiges Wasser ausleeren vom Übertopf.

Hi, ich habe sie jetzt umgestellt und sie bekommt mehr Sonne. Problem ist, ich habe gerade reingeschaut, die Erde schimmelt etwas. Ist zu feucht, habe aber seit 1ner Woche nicht gegossen. Letztens habe ich ja extrem viel wasser aus dem Topf ausgeleert. Was soll ich jetzt tun? Schimmel ist ja nicht gut. Blätter verliert sie keine mehr.
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.725
Hi, ich habe sie jetzt umgestellt und sie bekommt mehr Sonne. Problem ist, ich habe gerade reingeschaut, die Erde schimmelt etwas. Ist zu feucht, habe aber seit 1ner Woche nicht gegossen. Letztens habe ich ja extrem viel wasser aus dem Topf ausgeleert. Was soll ich jetzt tun? Schimmel ist ja nicht gut. Blätter verliert sie keine mehr.
Wenn die Erde schimmelt, solltest du die Glückskastanie umtopfen in frisches Substrat!
Dazu kannst nu ganz normale Blumenerde vom Handel verwenden - aber gib unten in den Topf eine Drainageschicht rein, das heißt ein paar Tonscherben über die Abzugslöcher im Topf legen (oder Nussgroße Kieselsteine)
Und wie schon geschrieben Sparsam gießen, einmal so, dass Wasser unten durchläuft, (den Topf auf einen Untersetzer stellen )das reicht dann für eine Woche locker, aber besser immer mit dem Finger prüfen, ob die Erde feucht/trocken ist...
Und im Übertopf sollte nie Wasser stehen bleiben, dann müsste es klappen, dass die Glückskastanie ohne Probleme wächst... :22x22-08:
 

Blumenbeet

Keimling
Seit
Okt 6, 2020
Beiträge
11
Gilt bei Glückskastanien nicht, darauf zu achten, dass diese im Winter nicht bei Raumtemperatur gehalten werden sollten? Dachte ideal sind Temperaturen zwischen 12 und 15 Grad Celsius?
 
Oben